Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

König aller Barden kann in der Spieleschmiede unterstützt werden

spiel   |   Fr. 28.02.2020, 14:00 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

In der Spieleschmiede befindet sich aktuell eine eigene Deutsche Version zu King of all Bards von Fantasmagoria als Projekt.

In König aller Barden, wie das Spiel heißen soll, befinden sich drei bis sechs Spielerinnen und Spieler ab 10 Jahren in verschiedenen Gaststätten und versuchen als Barden die Kundschaft von den eigenen Künsten zu überzeugen. Im Kampf um Ruhm, Geld und die begehrte Krone versuchen alle zum König aller Barden zu werden. Dazu geben die Barden in den Kneipen ihre ausgewählten Lieder zum Besten und verdienen sich so ihr Einkommen. Wer es zuerst schafft in fünf Kneipen Trinkgeld und einen lebenslangen Fan zu verdienen, bekommt die wertvolle Krone.

Natürlich kann man nicht einfach loslegen, sondern sollte die besonderen Fähigkeiten des eigenen Barden nutzen und auf die Wünsche der Gäste eingehen, sowie eigene Fans mitbringen, um Stimmung machen zu können. Dazu gibt es noch ein paar miese Tricks wie das Zerschneiden der Saiten der Lauten anderer Barden, um sich einen Vorteil zu sichern.

Geheim wird entschieden in welcher der sechs Kneipen man spielen will. Wollen dies mehrere, so kommt es zum Duell. Dann muss gleichzeitig ein Lied aus der Kartenhand gewählt und gewürfelt werden. Den Boni des Würfels kann nutzen, wer eigene Fans dabei hat und ein Lied gewählt hat, was zum eigenen Barden passt und in der jeweiligen Kneipe gut ankommt. Wer so den höchsten Wert erreicht, gewinnt das Duell, erhält eine Belohnung und lässt den Verlierer aus der Kneipe werfen. Dann geht der eigentliche Auftritt los und es wird wieder gewürfelt, um mögliche Boni zu bekommen. Herausgeworfene Barden spielen auf der Straße. Für den Kampf um den Sieg sind allerdings Fans in den Kneipen erforderlich. Spezialfähigkeiten und Tricks können für Vorteile sorgen, müssen jedoch mit dem erspielten Trinkgeld bezahlt werden. Wer am Ende die besagten Fans in fünf Kneipen und fünf Gold an Trinkgeld besitzt, wird König aller Barden.

Die Kampagne läuft noch bis zum 25. März 2020 und hat aktuell  bisher fast 800,- € der benötigten 5.000,- € eingesammelt. Für 35,- € erhält man eine Kopie des Spiels, für 47,- € zusätzlich ausreichend Sleeves für alle Karten. Wer nur die Song- und Trickkarten in Sleeves stecken möchte,  kann das Projekt mit 43,- € unterstützten. Weitere Pledgelevel gibt es in Verbindung mit anderen Spielen des Verlags Mirakulus. Bei einem erfolgreichem Projekt gibt es zudem noch verschiedene Belohnungen mit weiteren Karten für das Spiel. Versandkosten fallen innerhalb Deutschlands nicht an. Verschickt werden soll das Spiel bei einer erfolgreichen Kampagne etwa im Dezember 2020.


Quelle:  Projekt in der Spieleschmiede

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren