Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Essen 2012 Neuheit: Dominion - Dark Ages (Hans im Glück)

spiel   |   Mo. 03.12.2012, 21:18 Uhr   |   Jörg   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Es herrschen zwar finstere Zeiten beim 'Spiel des Jahres 2009'. Doch mit der umfangreichen Erweiterung "Dark Ages" glänzt auch bei "Dominion" recht bald der berühmte Silberstreif am Horizont. Neben 35 neuen Königsreichkarten sind noch elf außergewöhnliche Spezialkarten mit im Spiel, die den "Dominion"-Fans ganz neue Möglichkeiten eröffnen.

Die Zeiten waren hart. Um Geld zu sparen bist du aus deiner Burg in eine recht gemütliche Schlucht gezogen. Die alte Burg war ohnehin nicht mehr das, was sie mal war. Ständig wurde sie geplündert und das auch noch zu unmöglichsten Uhrzeiten. Wenn nicht gerade Barbaren einfielen, dann kam die Pest und manchmal sogar beide gleichzeitig. Die Schlucht ist großartig, es ist immer gut gelüftet und du kannst deinen Müll hinwerfen, wo du willst. Du hast hobbymäßig mit dem Betteln angefangen. Betteln ist eigentlich brilliant, in der Praxis aber etwas tückisch, weil niemand Geld hat. Du bettelst bei den Dorfbewohnern, die Dorfbewohner betteln zurück, aber niemand scheint so richtig vorwärts zu kommen. So ist das Leben wohl. Im Moment bleibt dir nichts anderes übrig, als dich an den dich umgebenden Trümmern festzuhalten, bis der Sturm vorüber ist.

Am Ende wirst du wie immer siegreich bleiben, oder zumindest ein kleines bisschen besser als die anderen.

(Quelle: Hans im Glück)

In diesem Video stellen wir Euch einige Karten genauer vor, viel Spaß!

vorstellung vom 03.12.2012

Essen 2012 Neuheit: Dominion - Dark Ages (Hans im Glück)

Essen 2012 Neuheit: Dominion - Dark Ages (Hans im Glück) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

 


<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als 788 Tage.
Kommentieren nicht mehr möglich...