Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 13.02.2007 - von Redaktion

Zombies!!! 2 - Zombie Korps




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2002

Anzahl der Spieler:
1 bis 6 Spieler

Spielzeit:
ca. 90 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 16 Jahre

Durchschnittswertung:
7/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





Zombies!!! die Rückkehr. Was passiert wenn die Untoten die Stadt verlassen und in der nahe gelegenen Militäreinrichtung ihr Unwesen treiben? Mit der Spieleerweiterung Zombies!!! 2: Zombie-Korps bringt Pegasus Spiele neue Feldkarten und rüstet selbst die wandernden Toten auf. Wir haben das Zusatzkit näher angeschaut und verraten euch, ob sich der Inhalt für Fans des Basisspiels lohnt. Zunächst muss gesagt werden, dass sich am eigentlichen Spielprinzip nichts ändert. Noch immer wird das Spielfeld nach und nach aufgebaut und die tapferen Recken ballern sich durch die zahlreichen Monsterhorden, immer auf der Suche nach neuen Waffen und Gegenständen, die das Leben unter den wandelnden Toten leichter machen. Ist der Helikopterlandeplatz in Sichtweite, so kann man seine Haut zu retten versuchen, sich als Sieger auf die nächste Palmeninsel verkriechen oder man versucht den Sieg durch das Töten des zuvor festgelegten Zombielimits zu erreichen. Doch was ist nun anders? Mit Zombies!!! 2 kommen insgesamt 15 neue Kartenteile hinzu, die eine Militärbasis darstellen. Das Haupttor wird unter die normalen Spielplankarten gemischt und sollte es während des Erkundens aufgedeckt werden, stehen nun zwei Stapel zum Auswählen zur Verfügung. So kann man nun entweder versuchen sein Glück in der Stadt zu suchen, oder die Basis der örtlichen Streitkräfte zu erforschen. Logisch ist, dass auch neue Ereigniskarten mit ins Spiel kommen und somit auch militaristische Waffen wie der Raketenwerfer, das Minenfeld oder Stangendynamit. Während man also mit hochexplosiven Sprengstoff versucht, die Welt vor der Untotenplage zu befreien kann es auch passieren, dass das Geheimlabor des Militärs entdeckt wird und somit eine neue Bedrohung ausbricht. Hier kommen die Glow-in-the-Dark Superzombies zum Einsatz! Stärker, schneller und sie leuchten im Dunkeln. Nicht das man auf die Idee kommen sollte, den Lichtschalter während des Spielens zu betätigen, aber es gibt scheinbar Spieler, die dies versuchten und somit feststellen mussten, dass die Finsternis keine wirkliche Spielumgebung zulässt. Hey, aber immerhin kann man sehen wo die mächtigen Superzombies umherwandern. Sechs Stück in der Gesamtheit brechen aus dem geheimen Forschungslabor aus und können auch nur durch einen Angriff mit einem Würfelwurf von 5 oder 6 getötet werden. Zudem bewegen sie sich ein Schritt schneller als die Normalo-Untoten, haben die Wiederauferstehungspassage der Bibel zu oft gelesen und können diesen Aspekt nachmachen, sollte ein Superzombietöter im Kampf fallen. Warum sollte man sich also in diese von fluoreszierenden Untoten verseuchte Militärbasis wagen? Ganz klare Antwort: Auch hier befindet sich ein Hubschrauberlandeplatz und die Spieler entscheiden selbst, welcher nun zuerst auftaucht und besucht werden sollte.

Strategie:

Dadurch, dass sich nun ein alternatives Spielfeld in der bekannten aber zufällig aufgebauten Stadt errichtet werden kann, ändert sich das Konzept für Strategen ein wenig. Hält man Sonderkarten der zweiten Edition auf der Hand, so wird man versuchen sein Glück in der Militärbasis zu versuchen und dort die starken Waffen abzugreifen. Sollte jedoch die Hauptquartier erst später im Spiel auftauchen, kann es sinnvoll sein das normale Prozedere durchzuführen und einfach die Superzombies links liegen zu lassen. Diese übernatürlichen Untoten sind auch beim eigentlichen Spiel als neues strategisches Element anzusehen, da sie nicht nur stärker, sondern auch schneller als die Standardvariante sind. Umzingelt man einen Mitspieler mit diesen Leuchtkreaturen, kann er es mit der Angst zu tun bekommen.

Interaktion:

Auch bei Zombies!!! 2 gilt es durch geschickte Diskussionen das Spielfeld zu beeinflussen und die eigene Taktik and die Vorgehensweise der Mitspieler anzupassen. Kurzfristige Allianzen können noch immer das Spiel vereinfachen und die Stimmung auflockern, besonders wenn kurz vor Ende des Zombiegemetzels die Bündnisse fallen und jeder gegen jeden antritt.

Glück:

Are you ready to roll the dice? Würfelglück ist das A und O des Spiels und dazu kommen noch die neuen Ereigniskarten die das Spiel ein wenig aufpeppen. Neue Waffen, neue Fähigkeiten und neue Nettigkeiten für seine Mitspieler warten darauf eingesetzt zu werden. Doch ohne Fortunas Beistand wird man seine 1000 Tode sterben.

Packungsinhalt:

15 Kartenteile, 30 Ereigniskarten, Zusatzregeln und die sechs dubiosen Leuchtzombies gehören zum Standardrepertoire zum Preis von rund 12€. Die Gestaltung bleibt auf dem gewohnten Niveau für Genrefans und auch die Figuren ähneln sich gänzlich, außer der Tatsache, dass sie in der Dunkelheit leuchten. Mit den 100 Zombies aus dem Basisspiel kommt man noch gut aus und hat somit nur Probleme mit Untotenknappheit wenn 6 Spieler ein wirkliches Massaker anrichten.

Spaß:


Meinung der :

Da diese Erweiterung ausschließlich mit dem Basisspiel gespielt werden kann, sehen wir von einer neuen Gesamtwertung des Spiels ab und sagen euch einfach, ob der Zusatz das Grundprinzip verbessert, grundlegend gleich bleibt und ein wenig Frische ins Konzept bringt oder eher konfus und frustrierend ist. Bei Zombies!!! 2: Zombie-Korps können wir ein klares Daumen hoch aussprechen, da die neuen strategischen Elemente mit zwei Hubschrauberlandeplätzen und den Superzombies den Spielverlauf positiv beeinflussen können und für neuen Spielwitz sorgen.

Kevin Jensen für cliquenabend.de

Vielen Dank an Pegasus Spiele für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

STRATEGIE
7 von 10
Zwei Ausgänge erhöhen die Fluchtchancen, doch die Superzombies wissen dies zu verhindern.
INTERAKTION
6 von 10
Neue Sonderkarten mit Nettigkeiten helfen die Mitspieler zu ärgern.
GLÜCK
7 von 10
Hier hat sich nichts geändert. Lasset die Würfel rollen.
PACKUNGSINHALT
5 von 10
Etwas weniger Umfang als beim Basisspiel, aber immerhin 6 Leuchtzombies.
SPAß
6 von 10
Mit der richtigen Zielgruppe ein mörderischer Spaß.
GESAMT-
WERTUNG:
7/10
"Fans vom Basisspiel werden auch diesen Teil lieben."
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder








Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Aktuell keine News vorhanden. Weiter zu allen News