Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 30.01.2017 - von Jörg

Timmy räumt auf




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2017

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
10-20 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 3 Jahre

Durchschnittswertung:
8/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 01.08.2017

Timmy räumt auf (Pegasus Spiele) - Kinderspiel - ab 3 Jahre - Teil 204

Vorwort

Das Spiel Pino Sortino landete im Jahr 2008 auf der Empfehlungsliste zum Kinderspiel des Jahres. Knapp 10 Jahre später hat Pegasus das Spiel unter dem Namen „Timmy räumt auf“ fast 1:1 neu veröffentlicht.

Dabei wurde am Spielziel nicht gerüttelt:

Denn alles hat seinen Platz, fragt sich nur in welches Zimmer der Gegenstand gehört. Schön wäre es sicherlich, wenn dabei jemand beim Aufräumen helfen könnte! Nein, nicht die Eltern sondern Pino, äh Timmy, die süße Figur in diesem Spiel. Das Spiel ist erst zu Ende, wenn alle Dinge aufgeräumt wurden.

Spielablauf:

Zum Spielen wird ein Farbwürfel benötigt. Mit dem ersten Wurf wird entschieden wo Timmy seinen Anfangsplatz besitzt, denn alle Teile unterscheiden sich farblich voneinander. Gleich mit diesem Spielzug ist der Startspieler nochmals an der Reihe, denn er versucht, einen Gegenstand aus der Mitte zu finden, der in die leicht tieferen Mulden dieses Spielteiles (auf dem Timmy sitzt) passt. Denn pro Spielplanteil gilt es drei Gegenstände zu finden. Bei der richtigen Wahl eines Gegenstandes und dem anschließenden „Reinlegen“ ist der nächste Spieler an der Reihe. Auch er oder sie würfelt und fährt erst einmal mit Timmy an entsprechende Stelle, bevor ein weiterer Gegenstand herausgesucht werden muss. Bei der falschen Wahl aus der Mitte muss das Teil wieder zurückgelegt werden und der Nächste ist an der Reihe. Wer den letzten der drei Teile pro Spielplanteil einsetzt, erhält einen Holzchip. Und bekanntlich gewinnt am Schluss der Spieler mit den meisten Chips.

s Meinung:

Die Kinder spielten in den letzten Jahren noch die alte Ausgabe, aber irgendwie sieht die neue Ausgabe schon im Hinblick auf das Cover viel attraktiver aus. Damals unter dem Namen „Pino Sortino“ ist das Spiel jetzt unter dem Namen „Timmy räumt auf“ erhältlich.
Im Hinblick auf die Vielzahl der absolvierten Partien, den gut strukturierten Regeln und dem immer vorhandenen Spielspaß sehe ich es insgesamt als sehr gutes Kinderspiel für 3- und 4-jährige.
Es macht den Kindern alleine oder zusammen mit Erwachsenen immer wieder Spaß die Gegenstände in die passenden Löcher zu legen. Zurecht wurde es 2008 auf die Empfehlungsliste zum Kinderspiel des Jahres gesetzt und verliert auch in den nächsten 10 Jahren mit Sicherheit nicht an Reiz.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
8/10
Neuauflage von Pino Sortino! Tolles einfaches Kinderspiel!
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder






Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Aktuell keine News vorhanden. Weiter zu allen News