Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 01.10.2014 - von Jörg

Die Zwerge: Mit vereinten Kräften




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2013

Anzahl der Spieler:
2 bis 5 Spieler

Spielzeit:
60-90 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 10 Jahre

Durchschnittswertung:
8/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





sonstiges vom 08.10.2014

Essen 2014 Neuheitenüberblick Pegasus Spiele

Essen 2014 Neuheitenüberblick Pegasus Spiele from Cliquenabend on Vimeo.

Vorwort

Die Zwerge ist eines der kooperativen Spiele für Familien, welche ich in den letzten Monaten bzw. man kann ja schon von Jahren sprechen lieb gewonnen habe. Damals habe ich mir die Sonderedition mit bemalten Figuren und weiteren Extras zugelegt. Aber auch mit den Standardfiguren im üblichen Basisspiel macht dieses Spiel sehr viel Spaß. Mit absichtlich etwas zeitlichem Abstand möchte ich jetzt die kleine Erweiterung mit 38 neuen Karten vorstellen und vielleicht ist auch der eine oder andere Leser dabei, der sich bereits aufgrund der anfänglichen Sätze den Bericht zum Basisspiel anschaut. Denn „Die Zwerge“ ist nach wie vor ein tolles Spiel!

Spielablauf:

So, jetzt aber zu den Karten, die gleich zu Beginn für eine Überraschung (zumindest bei mir) sorgen.
Denn Inhalt ist neben den 29 Karten für die Erweiterung „Mit vereinten Kräften“ auch ein Set aus 9 Karten mit dem Namen „Albae-Erweiterung.
Wer die Sonderedition besitzt kennt bereits diese 9 Karten, wobei ich natürlich im Rahmen dieses Berichts durchaus ein paar Worte dazu sagen möchte.
Zuerst einmal beruhen die Karten lt. Angabe im Beiheft auf Handlungen des im August 2012 erschienenen Romans „Die Legenden der Albae – Dunkle Pfade“. Mit einem kleinen A in der Ecke lassen diese sich auch von weiteren Karten trennen.
Nach kleineren Vorgaben (Platzierung von Tunnelplättchen) und Beifügen der Karten in die jeweiligen Stapel kann eine Partie beginnen. So gibt es insbesondere neue Bedrohungen und Ausrüstungen, die den Spielverlauf variabler machen.

Im zweiten Stapel und der Erweiterung „Mit vereinten Kräften“, basieren die Karten auf das erste Buch der Romanreihe. Auch hier soll lt. Verlag das Grundspiel noch abwechslungsreicher ablaufen.

So werden dem Spiel die 8 Abenteuerkarten, 5 Bedrohungskarten, 14 Szenariokarten und 2 Ausrüstungskarten beigefügt.

s Meinung:

In dieser Box steckt mehr als man denkt, denn neben der Albae-Erweiterung, die Besitzer der Sonderedition bereits in den Händen halten sind weitere Karten der Erweiterung „Mit vereinten Kräften“ beigefügt.
Die Karten lassen sich ohne größere Probleme in die Kartensets einfügen und am Ablauf bzw. Aufbau ändern sich nur Kleinigkeiten. Gute Qualität und grafisch mit dem Grundspiel vereinbar, kann man recht zügig in eine Partie einsteigen.
Gerade wenn man Die Zwerge gerne und oft spielt, wird man mit diesem Kartenset genau das bekommen was man will, nämlich noch viel mehr abwechslungsreichere Partien. Insgesamt gesehen wird oder sagen wir lieber sollte man sich dieses Set durchaus zulegen, denn es macht Spaß immer neue Abenteuer zu bestreiten.
Für Zwerge-Fans und Besitzer ein Pflichtkauf.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
8/10
"Tolle und spannende Ergänzungskarten! Pflichtkauf für Zwergen-Fans!"
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder









Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Mittwoch 01.10.2014

Neue Spielberichte online

Nachricht von 21:31 Uhr, Jörg, - Kommentare

Es wird mal wieder Zeit für neue Berichte, denn neben den Planungen für die anstehenden Messe wird bei uns weiterhin viel gespielt. Auch dieses Mal ist die Auswahl der Spiele bunt und es... ...

Weiter zu allen News