Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

The Estates von Klaus Zoch bei Kickstarter

spiel   |   Fr. 13.04.2018, 14:50 Uhr   |   Marco   |   Kommentare (1)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Seit ein paar Tagen wird ein neues Spiel von Klaus Zoch, dem Gründer des Zoch Verlags, bei Kickstarter finanziert. Das Ganze nennt sich The Estates und versetzt uns in das Leben eines Städtlebauers. Die Finanzierungssumme sowie ein erstes Verbesserungsziel wurden bereits erreicht.

Interessant dürfte der raffinierte Versteigerungsmechanismus sein. Der aktive Spieler wählt ein Gebäudeteil aus und führt anschließend eine Versteigerung dafür durch. Nun kann er das Teil an den Höchstbietenden verkaufen oder es selbst erwerben. Dazu muss er allerdings den gebotenen Betrag an den Höchstbietenden zahlen.

Das Spielmaterial besteht aus vielen hölzernen Gebäudeteilen, einem Spielplan und mehreren Spielkarten.

Laut dem Verlag ist das Spiel für 2 bis 5 Spieler, wobei Versteigerungsspiele zu zweit oft etwas mau sind. Vielleicht wird The Estates hier eine Ausnahme sein, dass läßt sich aber jetzt schwer sagen.

Mit etwa 40 Euro ist man dabei und es wird auch ein sehr günstiger Versand innerhalb Europas angeboten. Im Oktober 2018, also rechtzeitig zur Spiel 2018, sollen die Unterstützer ihr Examplar erhalten.


Quelle:  Kickstarter

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

1 Kommentare

Smuker (Andreas Buhlmann) , 13.04.2018, 18:05 Uhr
Klingt ganz nach der Neuauflage von "Neue Heimat" (2008 bei Chili Spiele).... :-)

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren