Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Neuer Verlag Deep Print Games gegründet

allgemein   |   Mo. 27.01.2020, 12:30 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Sechs gleichberechtigte Gesellschafter und gleichzeitig bekannte Gesichter der Spieleszene haben in Berlin mit Deep Print Games einen neuen Spieleverlag gegründet. Die Gesellschafter sind die beiden Geschäftsführer von Pegasus Spiele, Karsten Esser und Andreas Finkernagel, die ehemaligen Verlagschefs von eggertspiele und ehemaligen Mitarbeiter von Plan B Games Peter Eggert und Philipp El Alaoui, Viktor Kobilke, der als Redakteur früher für eggertspiele und aktuell für Frosted Games gearbeitet hat/arbeitet und Frosted Games Verlagsinhaber und Blogger Matthias Nagy.

Die sechs Personen verbindet seit Jahren eine Freundschaft. Sie alle kennen die Szene seit Jahren und haben über die Zeit viele Spiele betreut und veröffentlicht, darunter auch mehrere Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, Kennerspiel des Jahres, International Games Award oder Deutschen Spielepreis. Mit dem neuen Verlag soll es gerne so weitergehen und tolle Spielideen gepaart mit intensiver Entwicklungsarbeit sollen das Markenzeichen von Deep Print Games werden. Karsten Esser und Andreas Finkernagel werden sich nach eigenen Angaben aus dem Kerngeschäft heraushalten, stehen aber mit Rat und Tat zur Seite. Zudem wird Pegasus Spiele exklusiv den Vertrieb in der Schweiz, Österreich und Deutschland übernehmen. Auch Frosted Games wird als unabhängiger Verlag bestehen bleiben.

Zur SPIEL in Essen soll bereits der erste Titel des neuen Verlags erscheinen. Er trägt den Namen Renature und wird ein Area Control-Spiel mit Dominosteinen vom bekannten Autoren-Duo Michael Kiesling und Wolfgang Kramer sein. Die Redaktion arbeitet zudem schon an weiteren anspruchsvollen Expertenspielen, wie zum Beispiel eine Neuinterpretation eines Klassikers. Mehr ist aktuell dazu jedoch noch nicht bekannt.

Eine Homepage hat der Verlag bereits und dort wird es zu gegebener Zeit sicherlich mehr Informationen geben. Auch hier auf Cliquenabend werden wir berichten, sobald es weitere Details zu den ersten Spielen gibt.


Quelle:  Deep Print Games

Quelle:  Pegasus Spiele

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren