Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Die Fantasygemeinschaft trauert - Vater des Rollenspiels ging mit 69 Jahren von uns

allgemein   |   Mi. 05.03.2008, 14:13 Uhr   |   Smuker   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Ernest Gary Gygax wurde am 27 July 1938 geboren und verstarb am gestrigen Tag den 4. März 2008. Er war ein amerikanischer Schreiber und Spieledesigner, der vor allem für seine Pionierarbeit im Rollenspiel zusammen mit Dave Arneson, durch ihr entwickeltes Dungeon & Dragons (D&D), bekannt ist. Hier war er auch Mitbegründer der Firma Tactical Studies Rules (TSR), die im Jahre 1973 mit Don Kaye gegründet wurde und das Rollenspielsystem vertrieb. Gygax zählt bis heute als Vater des Rollenspiels und die Fantasygemeinde wird ihn sicherlich sehr vermissen. Ernest verstarb am gestrigen morgen in seinem Haus am Lake Geneva in Wisconsin. Er befand sich seit 2004 im Halbruhestand um nicht einem weitern Herzinfarkt zu bekommen nachdem er fast einem unterlag, weil er die falschen Medikamente erhalten hatte. Die Untersuchung ergab, dass er unter einer inoperabele Unterleibs-Aortenaneurysma litt. Trotz dieses Leidens blieb das Spielen ein großer Teil seines Lebens und er blieb weiterhin sehr aktiv. "I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else." Möge er in Frieden ruhen und dort wo er jetzt ist viele weitere Brettspielfreunde finden um auch dort seiner Leidenschaft zu frönen. Andere Medien berichten: - Stern Online über sein Leben - Webcomic "The Order of the Stick" - Webcomic "Weregeek" - Penny Arcade! - Dork Tower


Quelle:  Wikipedia Wbay-TV

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Diese News ist lter als 788 Tage.
Kommentieren nicht mehr mglich...