Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Garphill Games kündigt Kickstarter für Circadians: First Light für Januar 2019 an

spiel   |   Mo. 19.11.2018, 13:00 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Ich persönlich bin ein großer Fan der Nordsee-Saga von Shem Phillips beziehungsweise Garphill Games, welche ja auf Deutsch beim Schwerkraft Verlag erschienen ist. So habe ich auf Kickstarter in diesem Jahr auch Architekten des Westfrankenreichs unterstützt und erhalten und freue mich schon sehr es in Kürze auf den Tisch zu bringen. Wie der Verlag nun mit einem Foto auf Twitter angekündigt hat, soll im Januar mit Circadians: First Light ein neues Spiel als Kickstarter kommen.

Was als erstes auffällt ist der etwas andere Look, der zum einen natürlich durch das außerirdische Thema auffällt, aber auch die Tatsache, dass dort nicht The Mico der Illustrator sein wird, sondern Sam Phillips. Autor des Spiel ist S J Macdonald, der unter anderem bereits bei Architekten des Westfrankenreichs Co-Autor gewesen ist.

Thematisch befinden wir uns auf einem fernen Planeten in einer anderen Galaxie und treffen dort auf viele intelligente Lebensformen, die unseren eigenen Protagonisten gar nicht so unähnlich sind. In verschiedene Clans aufgeteilt leben sie unter Wasser, in der Wüste und in der Nähe von Klippen und bilden mit Wissenschaftlern, Erfindern, Landwirten, Händlern und Kämpfern vielfältige Tätigkeiten ab. Nun gilt es für die Spielerinnen und Spieler, welche Circadians und damit Kundschafter der Erde darstellen, in Frieden mit diesem Clans zu agieren und deren Rolle als Gastgeber zu akzeptieren. Zudem haben sie den Auftrag von der Institution Moontide mit den drei Clans Handel zu treiben und gleichzeitig auch organische Proben zu nehmen, ohne dabei in Gefahr zu geraten. Letztlich hängt davon nämlich die Zukunft der Circadians ab.

Die Spielerinnen und Spieler leiten also jeweils ein Forschungsteam und müssen die eigenen Arbeiter organisieren, welche in Form von Würfeln dargestellt werden. Mit diesen Arbeitern sollen die vielen Orte des Planeten besucht werden, um Punkte zu generieren. Diese gibt es für den Handel mit den Clans, das Sammeln von Ressourcen oder Edelsteinen, den Ausbau der Forschungsbasis oder das Erkunden des Planeten. Nach acht Runden ist das Spiel vorbei und wer die meisten Punkte hat gewinnt.

Auch Circadians: First Light klingt wieder sehr interessant für mich persönlich. Ob auch hier wieder der Schwerkraft Verlag die Übernahme der Deutschten Version plant, ist noch nicht bekannt. Wir halten Euch natürlich auf Cliquenabend auf dem Laufenden, sobald im Januar der Kickstarter beginnt.


Quelle:  Twitter-Account von Garphill Games

Quelle:  BoardGameGeek

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren