Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 12.09.2017 - von Jörg

Schöne Sch#!?e




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2017

Anzahl der Spieler:
3 bis 7 Spieler

Spielzeit:
20 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
8/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





preview vom 17.10.2017

Schöne Sch#!?e (Amigo) / Essen 2017

Vorwort

Wie kann man einem Spiel nur solch einen Namen geben? Mit meiner Frage beziehe ich mich nicht auf das zweite Wort Sch… sondern auf den Zusatz #!?e, denn so leicht findet man das Spiel bei unterschiedlichen Onlinehändlern nicht, sofern man es nicht korrekt eingibt.

Sch… drauf, könnte man jetzt aber sagen, denn vielleicht muss man nach dem Spiel erst gar nicht schauen wenn es sch… ist.

Spielablauf:

Blickt man auf das Material ist das doch sehr überschaubar. Es gibt 33 Karten mit den Werten 3 bis 35 und einige Chips. Abhängig von der Spieleranzahl erhält jeder Spieler mehr bzw. weniger.
Aufgabe der Spieler ist es den verdeckten und gemischten Kartenstapel durchzuspielen und wer dann die wenigsten Minuspunkte bzw. meisten Pluspunkte hat gewinnt. Chips zählen jeweils einen Pluspunkt, die ausliegenden Einzelkarten den angegebenen Wert. Bei zusammenhängenden Karten zählt nur der niedrigste Wert.

Ein Spieler beginnt damit die oberste Karte aufzudecken. Wenn er diese Karte nicht möchte legt er einen Chip darauf. Ansonsten nimmt er sich die Karte, deckt die nächste Karte auf und ist erneut am Zug. Somit ist im Spielverlauf immer erst der nächste Spieler am Zug, wenn der vorherige einen Chip auf eine Karte gelegt hat.

Klingt simpel, doch wenn man erst einmal losspielt will man natürlich die Karten mit hohem Wert nicht unbedingt haben. Gleichzeitig nehmen die Chips im Spielervorrat schnell ab, so dass man überlegen muss wann sich jetzt das Nehmen einer Karte lohnt, insbesondere um vielleicht mit anderen eigenen Karten eine Kette zu bilden.

s Meinung:

Sch… Titel und nicht viel erwartet!
Natürlich kann man über den Titel streiten, doch was gibt es schöneres als von einem Spiel positiv überrascht zu werden. Genau das ist hier passiert, denn das Spiel überzeugt nicht nur mich, sondern wirklich jedem am Tisch. Ich überlege schon die billigen Chips durch hochwertige Metallmünzen zu ersetzen und das sagt wohl schon einiges über dieses Kartenspiel aus. Es ist schnell erklärt und relativ schnell verstehen die Mitspieler um was es hier geht. Das Zocken um wenige Karten mit niedrigem Wert steht im Vordergrund und einem Mitspieler gönnt man natürlich nur die hohen Werte. Länger als 20 Minuten dauert die Partie nie und eine weitere Partie ist immer fest eingeplant. Ob Wenigspieler oder Vielspieler, alle haben hier wirklich ihren Spaß und so bleibt mir am Ende nur eines zu sagen: Ein sehr gutes Spiel, welches sich aus meiner Sicht zu fünft am besten spielt!

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
8/10
Einfach, spaßig und immer wieder gerne!
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder






Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Dienstag 17.10.2017

6 weitere Amigo Neuheiten Videos / Essen 2017 naht...

Nachricht von 20:06 Uhr, Smuker, - Kommentare

Hier nun noch die fehlenden 6 weiteren Amigo Neuheitenvideos. Damit sind inzwischen ganze 88 Essen Vorschauvideos online und es werden noch mehr. Heute könnt ihr euch über Schöne Sch#!?e,... ...

Weiter zu allen News