Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 09.01.2014 - von Jörg

Thunderstone Advance - 1. Erweiterung - Verfluchte Höhlen




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2012

Anzahl der Spieler:
1 bis 5 Spieler

Spielzeit:
60 - 90 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 12 Jahre

Durchschnittswertung:
6/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





Vorwort

Ausführlicher geht es wohl kaum, wenn wir einen Blick auf den Bericht und das Video zu Thunderstone Advance werfen, denn hier haben wir Unterschiede zur damaligen alten und jetzt neuen „Advance“ Reihe sehr genau vorgestellt. Eigenlob stinkt bekanntlich, doch dieses Video ist Thunderstone Interessierten sehr zu empfehlen!

Fragt sich natürlich was in dieser ersten Erweiterung steckt?

Spielablauf:

Ablauf wäre wohl an dieser Stelle etwas übertrieben, denn im Wesentlichen wollen wir Spieler ja wissen, welche neuen Karten und Elemente in dieser Box stecken.
Die Vielzahl der Karten ist schon einmal beeindruckend, denn 295 Karten und 27 große Kartentrenner sind eine Menge!
Spielbar ist das Ganze mit jeder veröffentlichten Thunderstone Ausgabe oder Erweiterung, wobei man hier unbedingt auf die „Advance“ Regeln achten sollte.
Als Neuerungen sind folgende Dinge zu nennen:
Aufgrund von Layout Anpassungen gibt es in dieser ersten Erweiterung noch ein paar Ersatzkarten für die Türme des Verderbens (Laurer-Ersatzkarten), so dass man die Symbole schneller erkennt.
Hinzu kommen Schätze, die zu Belohnungen führen, sobald man bestimmte Monster besiegt. Doch so einfach bekommt man diese nicht! Die Schätze werden praktisch durch Monster bewacht und bei einem Angriff verstärken die genannten Texte auf den Schätzen das Monster. Gewinnt man, legt man Monsterkarte und Schatzkarte (ggf. mehrere) auf den Ablagestapel. Im späteren Verlauf durch Ziehen von Schatzkarten nutzt man die Fähigkeit unterhalb der Trennlinie. Bei einer Niederlage verschwinden allerdings die Schatzkarten und kommen aus dem Spiel.
Die einzelnen Karten werden als kurzes Glossar noch einmal aufgeführt. Einige davon haben wir in unserer Bildergalerie hinterlegt.
Ergänzt wird das Ganze durch drei Szenarios, bei der die zu verwendenden Karten angegeben werden.

s Meinung:

Auf den ersten Blick ist diese Erweiterung sicherlich nicht innovativ, denn neben neuen Helden, Dorfkarten und Monster gibt es lediglich ein paar Schatzkarten. Mit diesen zu spielen macht aber sehr viel Spaß und bringen etwas leben ins sonst oft triste Monsterdasein.
Insgesamt gesehen ist diese Erweiterung eher an Fans der Thunderstone Reihe gerichtet, die einfach von neuen Karten nicht genug bekommen können und nicht all zu viele Neuerungen wünschen. Dominion lässt grüßen!
Besonders lobenswert sind allerdings die Ersatzkarten zu nennen, denn diese „Laurer“ waren in der ursprünglichen Version nur schwer zu erkennen. Allerdings hätte man das vielleicht auch vor Veröffentlichung der damaligen Version erkennen müssen.
Optisch fügt sich das Ganze in die bisherige Reihe sehr gut ein. Die Kartenqualität passt und auch die Illustrationen gefallen mir außerordentlich gut. Insgesamt reizvoll, mehr aber auch nicht!

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
6/10
"Viele neue Karten und mit Schätzen lediglich eine Ergänzung bei den Karten. Lediglich für Fans der Reihe!"
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder
















Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Donnerstag 09.01.2014

Neue Testberichte online

Nachricht von 11:57 Uhr, Jörg, - Kommentare

Auf unserer Hauptseite sind neue Testberichte hinterlegt. Für Kartenliebhaber, Vielspieler oder auch Gelegenheitsspieler, für Jeden dürfte etwas dabei sein. In der nächsten... ...

Weiter zu allen News