Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 12.05.2017 - von Jörg

Gruselgrütze




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2017

Anzahl der Spieler:
1 bis 5 Spieler

Spielzeit:
15 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 5 Jahre

Durchschnittswertung:
6/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 12.04.2017

Gruselgrütze (Kosmos) - ab 5 Jahre - Kinderspiel - Gameplay TEIL 151

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort

Hexen, Zauber und eine gewisse Zutat „Spaß“, ausreichend für ein hoffentlich gelungenes Kinderspiel. Zu Beginn der Partie darf man natürlich auch gerne diese Grüselgrütze zubereiten, denn ein entsprechendes Rezept ist im Kochbuch bzw. in dieser Anleitung hinterlegt. Hier geht es aber nicht ums Essen, sondern um ein Spiel, bei dem mehr oder weniger kräftig geschüttelt werden muss.

Spielablauf:

Aufgabe der Spieler ist es gemeinsam die 12 Zutaten in den Topf zu legen, bevor Hilde, die Hexe, zurückkehrt.
Es wird reihum gespielt und dabei nimmt der aktive Spieler den Zauberstreuer in die Hand. Dieser ist innen gewölbt und darin sind 40 Zauberchips in unterschiedlicher Farbe hinterlegt. Ähnlich wie ein Salzstreuer funktioniert dieser, nur dass beim Schütten nicht gleichmäßig etwas herauskommt.
Genau das wünschen sich aber die Spieler, denn im Labor sind bereits die Reagenzgläser hinterlegt, doch mehr als drei Chips braucht ein Glas nicht, denn sonst explodiert es.
Ein Spieler schüttelt vorsichtig und herausgefallene Chips legt man auf das entsprechende Glas des Spielplandeckels. Jederzeit kann man seinen Zug beenden und gerade wenn drei Chips in einem Glas liegen macht es Sinn. Denn dann darf man die entsprechende Gruselzutat in den Topf bzw. Kessel legen. Die drei Chips kommen dann zurück in den Streuer und die Hexe Hilde zieht ein Feld in Richtung des Kessels.

Doch was passiert, wenn mehr als drei gleichfarbige Chips vorliegen? Dann ist der Zug sofort zu Ende und die Hexe bewegt sich auf den nächsten Teppich entsprechend der Farbe des explodierten Reagenzglases. Zudem kommen alle Chips zurück in den Streuer.

So produzieren die Spieler hoffentlich eine Zutat nach der anderen und produziert man mal zu viel von einer Zutat darf man diese 2:1 gegen eine andere noch benötigte Zutat tauschen.

Fragt sich nur, wer denn jetzt am Ende schneller war?

s Meinung:

Gruselgrütze ist ein attraktives und durchaus glücksbetontes Kinderspiel. Zwar kann man es auch alleine spielen, doch mehr Spaß macht es gemeinsam den Kessel mit den passenden Zutaten zu füllen. Durch Schütteln eines Streuers bekommt man hoffentlich auch die passenden Plättchen für die Reagenzgläser. Dieses Kernelement hat mit Können nichts zu tun, denn aufgrund der Wölbung kommt manchmal nur ein Chip heraus oder gleich viel zu viele.
Ich schätze wir haben etwa 90 % aller Partien gewonnen, denn gerade das Eintauschen von Zutaten (2:1) ist wichtig, um überhaupt das Ziel bzw. Spielende zu erreichen.
Die Plättchen lassen sich allerdings farblich im Abendlicht kaum unterscheiden, doch als Kinderspiel hatten wir es zumeist nur am Nachmittag auf dem Tisch. Es funktioniert zu zweit genauso gut wie zu fünft, doch zu fünft ist die Downtime gerade bei Kindern am Tisch zu lang. Ideal spielt es sich für zwei bzw. drei Spieler, denn dann kann man ideal Mitfiebern und die Partie dauert kaum länger als 15 Minuten. Ein kurzes Spiel(erlebnis) zu dem auch meine Kinder nicht nein sagen. Ein gewisser Reiz ist dem Spiel somit nicht abzusprechen, wobei nach geschätzten 20 Partien die Luft etwas raus ist. Aber was sind auch schon 15 Minuten Spielzeit, zumal es die Kinder auch gut alleine spielen können.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
6/10
Kooperatives und glücksbetontes Schüttel(streu)spiel mit kurzer Spielzeit.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder













Videos

preview vom 08.02.2017

Nürnberg 2017: Gruselgrütze (Kosmos)

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Ähnliche Spiele

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Freitag 12.05.2017

6 neue Spielberichte

Nachricht von 21:09 Uhr, Jörg, - Kommentare

Nach der Reihe der Berichte für Familie und Vielspieler dachte ich mir ich veröffentliche heute sechs Berichte für Kinder. Einige der Spiele sind bereits mit Videos hinterlegt, so dass... ...

Mittwoch 12.04.2017

Gruselgrütze (Kosmos) - ab 5 Jahre - Kinderspiel - Gameplay TEIL 151

Nachricht von 21:24 Uhr, Jörg, - Kommentare

In der Hexenküche gehts drunter und drüber! Zur Hexenparty hat sich die kleine Hexe Hilde etwas ganz Besonderes ausgedacht: Gruselgrütze für alle soll es geben! Das ist gar nicht... ...

Mittwoch 08.02.2017

Vorstellung der Kosmos Neuheiten in 12 Videos

Nachricht von 15:52 Uhr, Smuker, - Kommentare

Auf der Nürnberger Spielwarenmesse haben wir uns die kommenden Spielehighlights des Kosmos Verlages genaustens angesehen und gleich 12 Videos für euch aufgenommen, bei denen wir die Spiele... ...

Weiter zu allen News