Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

HeidelBÄR Games wird ein eigenständiger Verlag

allgemein   |   Mi. 06.03.2019, 18:00 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Das bisherige Entwicklungsstudio von Asmodee - HeidelBÄR Games - wird ein eigenständiger Verlag und ist damit ab sofort nicht mehr Teil der Asmodee Group. Anfang 2017 schloss sich der Heidelberger Spieleverlag Asmodee an und Ende 2017 wurde das Entwicklungsstudio HeidelBÄR Games gegründet.

Inhaber des neuen Verlags wird der bisherige Studio-Manager Heiko Eller-Bilz sein. Standort des Verlags bleibt Miltenberg, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden übernommen.

Als Grund wird die Rückkehr zu den Wurzeln genannt, als man mit dem Heidelberger Spieleverlag ein kleiner inhabergeführter Verlag gewesen ist. Man dankt Asmodee für die letzten 1,5 Jahre und wird die Zusammenarbeit auch nicht vollständig beenden, da man international an verschiedenen Stellen kooperieren möchte.

Der Schwerpunkt des Verlags sollen Spiele sein, welche eine Brücke zwischen Familienspielen und Geek-Spielen schlagen sollen. Die erste Veröffentlichung des Studios - TAGS - soll bei Asmodee verbleiben, allerdings vom neuen Verlag unterstützt werden.


Quelle:  HeidelBÄR Games

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren