Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Asmodee Deutschland kündigt Unlock!: Star Wars an

spiel   |   Di. 16.06.2020, 18:00 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Der deutsche Verlag und Vertrieb Asmodee hat gestern Fans von Star Wars und der Unlock!-Reihe gleichermaßen überrascht. Noch in diesem Jahr wird mit Unlock!: Star Wars ein Mash-Up der beiden Reihen geben und Spielerinnen und Spieler bekommen drei Escape-Fälle im Star Wars-Universum.

Taucht mit der Collectors Box UNLOCK! Star Wars tief in die Star Wars-Galaxis ein und schlüpft in die Rollen von Rebellen, Schmugglern oder imperialen Agenten, die in einer streng geheimen Mission unterwegs sind. Ihr besucht berühmte Orte wie Jedha, die Eiswüste von Hoth oder sogar einen imperialen Sternenzerstörer! Ihr fliegt mit ikonischen Raumschiffen, verwendet Waffen und erhaltet Hilfe von euren Astromech-Droiden.

Folgende drei Fälle sind enthalten:

Flucht von Hoth - Die Echo-Basis ist einer der wichtigsten Stützpunkte der Rebellenallianz. Lange Zeit gelang es ihr, auf dem Eisplaneten Hoth vor den Augen des Imperiums verborgen zu bleiben. Das lebensfeindliche Klima bietet ausreichend Schutz und Versteckmöglichkeiten. Doch man muss ständig auf der Hut sein! Deshalb seid ihr heute auf euren Tauntauns auf einer Routine-Patrouille unterwegs. Der Funkkontakt zur Basis ist durch atmosphärische Störungen abgebrochen ...

Eine unerwartete Verzögerung - Als Schmuggler im Outer Rim seht ihr tagtäglich den Gefahren und unerwarteten Dingen ins Auge. Heute seid ihr im Auftrag von Jabbah dem Hutt unterwegs, für den ihr wertvolle Ladung transportieren sollt. Nichts kam nun unpassender als die Inspektion durch einen Imperialen Sternenzerstörer. Auf keinen Fall dürfen die Imperialen euren Laderaum erreichen. Doch was sollt ihr tun? Ihr seid in einer Zelle im Inhaftierungsblock festgesetzt. Wenn es nur einen Weg hinaus gäbe ...

Geheime Mission auf Jedha - Ihr seid imperiale Spione und habt den Auftrag bekommen, die Heilige Stadt auf Jedha zu infiltrieren. Ein Shuttle der Zeta-Klasse ist irgendwo auf der Oberfläche abgestürzt. Es hatte wertvolle Kyberkristalle an Bord. Ihr müsst diese Fracht bergen, ehe der Rebellenabschaum um Saw Gerrera alarmiert wird. Irgendwo auf auf Jedha befindet sich ein Informant, den ihr ausfindig machen müsst. Doch wo sollt ihr nur suchen?

Erscheinen wird das Spiel voraussichtlich im Spätsommer 2020. Der Original-Verlag Space Cowboys hat die internationale Version für Ende August angekündigt.


Quelle:  Asmodee Deutschland

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren