Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Spieltest: Nostra City (Hazgaard Edition / asmodee)

spiel   |   So. 25.04.2010, 17:16 Uhr   |   Jörg   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Es herrscht Krieg zwischen dem organisierten Verbrechen und dem FBI. Nach langen Ermittlungen wurde Johnny Gota, der Pate des organisierten Verbrechens in New York festgenommen und muss sich 246 Anklagepunkten stellen! Mit diesem Hintergrundwissen versuchen sich die Leutnants (Spieler) als Nachfolger zu bewähren. Die Mittel sind klar: >Bestechung >Beseitigung von Zeugen >Schmiergeldzahlungen All das entscheidet auch über den Ausgang des Prozesses um damit den Boss zu entlasten. Leider gibt es aber auch Verräter (Mitspieler) die genau das Gegenteil bezwecken da sie als Spitzel für das FBI arbeiten. Nostra City wird als Reality-Fiction-Spiel angepriesen und bereits der Text verspricht ein fantastisches Spiel in einer brutalen und grausamen Welt. Ob uns allerdings hier nur etwas vorgegaukelt wird und man wohl eher das Spiel als den Boss wegschließen muss zeigen wir euch im folgenden Bericht.


Quelle:  zum Spieltest

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Diese News ist lter als 788 Tage.
Kommentieren nicht mehr mglich...