Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Regelerkl�rung vom 18.10.2011

Spielvorstellung: Race around the world (HCM Kinzel) / Essen 2011

Race around the world ist eine spannende Kombination aus „Verbinde die Punkte" und dem klassischen Labyrinth Rätsel

24 unterschiedliche Aufgaben in den Schwierigkeitsstufen Leicht, Mittel und Schwer müssen gelöst werden.
Auf Ihrer Reise lernen Sie die verschiedenen Länder und Kontinente kennen und können mit Spaß ihr logisches Denken verbessern.

Für wen?

Einen Spieler ab 8 Jahren, der sich gerne Herausforderungen stellt und bereit ist die Welt zu erkunden.
Eine spannende Unterhaltung auch für zwischendurch mit unterschiedlichen Spielzeiten ab 5 Minuten.

Wie wird es gespielt?

Starten Sie auf der Karte in einer Stadt Ihrer Wahl und verbinden Sie alle Städte in einem geschlossenen Kreis und beenden Sie ihre Reise in der Start-Stadt. Hört sich einfach an? Doch es gibt Regeln!
- Sie dürfen eine Stadt nicht mehr als ein Mal besuchen.
Die Wege dürfen sich aber kreuzen und wiederverwendet werden.
Die blauen Felder helfen Ihnen leicht die Richtung zu wechseln.
- Schlagen Sie die Zielzeit und stellen Sie ihren eigenen Rekord auf.
- Es erwarten Sie spannende Abenteuer wie eine Schatzjagd, eine Segel - Expedition und sogar die Besteigung des Mount Everest.

Was steckt hinter Race around the world?

- Das Spiel wurde von vier 11 & 12 Jährigen Schülerinnen aus Tasmanien erfunden.
- Schnell erklärt, stundenlang gespielt!
- Für einen Spieler mit einer Spielezeit ab 5 Minuten.

Kommentare zum Video

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren