Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Pro Ludo mit zwei aktuellen Infos

allgemein   |   Do. 04.12.2008, 20:08 Uhr   |   Jörg   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

1.Snow Tails! "Schon früh im nächsten Jahr kommt die Neuauflage von Snow Tails, dem Spiel mit den Hundeschlitten. Sie soll einen neuen Namen erhalten, der international verständlich ist, den also auch ein Franzose oder ein Spieler in Burkina Faso versteht. Aus diesem Grund veranstalten wir zusammen mit Asmodee FR einen kleinen Wettbewerb. Sendet mir euren Namensvorschlag bis einschließlich Freitag, 5.12.08 an guido.heinecke@proludo.de und gewinnt Ruhm und Ehre in der Spielebranche. Oder noch besser: Ein Spiel, wenn es da ist. Also los!" (Quelle: Pro Ludo) 2.Spielen für die Kinder dieser Welt "Ein Spiel mit einem ernsten Thema: Die Rechte der Kinder dieser Welt. Kimaloé heißt das neue Spiel aus der GameWorks-Spieleschmiede, das ab sofort bei uns erhältlich ist. Sebastien Pauchon, Malcolm Braff und Dominique Ehrhard haben im Auftrag der Menschenrechtsorganisation “Terre des hommes” Gedanken zu einer Umsetzung der schwierigen Materie gemacht. Die Spieler reisen rund um den Globus und helfen dort gemeinsam, die Probleme der Kinder zu bekämpfen und deren Rechte durchzusetzen. Dafür gibt es dann Punkte, mit denen sowohl der eigene Kinderpöppel als auch der Erwachsenenpöppel langsam die Leiter in eine bessere Welt aufsteigen. Dabei muss man aber beachten, dass sich Groß und Klein nicht zu weit voreinander entfernen. Ein Spiel ohne den moralischen Zeigefinger, aber als Anregung gedacht, um über die weltweiten Rechte der Kinder nachzudenken - wie beispielsweise das Recht auf angemessene medizinische Behandlung, das Recht auf Bildung oder das Recht zu spielen. So wird der Spielmechanismus leichtfüssig mit einer gewünschten Diskussion vereinbart. Man kann Kimaloé wie ein schönes Familienspiel spielen oder auch langfristige Strategien vorausplanen, um den Mitspielern unnütze Punkte zu geben. Aber egal wie, man bekommt ein Gefühl dafür, welche Grundrechte den Kindern eingeräumt werden müssen. Kimaloé ist für 3-4 Spieler ab 8 Jahren und dauert runde 30-40 Minuten."(Quelle: Pro Ludo)


Quelle:  Pro Ludo bzw. Asmodee

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als 788 Tage.
Kommentieren nicht mehr möglich...