Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 27.04.2014 - von Jörg

Abluxxen




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2014

Anzahl der Spieler:
2 bis 5 Spieler

Spielzeit:
20 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 10 Jahre

Durchschnittswertung:
7/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 27.04.2014

Vorstellung: Abluxxen (Ravensburger)

Vorstellung: Abluxxen (Ravensburger) from Cliquenabend on Vimeo.

Vorwort

Manchmal fällt es einem wirklich nicht leicht einen Namen zu finden. Wir reden jetzt nicht von einem passenden Namen für ein Kind (ok, auch so etwas dauert). Nein, der Name für ein Spiel muss knackig und passend zum Spiel sein. Bis man einen solchen Namen hat kann es dauern und anstatt selbst zu Grübeln hat Ravensburger diese Aufgabe an die Spielgemeinde weitergegeben. So hat der Ravensburger Verlag eine perfekte Marketingaktion aufgezogen, denn man kann schließlich nicht jedes Spiel in dieser Form promoten. Wer glaubt, dass der Verlag nur einige Spielvorschläge bekommen hat liegt falsch, denn unter hunderten von Vorschlägen landete am Ende AbluXXen unangefochten auf Platz 1. Fragt sich nur ob das Spiel den Namen verdient hat und sich der Aufwand für ein hoffentlich spaßiges Kartenspiel gelohnt hat. Schauen wir es uns einfach mal an.

Spielablauf:

Im Spiel sind Karten im Wert zwischen 1 und 13 in acht unterschiedlichen Farben enthalten. Hinzu gesellen sich fünf Jokerkarten und eine Luxx-Karte für den aktiven Spieler.
Mit 13 Karten auf der Hand versuchen die Spieler möglichst viele Karte vor sich abzulegen (pro Karte einen Punkt) und am Spielende möglichst wenig auf der Hand zu halten (pro Karte einen Minuspunkt).
Die restlichen Karten bilden eine Auslage (6 Karten) und einen Nachziehstapel.
Ist ein Spieler am Zug spielt er eine beliebige oder mehrere gleiche Karten mit derselben Zahl aus und legt diese vor sich ab (gefächert, sofern Karten bereits ausliegen). Jetzt vergleicht der Spieler seine obersten ausliegenden Karten reihum mit den Karten der Mitspieler.
Denn jetzt geht’s um das Abluxxen und das findet statt, wenn bei einem Mitspieler die gleiche Kartenanzahl aber ein kleinere Wert ausliegt.

Der aktive Spieler hat jetzt mehrere Möglichkeiten:
>er nimmt die Karten selbst auf die Hand (weil er beispielsweise schon Werte der Karten auf der Hand hat) und der Mitspieler zieht entsprechend viele Karten nach (offene Auslage oder Nachziehstapel)
>er überlässt dem Mitspieler, ob er diese Karten wieder auf die Hand nimmt oder ablegt und neue Karten nachzieht.

Dieser Vorgang des Abluxxen wird bei jedem Mitspieler geprüft und falls möglich durchgeführt. Erst dann folgt der nachfolgende Spieler.
Natürlich will man immer Abluxxen, denn wer gönnt einem Mitspieler schon ausliegende Karten, die Pluspunkte bedeuten. Schnell ist das Spiel aber auch wieder zu Ende, denn hat ein Spieler keine Karten mehr auf der Hand oder der Vorrat bzw. Nachziehstapel ist aufgebraucht, erfolgt die sofortige Wertung.

s Meinung:

Abluxxen hat mich positiv überrascht und dabei passt auch der Name perfekt zu diesem Spiel. Das Spiel bietet kleine Gemeinheiten, viel Interaktion, etwas Glück aber auch kleinere taktische Möglichkeiten. Spielerisch überzeugt mich das Spiel aber erst mit drei oder vier Spielern, denn hier kommt der Mechanismus des Abluxxen von Karten am besten zur Geltung. Mit zwei Spielern kommt das Abluxxen eher weniger zur Geltung und zu Fünft sind es mir persönlich zu viele Spielunterbrechungen aufgrund der regelmäßigen Abluxxerei.
Dank der kurzen Spielzeit von oft nur 15 Minuten spielt man gerne erneut eine oder zwei weitere Partien, denn reizvoll ist das Ganze auf jeden Fall.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
7/10
"Positive Überraschung, denn das Abluxxen von Karten in dieser Form macht einfach Spaß! Ideal für 3 oder 4 Spieler!"
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder








Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Sonntag 27.04.2014

Spielbericht und Vorstellung: Abluxxen (Ravensburger)

Nachricht von 19:56 Uhr, Jörg, - Kommentare

Diese mir vorliegende Kartenspiel hat mich doch spielerisch sehr überrascht, bietet es doch einen reizvollen Mechanismus, welchen wir euch in diesem Video kurz vorstellen. #video:abluxxen# ...

Weiter zu allen News