Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 09.05.2017 - von Andreas

Bubblee Pop




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
1 bis 2 Spieler

Spielzeit:
20 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
6/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 17.12.2016

Essen 2016: Bubblee Pop (Bankiiiz Editions)

Essen 2016: Bubblee Pop (Bankiiiz Editions) from Cliquenabend on Vimeo.

Vorwort

Tetris gilt sicherlich als eines der bekanntesten Computerspiele weltweit, aber auch einige andere Puzzlespiele in elektronischer Form haben inzwischen einen großen Bekanntheitsgrad. So werden „Bubble“ Spiele, wie „Supper Bubbles“, „Bubble Pop“ oder „Zumo“ über verschiedenste Online und Offline Systeme angeboten. Hierbei muss man mindestens 3 oder mehr farbig passende Bälle aufeinander stapeln, schießen oder ähnliches und schon lösen sie sich auf und das Spielfeld verändert sich. Auch ich habe früher immer wieder gerne solche „Bubble“ Spiele gespielt und erfreut festgestellt, dass der kleine französische Verlag „Bankiiiz Editions“ hierzu ein Brettspiel für Zwei Personen veröffentlicht hat.

Die Rede ist von „Bubblee Pop“, welches wir euch durch ein Messevideo bereits vorgestellt haben. Inzwischen haben wir es auch mehrfach gespielt und stellen es euch hier nochmal in aller Kürze und Würze schriftlich vor.

Spielablauf:

Wie die bekannten Computerspiele kann man Bubble Pop alleine oder im Duell zu zweit spielen. Gerade letzteres ist natürlich der spannende Spielmodus der uns und euch interessiert.

Das Spielbrett wird in die Mitte gelegt und die Spieler sitzen sich bei „Bubblee Pop“ gegenüber. Jeder hat seinen eigenen „Bildschirm“ in Form von 4 Fünferreihen, auf dem man seine „Bubbles“ ablegt.

Wie bei den Computerspielen, versucht man seinen „Bildschirm“ bzw. seine Spielhälfte möglichst frei zu halten und das heißt, dass genügend freie Flächen vorhanden sein sollen und immer wieder Kugeln entfernt werden, wenn genügend gleiche Farben aufeinanderstoßen – die natürlich Punkte zählen.

Ein Spielzug ist schnell erklärt und gliedert sich in 5 Phasen.

  1. Zuerst füllt man die 8 Felder in der Spielmitte mit „Bubbles“ aus dem Sack auf
  2. Danach kann man zwei benachbarte „Bubbles“ in der Spielmitte miteinander tauschen
  3. Aus dem Himmel (der Spielmitte) sucht man sich zwei benachbarte Kugeln aus und lässt sie von oben auf seine Spielplanhälfte plumpsen
  4. Wenn nun 3 oder mehr gleichfarbige Kugeln horizontal und/oder vertikal direkt benachbart und verbunden sind lösen sich diese auf und man nimmt sie vom Plan und legt sie vor sich ab.
  5. Die „Bubbles“ die durch die Wegnahme gegebenfalls nun in der Luft hängen fallen noch herunter und man kann die Sondereigenschaft der „Bubbles-Farbe“ nutzen die man gerade gewertet hat.

Die Farben erlauben einem das Tauschen von „Bubbles“, das Rübersenden einer Bubble zum Gegner sowie die Wertung einer einzelnen Bubble.

Die schwarzen Kugeln machen das Spiel schwerer, denn sie kann man eigentlich nicht entfernen (Außer durch die Sonderfähigkeiten) und engen das Spielfeld somit stark ein.

Das ganze spielt man solange bis das gegnerische Feld komplett gefüllt ist (Sieg für denjenigen der noch Platz hat) oder bis der Himmel nicht mehr mit „Bubbles“ aus dem Sack gefüllt werden kann (Sieg für denjenigen mit mehr Punkten).

Es gibt auch einen Singleplayer Modus, bei es darum geht verschiedene Startaufstellungen zu meistern.

s Meinung:

Bubblee Pop ist eindeutig an die bekannten Computerspiele im Internet, auf den Tablets oder Smartphones dieser Welt angelehnt. Dies hatte bei mir etwas einen faden Beigeschmack, denn wenn ich ein solches Spiel alleine spielen will, dann ist mir auch das persönliche analoge Handling eigentlich zu kompliziert und das Computerspiel macht dabei eigentlich mehr Spaß.

Die Frage ist also tatsächlich ob das 2-Personenspiel überzeugen kann oder nicht und ich gebe zu ich war eigentlich nicht so sehr davon überzeugt. Ich habe mich allerdings getäuscht, denn wir haben schon sehr viele Partien gespielt und tatsächlich macht es immer wieder aufs Neue Spaß. Das liegt unter anderem daran, dass ich Puzzlespiele sehr mag und meine Mitspieler auch und dass die Regeln so einfach wie genial sind. Der Schwierigkeitsgrad könnte zwar etwas höher sein, aber im Prinzip spricht ja nichts dagegen auch im 2-er Spiel schon mehrere Bubbles vorher zu platzieren.

Die Sonderfähigkeiten sind leider nur im Spielschachteldeckel abgedruckt, welcher sich nicht so gut von beiden Spielern einsehen lässt. Hier wäre es besser gewesen diese auf die Rückseite der Anleitung zu drucken (damit man diese einfach neben das Spielfeld legen kann) oder das Brett etwas größer zu machen und sie hier abzudrucken.

Die Regeln an sich sind sonst allerdings sehr intuitiv und jeder hat das Spielkonzept sofort verstanden. Aktuell gibt es das Spiel allerdings nur beim französischen Verlag in Englisch und Französisch und keine deutsche Version, wobei das Spiel an sich bis auf die Spielregeln sprachunabhängig ist. Da Zweipersonenspiele aber gerade wieder bei den Verlagen stark in Mode gekommen sind, könnte ich mir gut vorstellen, dass eine überarbeitete Version des Spiels bei einem deutschen Verlag in den nächsten 1-2 Jahren unterkommt. Wir bleiben gespannt.

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
6/10
"Computerspielklassiker als Analoges Brettspiel."
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder












Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Dienstag 09.05.2017

6 schriftliche Spielerezensionen vom Würfelspiel bis zum Strategiespiel

Nachricht von 18:18 Uhr, Smuker, - Kommentare

Der liebe Smuker ist in den letzten Wochen und Monaten etwas ruhiger, was daran liegt, dass privat aktuell Hausbau ansteht und hier leider viel schiefgeht und das unglaublich viel Zeit und Nerven braucht.... ...

Samstag 17.12.2016

Essen 2016: Bubblee Pop (Bankiiiz Editions)

Nachricht von 15:46 Uhr, Smuker, - Kommentare

Wir waren in Essen auch bei den Französischen Verlag und Vertrieb "Blackrock Editions" und haben uns die Neuheiten vorstellen lassen. Im folgenden Video zeigen wir euch Bubblee Pop,... ...

Weiter zu allen News