Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Frühjahrsneuheiten von Haba in der Kurzvorstellung

spiel   |   Do. 20.01.2022, 18:00 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Der Verlag Haba hat in einer aktuellen Presseinformation die Frühjahrsneuheiten für 2022 angekündigt und wir möchten Euch diese 14 Titel im Bereich Spiele einmal kurz vorstellen.

Meine ersten Spiele: Faultier, komm mit!: In drei bewegungsreichen Spielen sind die Kinder dem Faultier auf der Spur. Dabei werden Fein- und Grobmotorik, Assoziationsvermögen sowie Fantasie angeregt. Drei gar nicht faule Bewegungsspiele zum Balancieren, Suchen und Finden.

Meine ersten Spiele: Waldfreunde: In zwei tierischen Waldspielen trainieren Kinder beim Suchen und Entdecken der Waldbewohner ihr Gedächtnis, erweitern ihren Wortschatz und üben genaues Schauen und Beobachten. Zwei memomäßige Tier-Suchspiele zum Entdecken und Benennen.

Meine erster Spiele-Adventskalender: Ein Adventskalender mit 22 Spielfiguten, 2 Würfeln, einer Spielfläche und Weihnachtskurzgeschichten.

Klecks Kunterbunt: Klecks malt tolle bunte Bilder. Doch dafür braucht das kleine Malerkind ganz viele Farben! Die Kinder laufen mit Klecks von Tube zu Tube, indem sie die Bildkarten aufdecken und die Farben benennen. So sammeln sie viele Farbtupfen als Andenken ein. Aber Vorsicht: Hündchen Toffy stibitzt die Pinsel! Wer zuerst sieben Tupfen auf seinem Kittel gesammelt hat, gewinnt. Ein putziges Lauf- und Sammelspiel.

Hamsterei hoch drei: Die Kinder helfen Anni Hamster, indem sie für jeden ihrer Gegenstände die jeweils zwei dazugehörigen finden. Wer sich zuerst drei goldene Haselnüsse sichert, gewinnt. Ein hamstertolles Memo-Spiel.

Walli Wickelspinne: Spinne Walli und ihre Freunde haben heute ganz besonders schöne und große Netze gesponnen. Doch darin landen keine Fliegen, sondern Käse, Bonbons und andere Leckereien! Die Kinder helfen den Spinnen, dorthin zu krabbeln, indem sie würfeln und geschickt fädeln. Aber Vorsicht: Der Spinnfaden wird dabei immer kürzer … Wer seine Spinne am längsten über das Netz krabbeln lassen kann, gewinnt. Ein geschicktes Wickelspiel.

Kung Fauli: Um die Kung Fauli-Meisterprüfung zu bestehen, müssen die Spieler:innen die Posen erfolgreich nachmachen, die auf den aufgedeckten Faultier-Kartenpaaren abgebildet sind. Ein kooperatives Bewegungsspiel.

Puzzlefix: Wer die Übersicht behält, Nervenstärke beweist und durch schnelles Puzzeln die meisten Fische sammeln kann, gewinnt. Ein flinkes Puzzlespiel.

Vollifanten: Die Spieler:innen müssen jedes Feld im Bauch ihres Vollifanten mit mindestens einem Blatt bedecken. Wer als Erster einen prall gefüllten Vollifanten- Magen vorweisen kann, gewinnt. Ein elefantastisches Folien-Legespiel.

Bonbon Party: Wer bei der Bonbon-Suche schnell und schlau zugeschnappt hat und die meisten Bonbon-Plättchen sammeln konnte, gewinnt. Ein bonbonbuntes Schnapp- und Memospiel.

Pio Posttaube: Im Postamt herrscht große Aufregung! Posttaube Pio hat alle Flügel voll zu tun. Sooo viel Post wartet darauf, endlich verschickt zu werden - aber bitte nur mit den passenden Briefmarken darauf! Die Spieler:innen helfen Pio, das richtige Porto zu finden: Dafür brauchen sie ein bisschen Glück und vor allem gute Rechenkünste. Wer die meisten Briefe oder Postkarten richtig frankieren kann, gewinnt. Ein lustiges Rechenspiel im Zahlenraum 1–20.

Schlemmermonster: Die Spieler:innen decken so viele Servierglocken wie möglich auf, um schnell vorzurücken. Wer zuerst bis ans Ende des Buffets und wieder zurückgelaufen ist, gewinnt. Ein ungeheuer waghalsiges Memospiel.

Südseestapelei: Sonne, Meer - und Treibgut! Höchste Zeit, alle angeschwemmten Fundstücke einzusammeln. Die Spieler:innen stapeln sie nach und nach geschickt auf das Floß und balancieren es von Insel zu Insel. Doch Vorsicht: Hier ist eine ruhige Hand gefragt, sonst gehen die aufeinandergestapelten Schätze über Bord! Wer am Ende die meisten Muscheln hat, gewinnt. Ein stapeliges Balancier-Spiel.

Tiere der Welt: Die Spieler:innen wollen herausfinden, welche Tiere sich hinter den Rätselkarten verbergen. Dabei entdecken sie immer mehr tierische Eigenschaften und Fähigkeiten. Je weniger Hinweise sie für die richtige Lösung benötigen, desto weiter dürfen sie vorrücken. Wer so zuerst die große Welt der Tiere umrundet, gewinnt. Ein tierisch spannendes Wissensspiel.

Genaue Erscheinungstermine der Spiele ließen sich aus der Presseinformation nicht entnehmen.


Quelle:  Presseinformation von Haba

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren