Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Weltreisetipp Nummer 2

offtopic   |   Mi. 22.04.2009, 09:23 Uhr   |   Smuker   |   Kommentare (2)   |   Bookmark and Share

Da ich im Moment viel in Europa und der Welt geschäfftlich unterwegs bin (im Moment jede Woche in einem anderen Land) passiert mir auch viel interessantes, langweiliges, lehrreiches, witziges, etc.. Falls mir dabei etwas auffällt oder passiert, was sich lohnt zu berichten damit andere vorgewarnt sind oder ihr drüber lachen könnt, werde ich es hier veröffentlichen. Diesmal Belgien "Merelbeke" (ca. 20 Minuten von Gent): "Klobürsten?" Ihr habt hier ein Hotel gebucht. Das Ganze sieht auch schön aus und hat Sterne. Ihr geht auf euer Zimmer und irgendwann einmal auf die Toilette. Solltet ihr da nicht nur zum pinkeln gewesen sein, werdet ihr feststellen, dass gar keine Klobürste vorhanden ist. Ein Fragen und Erklären was ihr sucht auf englisch wird euch folgendes zu Tage bringen. Das haben die in Hotels nicht, hier ist es anscheinend üblich, dass die Putzfrau das macht. Finde ich persönlich etwas wiederlich, aber ist wohl so. "Essen!" Ich hab einen Blick in die Hotelkarte geworfen und war von dem Preisen recht schockiert. Also sind wir in die Stadt gefahren. Das war die Beste wahl. Jedes zweite Restaurant bietet hier als Spezial "Spareribs all you can eat" an. Ich wusste nicht, dass das typisch belgisch ist, muss es aber bei der Quantität und vor allem Qualität sein. Das waren die Besten Spareribs die ich bisher gegessen habe und mein Portemonnaie hat sich auch nicht lumpen lassen (15 Euro + man kann die Soßen ständig wechseln). Wichtig hierbei, geht erstmal ein wenig rum und nicht gleich ins erst beste Lokal. Dort wo die Einwohner sind und es etwas versteckt ist, da ist es am Besten. "Schokolade" Das dürfte jeden bekannt sein: Die Belgier haben die besten Pralinen weltweit. Was bleibt einem da anderes übrig als welche als Geschenk für die Frau/Freundin mitzunehmen. Die bekannten Namen sind hier: "Leonidas‎", "Beregoed‎", "Van Hecke". Grundsätzlich gilt aber die Regel es ist ziemlich egal in welche Schokoladerie ihr geht, die sind alle edel und gut. Je nach Name und Schokoladenqualität zahlt ihr etwas mehr oder weniger. Die Verpackungsgrößen fangen bei 200g an und gehen bis 1kg hoch. Lasst somit auf jeden Fall etwas Platz im Koffer das lohnt sich. Achjah solltet ihr es vergessen haben, könnt ihr auch noch Pralinen am Flughafen kaufen von allen bekannten. Das Problem hierbei ist nur, dass man eine gemischte Box bekommt und nichtmehr genau auswählen kann. "Suche nach Ort" (alround Tip) Ihr sucht nach einem speziellen Ort, dann kommt nicht auf die Idee und fragt einen Taxifahrer. Der hilft euch gerne, aber der Rat kostet oder ihr habt nen Streit angefangen. Fragt doch einfach in dem Restaurant wo ihr gerade gegessen habt nach, die geben euch normalerweise gerne auskunft.


<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

2 Kommentare

Mugros, 22.04.2009, 18:31 Uhr
Bei Sternen muss man generell aufpassen. Es gibt keinen europäischen Standard. Der deutsche ist mit der höchste. Dagegen bedeutet z.B. ein niederländischer Stern gar nichts, ausser, dass es sich um ein Hotel handelt.
Spareribs sind natürlich keine belgische Spezialität. In Brüssel ist mir so eine Häufung nicht aufgefallen. Evtl. sind dort amerikanische Truppen stationiert?
Die belgische Schokolade habe ich damals links liegen gelassen. Man bekommt die bunten Verpackungen überall hinterhergeworfen und die sehen manchmal so billig aus, da kann man sich vorstellen, dass der Inhalt nicht viel besser ist. Importierte Pralinen schmecken mir zumindest auch nicht so toll. Aber das ist een der Billigmist, denn es in Belgien genauso gibt.
Smuker (Andreas Buhlmann) , 22.04.2009, 18:36 Uhr
Ich hab 1kg feinste Pralien aus der Schokoladerie gekauft. Da konnte man sie sich genau aussuchen und unter mir war der Boden verglast da konnte man die Maschinen sehen wie sie arbeiteten und die Schokolade verarbeiteten. Das war wirklich das Geld Wert, hat mich knapp 80 Euro gekostet glaub ich (1kg pralinen + 4 tafeln schokolade) und ich muss sagen die war wirklich sehr sehr gut. Meine Freundin zährte davon mehrere Wochen und sie liebt Schokolade, für sie war das ein Traum. Sicherlich gibt es auch schlechte belgische Schokolade, aber ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht. Zu den Spareribs, ja kann sein, dass es das nur in Merelbeke so gibt. Aber sind total lecker :-) *lechz*. Hab seit dem hier keine Spareribs mehr bestellt, da die dagegen sicherlich net gut sind.

Kommentar schreiben:

Diese News ist lter als 788 Tage.
Kommentieren nicht mehr mglich...