Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 01.05.2017 - von Jörg

Die Zwerge - Charakter-Erweiterung




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
2 bis 5 Spieler

Spielzeit:
60-90 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 10 Jahre

Durchschnittswertung:
8/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 18.03.2017

Vorstellung: Die Zwerge - Charakter + SAGA Erweiterung (Pegasus Spiele)

Vorwort

Nach wie vor bin ich vom kooperativen Brettspiel „Die Zwerge“ aus dem Jahr 2012 positiv angetan und auch wenn in der Folgezeit auch mal eine kleine Kartenerweiterung veröffentlicht wurde hoffte jeder auf etwas mehr. Seit 2016 gibt es mit Saga-Erweiterung zwei durchaus größere Erweiterungen und in diesem Bericht widme ich mich der Charaktererweiterung.

Spielablauf:

Eine Anleitung ist nicht enthalten, für was auch, denn die Box enthält 6 Charakterbögen und 6 passende Figuren.
Ein Charakter, nämlich „Andokai“ wird zudem mit einem kleinen Kartendeck ausgestattet, denn für eine Aktion darf dieser Charakter einen Zauber ziehen, wobei man maximal drei Zauber auf der Hand halten darf. Das Ausspielen eines Zaubers kostet keine Aktion und ähnliche wie Ausrüstungsgegenstände werden Zauber gerne genutzt um beispielsweise ein Würfelergebnis zu beeinflussen.
Aber auch die anderen Charaktere haben durchaus interessante Fähigkeiten. So muss „Narmora“ ihre Bewegung auf Felder mit Armeen der Bösen nicht beenden und „Der Wahre Tungdil“ verbessert sogar seine Attribute, wenn er mit anderen Helden auf dem gleichen Feld steht.

s Meinung:

6 neue Charakter inkl. Figuren und ein Kartenset für einen Helden, um Zauberei als neue Aktion zu nutzen. Die Box enthält genau das was sie verspricht, neue Charakter und ob man diese jetzt für eine Partie benötigt hängt auch davon ab wie oft man „Die Zwerge“ spielt.
In vielen Partien haben Spieler bereits ihre Lieblingscharakter und lassen sich nur schwer davon abbringen. Die neuen Charaktere sind aber durchaus abwechslungsreich, so dass auch die Nutzung neuen spielerischen Reiz verspricht. Gerade „Andokai“ mit ihren Zauberkräften führt durchaus zur einen oder anderen Entlastung während einer Partie.
Die Illustrationen sind sehr gut und auch die Qualität der Miniaturen kann sich sehen lassen. Eine sehr gute Ergänzung.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
8/10
"6 neue Charakter und Figuren! Für Fans ein Muss!"
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder










Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Montag 01.05.2017

Neue Berichte online

Nachricht von 21:32 Uhr, Jörg, - Kommentare

Aktuell stehen Videos und Berichte im Fokus, so dass ich wenig Zeit finde noch weitere News zu schreiben, zumal mein youtube Kanal SpieleBlog auch viel Zeit kostet. Weitere Pläne sind da, doch... ...

Samstag 18.03.2017

Vorstellung: Die Zwerge - Charakter + SAGA Erweiterung (Pegasus Spiele)

Nachricht von 17:19 Uhr, Jörg, - Kommentare

Mittlerweile hat sich Die Zwerge ganz schön entwickelt, doch braucht man wirkliche jede Erweiterung. Infos und Fazit gibt es dazu im Video. #video:zwer# ...

Weiter zu allen News