Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Asmodee veröffentlicht eine Deutsche Version des ersten Arkham Noir Falls: Die Hexenkult-Morde

spiel   |   Di. 30.07.2019, 12:00 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Der Deutsche Vertrieb und Verlag Asmodee hat auf seiner Homepage die Veröffentlichung des ersten Falls von Arkham Noir mit dem Titel „Die Hexenkult-Morde“ für August dieses Jahres angekündigt.

In dem kartenbasiertem Solospiel ab 14 Jahren mit einer Dauer von etwa 30 Minuten gilt es mit Hilfe der Hinweiskarten Ermittlungsreihen aufzustellen und damit zu versuchen die Verbrechen aufzuklären. Um dies zu schaffen müssen auf Zeit fünf Puzzle-Karten gefunden werden.

Dieser Fall basiert auf den Geschichten „Träume im Hexenhaus (1933), „Das Ding auf der Schwelle (1933)“ und „Das Unnennbare (1923)“ aus dem H. P. Lovecraft-Universum.  In der Walpurgisnacht verschwinden in Arkham Kinder auf mysteriöse Weise.  Der Spieler oder die Spielerin unterstützt als Privatdetektiv oder Privatdetektivin die örtliche Polizei, um diesem Grauen ein Ende zu setzen.

Lovecraft-Fans und Hobbyermittler dürften sich von diesem Fall, der im Original bereits 2017 erschienen ist, sicherlich angesprochen fühlen. Ob noch weitere Fälle auf Deutsch erscheinen werden, steht aktuell noch nicht fest.


Quelle:  Asmodee Deutschland

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren