Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 15.11.2013 - von Jörg

Speed Cups




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2013

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
15 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 6 Jahre

Durchschnittswertung:
6/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 24.02.2016

Elias Gameplay TEIL 41: Speed Cups (AMIGO)

Elias Gameplay TEIL 41: Speed Cups (AMIGO) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort:

Kennt jemand von euch Speed-Stacking? Nein, dann helfen wir euch mal auf die Sprünge, denn was macht man mit vielen Bechern auf dem Tisch?
Genau, man stapelt sie und dabei so schnell wie möglich und in verschiedenen Anordnungen. Alleine das Zusehen macht Laune und auch im Internet findet man eine Vielzahl von Videos. Auch in diesem Spiel aus dem Hause Amigo bekommt jeder Spieler Becher und auch diese müssen u.a. gestapelt werden. Allerdings gibt es dabei noch ein paar Regeln zu beachten.

Ziel des Spiels:

Aufgabe der Spieler ist es nach Vorgabe einer Karte die eigenen Cups so schnell wie möglich nach richtiger Anordnung zu stapeln bzw. anzuordnen.

Spielaufbau:

Jeder Spieler nimmt sich einen Satz Cups und die Glocke stellt man in die Tischmitte. Die 24 Aufgabenkarten werden gemischt und bilden einen verdeckten Stapel.

Spielablauf:

Ein Spieler deckt die oberste Karte um und legt sie in die Mitte. Jeder Spieler versucht jetzt so schnell wie möglich die Anordnung der farbigen Symbole auf der Aufgabenkarte nachzustellen. Wer das schafft, haut auf die Glocke.
Doch Vorsicht: Einige Symbole sind horizontal, andere vertikal angeordnet!
Wer am Schnellsten ist bekommt die Karte und am Ende nach 24 Durchgängen gewinnt der Spieler mit den meisten Karten.

Strategie:

Nicht vorhanden! Schnelligkeit ist gefragt.

Interaktion:

Jeder hat seine eigenen Cups, lediglich bei Drücken der Glocke kommt man sich mit Sicherheit in die Quere.

Glück:

Etwas Glück gehört natürlich dazu, denn gerade bei voller Spielerrunde gewinnt oft das glücklichere Händchen, denn schnell sind irgendwie alle Spieler.

Packungsinhalt:

Knapp unter 20 Euro sind in Anbetracht der Karten, "kleinen" Cups und Glocke ein guter Preis. Allerdings sind es mit 24 Aufgaben viel zu wenig! Das ist wirklich sehr schade, denn es wäre noch genug Platz in der Schachtel. Rein äußerlich wirkt die Verpackung anziehend und man hat gerade zu Lust, das Spiel auszuprobieren.

Spaß:

Cooles Spiel und das macht in jeder Runde wirklich Spaß. So landete auch das Spiel bei uns in diversen Runden (Vielspieler, Familien, etc.) auf dem Tisch.
Es macht wirklich Spaß, doch auf Dauer und vielen Partien müssen wir einen Punkt an dieser Stelle abziehen. Warum?
Ganz einfach, denn 24 Aufgabenkarten sind einfach viel zu wenig und mit der Zeit kennt man nicht nur die Anordnung sondern auch die Farbzusammenstellung. Anfänger haben es dann wirklich sehr schwer mitzuhalten. Das Spiel ist zwar ab 6 Jahre gekennzeichnet, doch auch jüngere Spieler unter 6 Jahren können hier durchaus Spaß haben. Besonders pfiffig ist natürlich die Idee mit der Anordnung, denn es wird bekanntlich nicht nur gestapelt.

s Meinung:

Es sieht einfach aus, erinnert anfangs an Halli Galli und macht richtig Laune. Unabhängig vom Alter und der Erfahrung der Spieler haben hier wirklich alle Spieler ihren Spaß und freuen sich schon auf die nächste Partie. Das Anordnen und auch Stapeln der Cups je nach Aufgabe erfordert Schnelligkeit und Konzentration. So kommen wir durchaus zu einem positiven Urteil, doch es wäre sicherlich noch ein weiteres Pünktchen dazugekommen, wenn man mehr als 24 Aufgabenkarten beigefügt hätte. Denn die mitgelieferte Anzahl an Karten ist auf Dauer einfach zu wenig und lässt den Spaßfaktor etwas sinken.

Silke und Jörg Köninger für cliquenabend.de

Vielen Dank an Amigo Spiele für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

STRATEGIE
0 von 10
Nicht vorhanden!
INTERAKTION
6 von 10
Wer ist schneller und betätigt die Glocke?
GLÜCK
6 von 10
Glück gehört dazu!
PACKUNGSINHALT
6 von 10
Warum nur 24 Aufgaben?
SPAß
6 von 10
Anfangs etwas höher!
GESAMT-
WERTUNG:
6/10
Tolles Reaktionsspiel für Jung und Alt, leider mit zu wenig Aufgabenkarten.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder








Videos

review vom 10.10.2013

Essen 2013: Speed Cups (Amigo)

Essen 2013: Speed Cups (Amigo) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Mittwoch 24.02.2016

Elias Gameplay TEIL 41: Speed Cups (AMIGO)

Nachricht von 21:29 Uhr, Jörg, - Kommentare

Das Spiel ist eigentlich erst ab 6 Jahre, doch auch für Kinder ab 4 Jahre stellt das Spiel kein Problem dar. Schaut einfach in die kurze Erklärung und einige Spielsequenzen. Viel Spaß! #video:speedcups# ...

Freitag 15.11.2013

Spieltest: Speed Cups (Amigo)

Nachricht von 22:29 Uhr, Jörg, - Kommentare

Kennt jemand von euch Speed-Stacking? Nein, dann helfen wir euch mal auf die Sprünge, denn was macht man mit vielen Bechern auf dem Tisch? Genau, man stapelt sie und dabei so schnell wie möglich... ...

Donnerstag 10.10.2013

Essen 2013: Speed Cups (Amigo)

Nachricht von 19:59 Uhr, Smuker, - Kommentare

Christian Hildenbrand (Redakteur bei Amigo Spiele) war vor der großen Essen 2013 Messe bei uns zu Gast und hatte alle Amigo Neuheiten im Gepäck. Wir haben uns die Zeit genommen und alle... ...

Weiter zu allen News