Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 08.01.2013 - von Jörg

IQ Twist




Details


Verlage:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2012

Anzahl der Spieler:
1 Spieler

Spielzeit:
15 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 6 Jahre

Durchschnittswertung:
7/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 08.01.2013

Essen 2012 Neuheit: IQ Twist (Jumbo)

Essen 2012 Neuheit: IQ Twist (Jumbo) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort:

Solospiele sollen oft einfache Regeln haben und genau das ist bei der IQ-Reihe der Fall. Gleichzeitig sollen sie nicht zu einfach sein und viele Aufgaben bieten. Genau das wollen wir wieder einmal herausfinden und Spaß soll das Ganze natürlich auch machen. Der Verlag umschreibt das Spiel folgendermaßen: „Steure deine Hirnwindungen in die richtige Richtung und bringe alle verdrehten

Puzzleteile auf dem Spielbrett unter.“

Ziel des Spiels:

100 Aufgaben gilt es zu lösen und dabei müssen alle Puzzelteile mit gleichfarbigen Figuren auf das Spielfeld gebracht werden.

Spielaufbau:

Neben den Regeln gibt es ein Aufgabenheft mit 100 Aufgaben in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen:

>18 Aufgaben Starter
>18 Aufgaben Junior
>18 Aufgaben Expert
>18 Aufgaben Master
>28 Aufgaben Wizard

Der Spieler wählt sich eine Aufgabe aus, sinnvoller weise beginnt man mit Aufgabe 1 und platziert die angegebenen Figuren (Stecker) wie angegeben auf dem Spielbrett. Diese bleiben auch bis Spielende so platziert. Nicht immer sind je nach Aufgabe alle Figuren erforderlich, so dass Übrige einfach in die vorgegebenen Löcher gesteckt werden.

Spielablauf:

Der Spieler versucht alle verdrehten Puzzleteile auf das Spielbrett unterzubringen. Einige Teile haben dabei Löcher, andere nicht. Die Puzzleteile kann man nur über eine Figur legen, wenn beide dieselbe Farbe haben und das Teil ein entsprechendes Loch aufweist. Natürlich kann man die Elemente auch drehen.

Die Aufgabe hat man gelöst, wenn alle Puzzleteile auf dem Spielbrett liegen

Strategie:

Aufgrund der Figuren kann oder muss man schon etwas vorausplanen, denn nicht jedes Puzzleteile passt wie erhofft in den Spielplan.

Interaktion:

Nicht vorhanden.

Glück:

Wie bei allen Spielen dieser Art benötigt man auch etwas Glück und vielleicht passt die Anordnung der Puzzleteile bereits beim ersten Versuch.

Packungsinhalt:

Die Verpackung kann man nach dem Auspacken gleich entfernen, denn alles passt perfekt in die aufklappbare Box. So benötigt man letztendlich nur das Aufgabenheft mit den Lösungen im hinteren Bereich. Gut gelöst ist auch die Möglichkeit, nicht benötigte Figuren auf Steckplätze zu platzieren.

Das Material ist aus Kunststoff, was nicht weiter stört und üblich bei solchen Spielen ist. Der Preis in Höhe von ca. 8 Euro ist in Anbetracht der 100 Aufgaben auch gerechtfertigt.

Spaß:

Zuerst einmal ist die Spielregel aber auch die Spielvorbereitung sehr einfach, so dass auch ungeübte Spieler schnell Zugang finden.
Schnell wird man aber feststellen, dass bereits die ersten Aufgaben durchaus anspruchsvoll sind und man etwas länger mit dem Lösen der Aufgabe beschäftigt ist.

So sollte man gerade junge Spieler anfangs durchaus unterstützen, denn sonst verlieren sie recht schnell den Spaß an den kniffligen Aufgaben.

Langweilig wird es dabei keinesfalls, zumal 100 Aufgaben mit steigendem Schwierigkeitsgrad erst einmal gelöst werden müssen. Ein Spaß, der recht lange anhält.

s Meinung:

Gerade wenn es um Solospiele geht erreichen mich ab und an einige mails, die mich darauf hinweisen speziell auf den Schwierigkeitsgrad der Spiele einzugehen, denn gerade geübte Spieler haben bestimmte Solospiele bereits nach wenigen Stunden gelöst.
Die hier mitgelieferten 100 Aufgaben sind viel und so schnell lösen lassen sich diese nicht. Schon bei den ersten Aufgaben muss unabhängig vom Alter und der Spielerfahrung überlegen, da man nicht nur die Puzzelteile sondern auch die vorgegebenen Figuren (auf Farbe achten) berücksichtigen muss. Aufgrund der robusten Box mit Sicherheit auch ein idealer Reisebegleiter zu einem fairen Preis.

Silke und Jörg Köninger für cliquenabend.de

Vielen Dank an Jumbo für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

STRATEGIE
3 von 10
Etwas Vorausplanen kann oder muss man durchaus!
INTERAKTION
0 von 10
Nicht vorhanden!
GLÜCK
5 von 10
Etwas Glück gehört natürlich dazu!
PACKUNGSINHALT
7 von 10
Stabile Box, ideal für Unterwegs!
SPAß
7 von 10
Knifflig, von Anfang an!
GESAMT-
WERTUNG:
7/10
100 durchaus anspruchsvolle Soloaufgaben mit einfachen Regeln.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder





Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Dienstag 08.01.2013

Essen 2012 Neuheit: IQ Twist (Jumbo) im Test + Video

Nachricht von 20:30 Uhr, Jörg, - Kommentare

Steuer deine Hirnwindungen in die richtige Richtung und bringe alle verdrehen Puzzleteile auf dem Spielbrett unter. Wie das ganze funktioniert, erfahrt ihr im folgenden Video, viel Spaß. #video:essen2012iqtwist# ...

Weiter zu allen News