Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Essen 2015: Die Knobelpfade des Ratnaraj (HCM)

spiel   |   So. 15.11.2015, 09:22 Uhr   |   Jörg   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

„Die Knobelpfade des Ratnaraj“ von HCM Kinzel eröffnen Fans von Knobelspielen ganz neue Dimensionen. Mit über 32.000 Kombinationsmöglichkeiten bringt das Solitär-Denksportspiel sowohl die grauen Zellen von Rätselanfängern ab acht Jahren als auch von Fortgeschrittenen in Schwung. Spieler platzieren 19 nummerierte, magnetische Edelsteine auf einem Spielbrett mit beweglichen Wegweisern. Ziel ist es, einen möglichst langen zusammenhängenden Pfad zu bauen. Doch aufgepasst: Bereits gelegte Steine dürfen auf dem Pfad nicht gekreuzt oder übersprungen werden.
Der Name des Spiels ist inspiriert von Ratnaraj, dem König der Edelsteine aus der Gelehrtensprache Sanskrit. Klug kombinieren müssen Spieler bei dem Knobelspiel jede Runde aufs Neue, denn Mal für Mal dreht der Spieler das sechseckige Spielbrett mit 15 beweglichen Pfeilen auf den Kopf und mischt so immer wieder aufs Neue die Wegweiser. So ist das Spiel Runde für Runde eine neue Herausforderung. Die Pfeile geben die Richtung an, in die der Pfad beschritten werden darf. Darüber hinaus sind auf dem Brett Linien eingezeichnet, die der Spieler ausschließlich in die angegebenen Richtungen der beweglichen Wegweiser benutzen darf. Da rauchen die Köpfe von Knobelfans!
Nun sucht sich der Spieler einen Startpunkt auf dem Brett aus. Dort legt er den Edelstein mit der Nummer eins ab und folgt ab da den Richtungspfeilen. Dabei darf er weder einen Schnittpunkt überspringen, ein zweites Mal kreuzen oder einen Pfad entgegen seiner Richtung beschreiten. Das Spiel endet, sobald alle Edelsteine platziert sind oder der Spieler nicht mehr weiterkommt.
Obwohl eigentlich ein Solitärspiel, kann man „Die Knobelpfade des Ratnaraj“ auch mit zwei oder mehr Personen spielen. Das Brett wird für jeden Spieler neu vorbereitet. Untereinander machen sie vorher eine Zeit aus, beispielsweise drei Minuten. Nacheinander versuchen die Spieler nun, innerhalb der vorgegebenen Zeit, den längsten Pfad zu bauen. Der Spieler, der die meisten Edelsteine ablegen konnte, gewinnt.
(Quelle: HCM)

vorstellung vom 15.11.2015

Essen 2015: Die Knobelpfade des Ratnaraj (HCM)

Essen 2015: Die Knobelpfade des Ratnaraj (HCM) from Cliquenabend on Vimeo.


<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren