Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Aktuelle und kommende Neuheiten von Funbot

spiel   |   So. 13.09.2020, 09:30 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Der deutsche Verlag Funbot hat in einer Pressemappe die aktuellen und bald erscheinenden Neuheiten vorgestellt.

Die Spielerinnen und Spieler sind in BZZZ : Königreich der Bienen ebensolche, die Pollen sammeln, diese in ihren Bienenstock bringen und daraus dann Honig machen. Wer am Zug ist sammelt entweder Pollen oder produziert Honig. Wer Pollen sammeln will, spielt eine Karte aus. Rechts oben findet man die Pollen, welche man sich nehmen darf, unten links dann Pollen aus welchen die Mitspielenden eine wählen dürfen. Will man Honig produzieren, so zahlt man die auf einer Karte in der Mitte zu findenen Pollen und nimmt die Karte an sich. Oben links sind die entpsrechenden Siegpunkte vermerkt. Manche Karten haben zudem noch einen Sondereffekt. Ist der Honigstabel leer, so werden die Punkte gezählt und wer am meisten davon hat, gewinnt die Partie.

Die Bären ziehen in Breaking Bears ihren gelben Schutzanzug an, setzen die Gasmaske auf und dann geht es ab ins Labor. Sie experimentieren, forschen und senden ihre Bienenschwärme aus, um die größte Menge an Honig zu sammeln. Dabei profitieren sie auch von den Aktionen der Mitspielenden, denn wer vorausahnen kann, was die Nachbarn vorhaben, kann zusätzlich Honig abstauben.

Aber Vorsicht: Ab einer bestimmten Menge Honig kann selbst der willensstärkste Bär nicht mehr widerstehen und vernascht seinen gesamten Vorrat. Immerhin sammelt der Bär dabei wertvolle Erfahrung, die ihm im weiteren Spielverlauf dauerhafte Vorteile bringt.

Crime Hotel ist eine spaßige Mischung aus Stich-, Deduktions- und Wettspiel. Als Ermittlerinnen und Ermittler versuchen die Mitspielenden den besten Tipp auf den Aufenthaltsort eines Mörders abzugeben. Um sich eine gute Ausgangsposition zu verschaffen, müssen sie jedoch zuerst ihre Polizeikollegen ausstechen. Nur so können die den Mörder alleine stellen und sich die begehrte Belohnung sichern.

Oh nein! Schon wieder ein Frosch! Diese Viecher sind wirklich eine Plage! Zum Glück lauert schon ein hungriger Krake in der Nähe, der sich darum kümmern kann. Aber aufgepasst! Ein Drache befindet sich im Anflug auf die einzige Schildkröte. Daher sollte man schnell einen schützenden Turm um sie bauen. Wenn man sich nach den Vorlieben der eigenen Kreaturen richtet, wird das eigene Land das attraktivste von allen.

Cutterland ist ein taktisches Schneide- und Legespiel für zwei bis vier Spielerinnen und Spieler ab 10 Jahren, in welchem man Landschaftskarten zerschneidet, sich dann reihum eines der Kartenteile nimmt und daraus ein eigenes Abenteuerland gestaltet. Allerdings ist man nicht allein, denn Drachen, Goblins und Zentrauren wandeln durch die Welten, ebenso wie die größte Plage von allen: Frösche! Die anderen Kreaturen bringen einem auf unterschiedliche Arten Siegpunkte - manche fressen andere, manche wollen die einzigen ihrer Art sein und wieder andere wollen sich am liebsten in großen Gruppen versammeln. Wer es schafft das eigene Land nach den Vorlieben der Kreaturen auszurichten und so die meisten Siegpunkte zu sammeln, gewinnt das Spiel.

Bis zu vier Unternehmen wetteifern in Mint Control um das Geld der Einwohner von Mintopia. Der jeweilige Startspieler einer Runde nimmt sich ein Aktionsplättchen. Alle dürfen diese Aktion ausführen, aber nur der Startspieler bekommt noch einen Bonus. Als Aktionen kann man entweder Einfluss generieren und auf Orte legen, Einkommen erhalten oder Präsenzaktionen von Gebieten durchführen, in denen man Einfluss hat. Sobald eine Person den eigenen fünften Einflussmarker platziert hat endet das Spiel. Wer dann am meisten Punkte hat gewinnt.

Die Spielerinnen und Spieler in Mint Cooperative versuchen gemeinsam Minopia City und die anderen Städte von Mortimer County vor um sich greifenden Mundgeruch zu bewahren, den ein Bösewicht über die Stadt verbreiten will. Dazu müssen sie die Mayhem-Karten im Trouble-Deck abarbeiten und mit ihren Superheldenfähigkeiten und anderen Tricks dafür sorgen, dass das Panic Level nicht die 27 erreicht oder gar überschreitet.

Die Spielerinnen und Spieler sind in Mint Delivery Boten und bringen mit ihren Lieferwagen Minzplättchen zu den jeweiligen Orten auf den Aufträgen. Sobald genug Aufträge erfüllt sind, endet das Spiel und wer den insgesamt höchsten Auftragswert hat, gewinnt.

Die Spielerinnen und Spieler setzen ihre Arbeiter in Mint Works ein, um weitere Arbeiter zu bekommen, Startspieler zu werden oder Plane zu erhalten und damit zu bauen. Letztere bringen dem Personen Punkte oder weitere Möglichkeiten. Das Spielende wird ausgelöst, wenn eine Person sieben Punkte zusammenbekommen hat. Wer am Ende dann die meisten Punkte hat, gewinnt.

Muse: Das Erwachen ist ein Partyspiel für zwei bis zwölf Personen, in welchem man den Mitgliedern des eigenen Teams kryptische Hinweise geben muss, um sie zur richtigen Lösung zu inspirieren.

Neben sechs Meisterwerken, werden auch zwei Inspirationen gezogen. Das gegnerische Team wählt jeweils eine davon aus, die der aktive Spieler nutzen muss. Die Inspiration wird aufgedeckt, das Meisterwerk schaut sich der Hinweisgeber an. Unter Berücksichtigung der Inspiration, was zum Beispiel eine bestimmte Geste, das Summen einer Melodie oder der Name eines bekanntes Ortes sein kann, muss damit nun auf das ausgewählte Meisterwerk hingewiesen werden, ohne dass die Teammitglieder dieses kennen. Anschließend wird das Meisterwek mit den fünf anderen gemischt und alle sechs werden offen ausgelegt. Das eigene Team muss nun das richtige Meisterwerk finden, auf welches der Hinweisgeber unter Berücksichtigung der Inspiration hingewiesen hat. Die Inspirationen haben je nach Schwierigkeit unterschiedliche Punkte. Findet das eigene Team das richtige Meisterwerk, bekommt dieses die Punkte, ansonsten gehen diese ans gegnerische Team. Das Team, welches zuerst 12 Punkte hat, gewinnt.

Das Spiel kann eigenständig gespielt oder mit dem Spiel Muse kombiniert werden.

Nach außen hin zeigt sich die Hochgesellschaft in Verrat in der Hosentasche mit der Wahrung von Etikette und prunkvollen Gala-Veranstaltungen in pompösen Kleidern. Doch hinter der Fassade ist ein erbitterter Kampf um Macht und Einfluss entbrannt. Jedes der vier Adelshäuser möchte sich mit den Mitgliedern seines Hauses in den bedeutenden Positionen festsetzen. Die Spielerinnen und Spieler wollen also als Gewinner aus diesem Machtkampf hervorgehen und so müssen sie ihren Verbündeten zur Macht verhelfen und die Konkurrenz in Vergessenheit geraten lassen.

In diesem schnellen Kartenspiel liegen Karten in mehreren Reihen aus, welche die aktuelle Rangfolge der Personen zeigen. Am Zug kann man mit einer Aktion zum Beispiel Karten verschieben, verwunden oder heilen. Wird eine verwundete Karte nochmals verwundet, so "stirbt" die Person. Verwundete Karten haben immer noch einen besonderen Effekt. Am Ende muss man es geschafft haben die Personen, welche zur eigenen geheimen Agenda und damit dem entsprechenden Adelshaus passen, an die Spitze befördert zu haben.

Die Spiele sind zum Teil schon erschienen oder werden im vierten Quartal 2020 erscheinen.


Quelle:  Pressemappe von Funbot

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren