Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Aktuelle und kommende Neuheiten von Giant Roc

spiel   |   Mo. 14.09.2020, 07:30 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Der deutsche Verlag Giant Roc hat in einer Pressemappe die aktuellen und kommenden Neuheiten vorgestellt.

Brass: Lancashire ist eine modernisierte Neu-Auflage, Brass: Birmingham eine Weiterentwicklung von Martin Wallace's Kohle. Sie erzählen die Geschichte von aufstrebenden Geschäftsleuten im Zeitalter der industriellen Revolution. Als erfahrere Unternehmer errichten die Spielerinnen und Spieler Produktionsstätten auf der britischen Insel und nutzen dabei geschickt die eigenen Handkarten, die entweder einen Ort zeigen, am dem sie bauen, oder einen Industrietyp, den sie errichten dürfen.

Die Spielerinnen und Spieler versetzen sich in Conflict of Heroes: Kursk 1943 in die größte Panzerschlacht der Geschichte. Die deutschen Truppen haben sich gerade einigermaßen von der Niederlage bei Stalingrad erholt und rücken nun gegen die sowjetischen Streitkräfte bei Kursk vor. Doch diese wurden von ihrem Spionagenetzwerk vorgewarnt.

Jede Person kontrolliert einen gemischen Trupp von Streikräften und versucht, sich die Ziele zu erkämpfen, die zum jeweiligen Szenario gehören. Dabei bleibt das Spiel immer spannend und abwechslungsreich, da alle Spielerinnen und Spieler simultan ihre Befehle festlegen und Reaktionen wählen. Alle Einheiten, Gefechtspläne und taktischen Möglichkeiten orientieren sich an den historischen Vorlagen.

Die Mitspielenden übernehmen in D-Day Dice die Führung einer Truppe alliierter Soldaten, die einen mit Maschinengewehren bewaffneten Bunker am Omaha Beach erstürmen. Zu Beginn sind es nur eine handvoll eingeschüchterter Soldaten, doch je näher sie dem Bunker kommen und je mehr Ausrüstung sie am Strand bergen, desto stärker und tödlicher werden sie.

Als Klinikleitung in Die Klinik kümmern sich die Mitspielenden in diesem Management-Spiel um sämtliche Aspekte ihres Krankenhauses. Die Spielerinnen und Spieler stellen Ärzte, Pflegekräfte und technisches Personal ein, bauen spezialisierte Bereiche und sogar Parkplätze - und natürlich werden auch Patienten versorgt. Sie achten dabei immer auf kurze Laufwege für Patienten und Personal - und das auch in der dritten Dimension, denn das Krankenhaus hat mehrere Stockwerke.

In der Deluxe-Version sind alle bisher erschienenen Erweiterungsmodule in einer Schachtel enthalten.

In dem asymmetrischen Spiel Einspruch! - Duell der Anwälte für ein bis zwei Personen werden die unterschiedlichen Seiten eines Gerichtsverfahrens in Form von Anklage und Verteidigung übernommen.

Ziel ist es die Jury zu überzeugen und dafür müssen Beweise gesichtet, belastende oder entlastende Tatsachen unterschlagen und eine eigene Strategie anhand von Indizien und Beweisen erarbeitet werden. Das Spiel besteht dabei aus zwei Phasen. In der Beweisphase werden Beweise in Form von Karten über einen Draftmechanismus gesichtet und die für die eigene Strategie passenden gesammelt und die für einen unpassenden unterschlagen. In der Prozessphase, welche über neun Runden geht, werden abwechselnd Zeugen aufgerufen und anhand zu bildender Beweisketten aus den gesammelten Karten versucht auf die eigene Seite zu ziehen. Je mehr Zeugen man gewinnt, desto mehr tendiert die Jury in die entsprechende Richtung.

In Genesia sind die Mitspielenden Nachkommen der allerersten Menschen und finden sich als solche auf der wundervollen Insel Genesia wieder. Es gilt die eigenen Stämme durch verschiedene Epochen zu führen, die eigenen Sippen wachsen zu lassen, das Land zu erkunden, Städte zu bauen, Technologien zu erfinden und am Ende die Vorherrschaft zu erringen. Dies kann friedlich oder durch den Einsatz von Gewalt geschehen.

Die drei im Spiel zu durchlaufenden Zeitalter sind die Steinzeit, das Mittelalter und die nahe Zukunft. Durch einen Draftmechanismus stellt man die eigene Kartenhand zusammen und durchläuft dann vier Phasen. In der Wachstumsphase werden Karten ausgespielt, um deren Effekte zu nutzen und die Sippe durch Gold einzusetzen. In der Expansionsphase kann man weitere Sippen aufs Spielbrett bringen und diese auf dem Spielplan bewegen. Dies kostet Gold und zusätzlichen Wegzoll, wenn Du auf andere Sippen triffst. In der Angriffsphase kann gekämpft werden, doch alle Mitspielenden entscheiden zunächst, ob sie auf Frieden setzen oder in den Krieg ziehen wollen. Wer Krieg gewählt hat, führt einen Angriff aus und entfernt gleichmäßig eigene und gegnerische Einheiten. Wer am Ende noch Einheiten übrig hat, kontrolliert das Gebiet. Da Kriege immer verlustreich sind, gilt es diese gut abzuwägen. In der Endphase baut man Städte in Gebieten mit mindestens zwei Sippen. Diese helfen bei der Verteidigung der Gebiete und sind eine Voraussetzung für viele mächtige Karteneffekte. Abschließend zählst man die eigenen Fortschrittspunkte, wer nach dem dritten Zeitalter die meisten hat, gewinnt.

Die Mitspielenden in Liberatores verschwören sich in diesem kartenbasierten Spiel als Liberatores sieben Runden lang gegen Caesar, um ihn zu stürzen. Denn das Römische Reich soll wieder zu einer Demokratie werden. Um ihr Ziel zu erreichen, müssen sie im Senat möglichst viel Einfluss gewinnen und das schaffen sie mit Unterstützung von Bürgern und Dienern, aber auch durch Bestechung. Doch auch in den eigenen Reihen gibt es Feinde: Unter den Mitspielenden versteckt sich ein Agent Caesars, der ihn heimlich unterstützt und die Verschwörung auffliegen lassen möchte. Andere hingegen möchten Caesar nur stürzen, um dann selbst an dessen Stelle zu treten.

Die dritte und finale Erweiterung zum Detektivspiel Pulp Detective: Abenteurer, Antagonisten & Apparaturen mit dem kultigem Artwork bietet einen krönenden Abschluss und führt sämtliche Fälle aus dem Grundspiel und allen drei Erweiterungen in einer spannenden Geschichte zusammen. Neue Ermittler, neue Fälle und die neu eingeführten Erzfeinde und Gadgets sorgen für noch mehr Abwechslung und Wiederspielbarkeit.

Die Erweiterung Saloon Tycoon: Die Ranch bereichert das Spiel um eine eigene Ranch für jeden Mitspielenden. Dort bauen sie ihr Zuhause auf und züchten ihre eigenen Tiere. Zusätzlich gibt es neue Charaktere, Raumplättchen, Tycoon- und Zielkarten.

Die Spielerinnen und Spieler versuchenin Tawantinsuyu zum Nachfolger des großen Pachacuti zu werden. Eines ist dabei sicher: Es ist ein langer Abstieg vom zentralen Coricancha-Tempel über die Terrassen zu den Werkstätten am Hügel und dem Dorf im Tal. Diejenigen, die auf den Hügeln arbeiten, zeigen sich sehr dankbar, wenn jemand die Treppen baut, um den Abstieg zu erleichtern.

Die Spielerinnen und Spieler sind in Tekhenu hohe Beamte im alten Ägypten. Die Götter sind ihnen gewogen, doch man muss sie weiter ehren, um sich ihrer Gunst sicher zu sein. Daher versuchen sie einen prächtigen Tempel für den Sonnengott zu errichten, der die Jahrtausendwende überdauern soll.

Der Tempel trägt den Namen Amun-Re. Zudem spielt Tekhenu im Gebiet des heutigen Karnak. Am Zug nehmen sich die Mitspielenden einen Würfel vom Sockel des Obelisken und entscheiden sich dann, ob sie eine Gottesaktion ausführen, die entsprechenden Ressourcen produzieren oder den Wert des Würfels mit Hilfe des Schreibers ändern wollen. Der wandernde Schattenwurf des Obelisken entscheidet dabei darüber, ob die Würfel rein, verdorben oder verboten sind und wie es um die eigene Seelenwaage steht, wenn Maat das Urteil das Urteil über die Mitspielenden fällt.

In 12 taktischen Szenarien stehen sich in Undaunted: Normandie deutsche und allierte Streitmächte im Zweiten Weltkrieg gegenüber. Die Mitspielenden führen als Befehlshaber ihre Truppen in den Kampf, vom Vorstoß am Canal de Vire et Taute am 15. Juni bis zur Schlacht um Mortain im August. In jedem Szenario des Deckbauspiels müssen sie unterschiedliche Ziele erfüllen, um die Geschichte (um)zuschreiben.

Die Autoren des Strategiespiels Venedig für ein bis fünf Personen sind Dávid Turci und Andrei Novac. Die Spielerinnen und Spieler lassen im Venedig des 16. Jahrhunderts ihre Handelsgondeln die Kanäle der Stadt entlangfahren, sammeln Waren, bilden Assistenten aus, erfüllen Aufträge und nutzen den eigenen Einfluss, um politische Macht zu erlangen. Allerdings verlässt man sich bei solchen Verhandlungen gerne auch mal auf das ein oder andere illegale Mittel. Erregt man dann jedoch Aufmerksamkeit der Inquisition, kann man schnell erwischt und verhaftet werden.

Durch Aktionsketten, versucht man seine Züge immer wieder zu verbessern, denn jeder Assistent, an welchem die eigene Gondel vorbeifährt, wird aktiviert. Mit bestimmten Aktionen oder wenn man an anderen Spielern vorbeikommt, entstehen allerdings auch verdammende Informationen über einen selbst. Sind am Ende über einen selbst die meisten solcher Informationen im Umlauf, wird man festgenommen und kann das Spiel nicht mehr gewinnen.

Das atmosphärische Strategiespiel Yedo kehrt als hochwertige Deluxe Edition zurück. Sie enthält nicht nur zahlreiche optische und materielle Verbesserungen wie bedruckte Spielfiguren und Marker, sondern auch überarbeitete Regeln, durch die man jetzt auch die Spielzeit variieren kann, sowie zahlreiche exklusive Zusatzinhalte direkt von den Autoren.

Als einer von 2 bis 5 Clan-Oberhäuptern ab 14 Jahren versuchen die Mitspielenden den meisten Einfluss in der Hauptstadt vom Japan des sechzehnten Jahrhunderts zu erringen. Dazu erfüllen sie unterschiedlichste Missionen in der Stadt. Und das während man immer auf der Hut vor den Stadtwachen ist.

Die Spiele sind zum Teil schon erschienen oder werden im vierten Quartal 2020 veröffentlicht. Einzige Ausnahme ist hier das Spiel Einspruch!, welches erst 2021 erscheinen wird.


Quelle:  Pressemappe von Giant Roc

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren