Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Verrat in der Hosentasche von Funbot kann in der Spieleschmiede unterstüzt werden

spiel   |   Do. 04.06.2020, 18:53 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

In der Spieleschmiede kann man aktuell die deutsche Umsetzung des Spiels Treachery in a Pocket von Artipia Games unterstüzten. Diese soll Verrat in der Hosentasche heißen und beim Verlag Funbot erscheinen.

Nach außen hin zeigt sich die Hochgesellschaft in diesem Spiel mit der Wahrung von Etikette und prunkvollen Gala-Veranstaltungen in pompösen Kleidern. Doch hinter der Fassade ist ein erbitterter Kampf um Macht und Einfluss entbrannt. Jedes der vier Adelshäuser möchte sich mit den Mitgliedern seines Hauses in den bedeutenden Positionen festsetzen. Die Spielerinnen und Spieler wollen also als Gewinner aus diesem Machtkampf hervorgehen und so müssen sie ihren Verbündeten zur Macht verhelfen und die Konkurrenz in Vergessenheit geraten lassen.

In diesem schnellen Kartenspiel liegen Karten in mehreren Reihen aus, welche die aktuelle Rangfolge der Personen zeigen. Am Zug kann man mit einer Aktion zum Beispiel Karten verschieben, verwunden oder heilen. Wird eine verwundete Karte nochmals verwundet, so "stirbt" die Person. Verwundete Karten haben immer noch einen besonderen Effekt. Am Ende muss man es geschafft haben die Personen, welche zur eigenen geheimen Agenda und damit dem entsprechenden Adelshaus passen, an die Spitze befördert zu haben

Für 10,- € bekommt man eine Version des Spiels, für 13,- € gibt es ausreichend passende Sleeves dazu. Das Projekt kann noch bis zum 01.Juli 2020 unterstützt werden und benötigt aktuell noch rund 75,- € für die Finanzierung. Erscheinen soll das Spiel bereits im September 2020.


Quelle:  Kampagne in der Spieleschmiede

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren