Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Nürnberger Spielwarenmesse 2012 - Lakota (KOSMOS Verlag)

allgemein   |   Mo. 12.03.2012, 06:05 Uhr   |   Smuker   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

"Lakota, der Name eines nordamerikanischen Indianerstamms, bedeutet „Verbündete“. Und wer in diesem Spiel die meisten Verbindungen baut, hat beste Chancen auf den Sieg. Wer am Zug ist, legt entweder ein Holzstäbchen in eine Lücke auf dem Spielbrett oder verbindet zwei unbelegte Stäbchen mit einer Brücke, das wird mit einem Extrazug belohnt. Wer als Erster seine Holzstäbchen verbaut hat, gewinnt." Quelle: Kosmos Verlag

Lakota ist ein abstrakes Spiel und die Neuauflage von Tasso (welches 2004 in einer Kleinauflage in Frankreich erschienen ist). Die Regeln sind einfach und so kann man das Spiel schnell beginnen. Schnell wird man merken, der Platzt auf dem erst so groß erscheinenden Spielplan wird schnell schwinden.

vorstellung vom 11.03.2012

Nürnberger Spielwarenmesse 2012 - Lakota (KOSMOS Verlag)


Quelle:  Zu allen Nürnberger Spielwarenmessevideos (bisher 16 Stück)

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Diese News ist lter als 788 Tage.
Kommentieren nicht mehr mglich...