Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Great Western Trail von Alexander Pfister wird zur Trilogie

spiel   |   Mi. 17.02.2021, 06:00 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Der Verlag Plan B Games, dem auch die Marke eggertspiele gehört und die seit dem letzten Jahr hierzulande von Asmodee vertrieben wird, hat in den sozialen Netzwerken eine Second Edition für das Spiel Great Western Trail in diesem Jahr und weitere eigenständige Teile für 2022 und 2023 angekündigt.

Das Spiel aus dem Jahre 2016 wurde dabei grafisch von Chris Quilliams überarbeitet, der sich nach eigenen Aussagen von Sergio Leones Spaghetti-Western hat inspirieren lassen. Auch der Plan und die Karten sind neben der Box überarbeitet worden. Dieser neue Look wird von Plan B in den kommenden Wochen immer mehr präsentiert. Die Second Edition soll im dritten Quartal 2021 erscheinen und auch die Erweiterung Rails to the North soll angepasst werden, damit sie zu dieser passt.

Darüber hinaus arbeitet der Autor aber noch an zwei weiteren eigenständigen Teilen zu diesem Spiel, die in den kommenden beiden Jahren erscheinen sollen. Darin sollen die Elemente Deckbau und Rondell, aber auch neue Elemente verwendet werden. So soll im Sommer 2022 Great Western Trail: Argentinien und im Sommer 2023 Great Western Trail: Neuseeland erscheinen. Inhaltlich ist zu den beiden Titeln noch nichts bekannt. Die Cover verraten, dass es in Argentinien auch um Rinder gehen dürfte, währen in Neuseeland eher Schafe von Bedeutung sein könnten.


Quelle:  BoardGameGeek

Quelle:  Facebook-Profil von Plan B Games

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren