Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Die Spielwarenmesse in Nürnberg wird 2021 von Ende Januar in den Sommer verschoben - konkreter Termin steht noch aus

allgemein   |   Mi. 30.09.2020, 15:18 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Die Nürnberger Spielwarenmesse hat auf der eigenen Homepage bekanntgegeben, dass die Messe in 2021 von Ende Januar/Anfang Februar in den Sommer verschoben wird. Als Grund werden - wie bei allen Events in der letzten Zeit - die steigenden Infektionszahlen und die Reiserestriktionen genannt, da viele Messestände aus dem Ausland bestückt werden.

Anders als die SPIEL richtet sich die Nürnberger Spielwarenmesse an den Großhandel, den Vertrieb und die Presse und nicht an die Endkunden. Gleichwohl sind dort eine große Menge an Ausstellern und Fachbesucher vor Ort und die Gefahr eines solchen Großevents ist aktuell auf alle Fälle zu hoch.

Ein konkreter Termin im Sommer 2021 soll in Kürze folgen.


Quelle:  Nürnberger Spielwarenmesse

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren