Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 01.05.2016 - von Jörg

Memory – Das Brettspiel




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
30-50 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 7 Jahre

Durchschnittswertung:
7/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 24.04.2016

Vorstellung: memory - Das Brettspiel (Ravensburger)

Vorstellung: memory - Das Brettspiel (Ravensburger) from Cliquenabend on Vimeo.

Vorwort

Der eine oder andere reibt sich jetzt die Augen, denn Jörg stellt euch das Brettspiel zu memory vor. Bevor man überhaupt weiß um was es geht stelle ich mir die Frage ob man das Spiel überhaupt haben muss.
Ich war sehr skeptisch und habe mir das Spiel erst einmal auf der Nürnberger Spielwarenmesse in Nürnberg 2016 angeschaut. Aufgrund der dortigen Erklärung kam ich zum Ergebnis: Ja, das Spiel will ich euch ausprobieren und vorstellen!

Spielablauf:

Ziel der Spieler ist es nicht nur viele Kartenpaare zu finden (memory Prinzip) sondern diese auch auf die passenden Felder des Spielplans zurückzulegen. Hierfür gibt es Baumstämme und wer am Ende den größten Baum vor sich liegen hat gewinnt.

Zu Beginn werden erst einmal die 60 Bildkarten gemischt und verdeckt auf den Feldern des Spielplans platziert.
Ein Spieler beginnt und entscheidet sich für eine der beiden Aktionen.
Gerade anfangs wird er mit Sicherheit die Aktion „Karten aufdecken“ wählen, um zwei passende Bildkarten zu finden.  Gelingt das dem Spieler, behält er die Karten und ist sofort noch einmal am Zug.  Ansonsten endet der Zug bei keiner Übereinstimmung.
Die zweite Aktion besteht darin 1 bis 4 Karten wieder zurückzulegen und dabei müssen die Karten bzw. Motive auf passende Landschaftsfelder gelegt werden (Wiese, Meer, etc.). Legt man mehrere Karten ab müssen diese aneinander angrenzen. Je nach Anzahl der gelegten Karten nimmt der Spieler sich kleine bzw. große Baumstämme und platziert sie zu seinem noch kleinen Startbäumchen. Gibt es den passenden Stamm nicht mehr, nimmt sich der Spieler einen Stamm der nächst kleineren Stufe.
Das Spiel ist zu Ende sobald das letzte Paar vom Spielplan genommen wurde. Dann ist jeder Spieler noch einmal am Zug und kann ggf. noch Karten ablegen. 

Die Bäume der Mitspieler werden verglichen und der Spieler mit dem höchsten Baum gewinnt.

s Meinung:

Erst skeptisch, dann überrascht! Das Brettspiel zu memory gefällt mir überraschend gut und ich hätte nie gedacht, dass man für ein solch bekanntes Spielprinzip eine Ergänzung findet. Dabei bleibt man den memory Abläufen treu, muss aber gewonnene Karten wieder passend zurück auf den Spielplan legen, um sich Punkte in Form von Baumstämmen zu verdienen.
Das kommt in unseren Runden mit Jung und Alt gut und wenn man diese Ergänzung nicht mag, kam man ja die Plättchen einfach wie gewohnt auslegen und nur nach dem Memory Prinzip spielen.
Ich gehe sogar einen Schritt weiter, denn abgesehen vom Kindermemory brauche ich das Familienmemory nicht mehr, da wir ab sofort nur noch mit diesem Spiel vorlieb nehmen.
Es macht Spaß zwischen zwei Aktionen zu wählen und jeder Spieler will natürlich möglichst viele Plättchen auf einmal ablegen. Das führt dazu, dass man auch mal nach passenden Plättchen in bestimmten Gebieten sucht, um vielleicht im Anschluss eigene Plättchen an diese Positionen auslegen zu können.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
7/10
"Tolle Idee und schöne Ergänzung des bekannten Spielprinzips!"
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder
















Videos

vorstellung vom 02.02.2016

Nürnberger Spielwarenmesse 2016: memory - Das Brettspiel (Ravensburger)

Nürnberger Spielwarenmesse 2016: memory - Das Brettspiel (Ravensburger) from Cliquenabend on Vimeo.


Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Sonntag 01.05.2016

Neue Berichte online

Nachricht von 19:15 Uhr, Jörg, - Kommentare

Was für ein verrücktes und verspieltes Wochenende und bevor der Spieleabend startet noch ein paar neue Berichte mit Wertungen im oberen aber auch unteren Bereich. Viel Spaß beim Lesen! ...

Sonntag 24.04.2016

Vorstellung: memory - Das Brettspiel (Ravensburger)

Nachricht von 20:49 Uhr, Jörg, - Kommentare

Nein, kein Scherz! In diesem Video stelle ich euch das Brettspiel vor und ehrlich gesagt bin ich positiv überrascht. Gerade für Gelegenheits- und Familienspieler eine attraktive Spieliedee.... ...

Dienstag 02.02.2016

Nürnberger Spielwarenmesse 2016: memory - Das Brettspiel (Ravensburger)

Nachricht von 19:41 Uhr, Jörg, - Kommentare

memory® erstmals als Brettspiel erleben! Kommt mit in das sagenhafte Land und helft seinen Bewohnern: Ein heftiger Sturm ist über das verwunschene Land gefegt und hat alles durcheinander gebracht.... ...

Weiter zu allen News