Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Spiel des Jahres 2018 Nominierungen

allgemein   |   Mo. 14.05.2018, 19:33 Uhr   |   Smuker   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Heute war es wieder so weit, in jedem Spieleverlag wartete man aufgeregt auf die Nominierten Liste der Spiel des Jahres Jury. Ich bin mir sicher, dass in vielen Verlagsräumen die Spannung zum greifen nah war und man eine Heunadel gehört hätte wie sie auf den Boden fällt. Dann mit einer Meldung explodierte die Stimmung und bei einigen Verlagen wurden Sektflaschen geöffnet und gefeiert. Warum? Weil sie auf der Nominierten Liste stehen und somit eine Chance auf den Spiel des Jahres Preis erhalten.

Die Jury hat folgende Spiele nominiert:

Nominiert für die Wahl zum „Spiel des Jahres 2018“:

  • Azul von Michael Kiesling (Verlag: Next Move)
  • Luxor von Rüdiger Dorn (Verlag: Queen Games)
  • The Mind von Wolfgang Warsch (Verlag: Nürnberger-Spielkarten-Verlag)

Nominiert für die Wahl zum „Kennerspiel des Jahres 2018“:

  • Die Quacksalber von Quedlinburg von Wolfgang Warsch (Verlag: Schmidt Spiele)
  • Ganz schön clever von Wolfgang Warsch (Verlag: Schmidt Spiele)
  • Heaven & Ale von Michael Kiesling und Andreas Schmidt (Verlag: eggertspiele)

Nominiert für die Wahl zum „Kinderspiel des Jahres 2018“:

  • Emojito von Urtis Šulinskas (Verlag: Huch! & friends)
  • Funkelschatz von Lena und Günter Burkhardt (Verlag: Haba)
  • Panic Mansion von Asger Sams Granerud und Daniel Skjold Pedersen (Verlag: Blue Orange, Vertrieb: Asmodee)

Sonderpreis 2018:

  • Pandemic Legacy - Season 2 von Matt Leacock und Rob Daviau (Verlag: Z-Man Games)

Außerdem gibt es natürlich noch die Empfehlungsliste der Jury.

Empfehlungsliste „Spiel des Jahres 2018“:

  • 5-Minute Dungeon von Connor Reid (Verlag: Kosmos)
  • Facecards von Leo Colovini (Verlag: Ravensburger)
  • Majesty von Marc André (Verlag: Hans im Glück)
  • Memoarrr! von Carlo Bortolini (Verlag: Edition Spielwiese/Pegasus Spiele)
  • Santorini von Gordon Hamilton (Verlag: Spin Master)
  • Woodlands von Daniel Fehr (Verlag: Ravensburger)

Empfehlungsliste „Kennerspiel des Jahres 2018“:

  • Klong! von Paul Dennen (Verlag: Schwerkraft Verlag)
  • Pioneers von Emanuele Ornella (Verlag: Queen Games)

Empfehlungsliste „Kinderspiel des Jahres 2018“:

  • Die Legende des Wendigo von Christian Lemay (Verlag: Scorpion Masqué)
  • Dino World von Marco Pranzo, Virginio Gigli und Flaminia Brasini (Verlag: HABA)
  • Rhino Hero Super Battle von Scott Frisco und Steven Strumpf (Verlag: HABA)
  • SOS Dino von Ludovic Maublanc und Théo Rivière (Verlag: Loki)
  • Speed Colors von Erwan Morin (Verlag: Game Factory)

Vor der Nominierung konntet ihr übrigens unsere Meinung und die von 6 Blogs im Beeple Talk Podcast "Das große Beeple-Nominierten Raten".

Viele Spiele haben wir euch von der Liste schon vorgestellt und einige davon stellen wir euch noch demnächst ausführlich vor. Wie findet ihr die diesjährige Wahl der Jury?


Quelle:  Zur Spiel des Jahres Webseite

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren