Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 27.11.2016 - von Jörg

Carcassonne: Amazonas (Carcassonne Around the World #3)




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
2 bis 5 Spieler

Spielzeit:
35 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
7/10 bei 2 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 19.11.2016

Vorstellung Essen 2016: Carcassonne Amazonas (Hans im Glück)

Vorstellung Essen 2016: Carcassonne Amazonas (Hans im Glück) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort

Amazonas ist doch ein Fluss und einen Fluss gab es doch bereits in einem Carcassonne Spiel (Fluss1 z.B.), oder?
Das stimmt, doch es handelt sich hier um ein eigenständiges Spiel und der bis dato erfolgreichen Serie „Around the world“. Zudem ist dieser Fluss dann doch etwas länger, so dass man zu Spielbeginn auch etwas mehr Platz zum Spielen einkalkulieren muss.

Spielablauf:

Neben den üblichen Verdächtigen (Meeple) gibt es hier sogar noch Schiffe und Camps für die Spieler, so dass es mehr Möglichkeiten gibt.

Wie in bisherigen Carcassonne Spielen auch, ziehen die Spieler reihum Plättchen, legen diese passend an und haben im Anschluss noch die Möglichkeit mit einer ihrer Figuren zu agieren.
Meeple werden dabei auf den Nebenfluss platziert, quasi wie eine Straße und je nach Bootssymbol darf man sogar noch mit dem eigenen Schiff weiterziehen. Abgeschlossene Nebenflüsse werden gewertet und Meeple dem Spieler zurückgegeben. Mit Früchten darauf wird das im Hinblick auf die Punkte sogar noch interessanter. Natürlich dürfen Meeple auch in Dörfer platziert werden und ist dieses abgeschlossen gibt es auch hier ein paar Punkte.
Anstatt eines Meeples kann man auch ein Camp errichten und stellt die Figur auf das Plättchen (Dschungelabschnitt). Ähnlich wie die Wiesen im normalen Carcassonne will man hier alleine sein und es zählen am Ende die einzelnen Tiere als Punkte.

Wirklich neu ist das Bewegen des Bootes und will man in seinem Zug keine Figur einsetzen, darf man mit seinem Boot ein Feld vorziehen. Je nach Plättchen (z.B. Nebenfluss mit Meeple) zieht man gleich weitere Felder voran. Dieses Vorziehen macht durchaus Sinn, denn im Spiel gibt es auch einige Amazonasplättchen, die eine Wertung für die Schiffe auslösen. Punkte gibt es für die Summe aus abgebildeten Kaimanen und Piranhas und der Zweitplatzierte bekommt zumindest noch Punkte für die Piranhas. Aber auch am Spielende gibt es das eine oder andere Pünktchen für den bzw. die Spieler (je nach Platzierung der Schiffe).

s Meinung:

Carcassonne ist ein eigenständiges Spiel der Carcassonne Reihe. Neben den bekannten Regeln und dem Einsetzen von Meeple auf Nebenflüssen (ähnlich der Straße) und dem Einsetzen der Camps im Dschungel (ähnlich der Wiese) gibt es jetzt auch Schiffe, welche die Spieler auf einem Amazonas voran ziehen.
Entsprechender Platz ist (vgl. Video) erforderlich und durch einige Zwischenwertungen und einer kleinen Abrechnung am Ende, sollte man die Schiffe nicht ignorieren.
Üblich ist es beim Klassiker Plättchen zu legen und ggf. Figuren einzusetzen. Das ist auch hier der Fall, wobei man ohne Einsetzen auch sein Schiff bewegen darf. Je nach Plättchen sogar weiter als nur ein Feld.
Das Spiel bietet mehr Optionen als bisher und der eine oder andere ist auch frustriert, wenn man schon wieder ein unbrauchbares Plättchen zieht. Achje, das kennen wir doch alle auch vom Klassiker Carcassonne und nicht jedes Risiko wird belohnt.
Aber das Spiel heißt nun mal „Amazonas“ und im Mittelpunkt steht bzw. liegt ein Fluss. Auch wenn man kein brauchbares Plättchen zieht um Figuren zu platzieren, kann man zumindest sein Schiff bewegen. Immer hin und genau dieses Element reizt mich sehr, da ich jetzt oftmals in der Zwickmühle bin. Denn neben den Dörfern und dem Dschungel darf ich mein Schiff auf den Amazonas nicht ignorieren. Das funktioniert durchaus gut und zwar unabhängig von der Spieleranzahl. Meine Gewinnquote bei dieser Edition liegt zwar bei ca. 10%, doch nach wie vor habe ich immer noch Lust auf weitere Partien. Gerade mit den schönen Illustrationen und der gut strukturierten Anleitung macht man Neulingen aber auch Kennern dieses Spiel schmackhaft.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
7/10
Endlich mal ein großer „Fluss“ in einem Carcassonne“! Neue Elemente, passend zum Thema!
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

s Meinung:

Die Carcassonne Around the world Edition geht weiter und dieses Mal führt uns der Weg zu einem bekannten Weltweiten Versandhaus in den Amazonas. Die Spiele der Around the world Edition versuchen ja immer auch das Thema einzufangen und entsprechend in der Carcassonne Welt wieder zu geben. Hier heißt das natürlich die Bildung eines langen Flusses. Dies wird durch die angepassten Regeln und Plättchen wunderbar wiedergegeben und es geben sich neue Möglichkeiten, denn hier heißt es nicht nur nach alter Carcassonne-Manier Punkte zu machen sondern auch ständig die Schiffe mitzuziehen und wenn es geht auch auf dem Fluss immer weit vorne zu stehen.

Grundsätzlich gefallen mir inzwischen die Allein-Stehenden Carcassonne Varianten besser als die Erweiterungen zum Basisspiel. Optisch und Spieltechnisch bietet sie immer etwas neues und sorgen für ein neues Spielgefühl unter altbekannten Grundregeln.

Die Amazonas Edition kann man jeden FAN ans Herz legen. Zwar ist Carcassonne Südsee immernoch mein absoluter Liebling (gerade auch wegen der Punktezählvereinfachung), aber auch der Amazonas macht mir immer wieder Spaß. Wer gerne mal Carcassonne in eine länglichere Tischebene ziehen möchte und auch noch nebenbei eine Art „Boot-Rennen“ führen möchte ist hier genau richtig. Für Freunde von Carcassonne und seinen Varianten auf jeden Fall ein guter und notwendiger Pflichtkauf.

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
7/10
Eine gute und schöne Carcassonne-Variante, auch wen mir Südsee bisher am Besten davon gefallen hat.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder







Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Sonntag 27.11.2016

Neue Berichte online

Nachricht von 20:39 Uhr, Jörg, - Kommentare

Nach einer anstrengenden aber genialen Paint Con habe ich für Euch noch ein paar Videos und noch ein paar Berichte veröffentlicht. Viel Spaß beim Lesen und einen Guten Start in die... ...

Samstag 19.11.2016

Vorstellung Essen 2016: Carcassonne Amazonas (Hans im Glück)

Nachricht von 16:21 Uhr, Jörg, - Kommentare

Carcassonne Amazonas ist ein eigenständiges Spiel aus der Carcassonne-Welt. Ihr braucht kein anderes Spiel, um Carcassonne Amazonas zu spielen. Begebt euch in den Dschungel des Amazonas, wo... ...

Mittwoch 10.08.2016

Mallorca Podcast 2016 (Smuker, Bernadette, Nicole, Matthias) - Das 4er Gespann erzählt von den kommenden Spielen … Podcast #24

Nachricht von 09:27 Uhr, Smuker, 4 Kommentare

Wir sind mal wieder aus Mallorca zurück und haben uns Online an einem virtuellen 4er Tisch zusammengesetzt um unseren epischen Podcast für euch aufgenommen in denen wir euch erzählen... ...

Weiter zu allen News