Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 20.11.2016 - von Jörg

Pi mal Pflaumen




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2015

Anzahl der Spieler:
3 bis 5 Spieler

Spielzeit:
30-40 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
6.5/10 bei 2 Bewertungen



Bestellen





preview vom 04.10.2015

Essen 2015 Videovorschau: Pi mal Pflaumen (Pegasus Spiele)

Essen 2015 Videovorschau: Pi mal Pflaumen (Pegasus Spiele) from Cliquenabend on Vimeo.

Vorwort

Schon wieder ein Stichspiel? Na klar und viele können von solchen Spielen einfach nicht genug bekommen. Die Grafik schreckt mich aber ab, doch dieser besondere Stil ist pure Absicht und dadurch hebt man sich deutlich von der Masse ab.

Doch warum widme ich mich überhaupt diesem Spiel? Dafür gibt es nur einen Grund: Matthias Cramer! Seit Jahren verfolge ich seine Veröffentlichungen und wenn auch nicht jedes Spiel meinen Geschmack entspricht gibt es immer wieder Ausreißer (nach oben).

Mit vielen Stichfans in meiner Spielgruppe sind wir auch recht flott, so dass am Ende nur noch dieser Bericht fehlt.

Spielablauf:

Zuerst einmal müssen wir uns den Karten widmen. Es gibt 9 Obstsorten und jede Karte zeigt u.a. einen Wert und eine Nummer für den jeweiligen Durchgang. Die eine oder andere Karte hat zudem noch eine Sonderaktion.
Die Pflaumenkarten legt man zusammen mit den Pi-Karten und der Wachhundkarte zur Seite und jetzt müssen nur noch die Reihenfolgekarten (abhängig von der Spieleranzahl) offen platziert werden. Abhängig von der Spieleranzahl ist die letzte Zahl der Reihenfolge immer mit dem Symbol der Pflaume hinterlegt. Man ahnt wohl was der letzte Spieler (zusätzlich) bekommt.

Gespielt wird über drei Durchgänge und zu Beginn werden die Obstkarten (ggf. welche abhängig von der Spieleranzahl aussortieren) an die Mitspieler verteilt.
In jedem Durchgang spielt man fünf (zu fünft) bzw. sechs Stiche aus. Der Spieler mit der höchsten Obstkarte darf sich eine der ausgespielten Karten aussuchen. Der letzte Spieler nimmt das was übrig ist plus eine Pflaumenkarte.

Einige Karten führen zu Sonderaktionen (z.B. Klauen von Karten – Schutz nur mit der Hundekarte, etc.), doch viel wichtiger ist das Erfüllen von Obstmischungen. Welche Mischungen erforderlich sind zeigt die Zahl unter einer Obstkarte (z.B. AAA für drei gleiche Obstkarten) und hier werden auch die möglichen Siegpunkte angegeben. Mit Pi-Karten kann man den Wert eines Stichs verändern (erhöhen) und aufgrund dieser ungeraden Zahl Pi ist immer klar, welche Spieler welche Karten erhalten.

So versucht man im Spielverlauf attraktive Sets zu sammeln, denn am Ende gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

s Meinung:

Pi mal Pflaumen ist ein Stichspiel mit einigen Besonderheiten. Die Illustrationen sind sehr detailliert und natürlich sehr speziell. Die Idee einfach mal etwas anderes machen kommt bei meinen Mitspielern gut an, nur nicht bei mir.
Die Regeln sind schnell erklärt und natürlich hat der Spielablauf einige Extras zu bieten. So werden die Kartenwerte mit ausgespielten Pi-Karten unterstützt und damit kann man seinen Gesamtwert schnell in die Höhe treiben. Doch der Gewinner eines Stichs (und alle weiteren Spieler) suchen sich dann eine Karte aus. Ziel ist es Obstmischungen zu erreichen, denn nur dafür gibt es am Ende Punkte. Welche Mischungen erforderlich sind zeigt die Karte an.

Pi mal Pflaumen funktioniert unabhängig von der Spieleranzahl sehr gut, wobei mir persönlich die Partien zu dritt am meisten Spaß machen. Das ist schon einmal ungewohnt, denn ansonsten wünsche ich mir bei Stichspielen immer viele Spieler am Tisch.
Das Ausspielen der Karten und anschließende Auswählen hat seinen Reiz, doch der Spielspaß hielt sich am Ende und nach einer Vielzahl an Partien dann doch in Grenzen.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
5/10
"Nicht nur grafisch eine besonderes Stichspiel! Spielerisch aber eher Durschnitt!"
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

s Meinung:

Bei "Pi mal Pflaumen" legte der Redakteur großen Wert darauf mal etwas andere Illustrationen zu verwenden. So kommen hier 3D Zeichnungen von Obst auf die Karten, die so auch in ganz alten und schönen Büchern zu finden sind. Mir selbst gefällt dieser Grafikstyle sehr und er passt perfekt zum Thema. Wer die genau Geschichte der Grafiken hören will, dem verweisen wir auf unser Video mit dem Redakteur.
Die Spielregeln sind ungewöhnlich, aber dennoch einfach und schnell erlernt und sowohl Familien als auch Vielspieler spielen immer wieder gerne eine Partie mit. Dabei ist es tatsächlich nicht wichtig ob man mit 3-5 Personen spielt, da zumindestens in unseren Test-Runden überall der gleiche Spielspaß vorhanden war.

Das nicht wie üblich einzelne Stiche Punkte zählen sonder nur Obstkombinationen und es dementsprechend Sonderkarten gibt um diese zu verwenden bzw. mit den Mitspielern zu interagieren sorgt für ein neues Kartenspielhandling und Spaß. Wer also mal was völlig anderes - sowohl optisch als auch regeltechnisch - als ein "gewöhnliches" Stichspiel erleben möchte ist hier genau richtig und "Pi mal Pflaume" gehört auf jedenfall mit zu den besten Kartenspielen des Jahrgangs.

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
8/10
"Schönes, schnelles und vorallem auch optische sehr gutes Kartenspiel."
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder












Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Sonntag 20.11.2016

Neue Berichte online

Nachricht von 19:56 Uhr, Jörg, - Kommentare

So viele Videos und parallel dazu spiele und schreibe ich bereits die Berichte zu einzelnen Spielen. Ein Schwung aus älteren und neuen Spiele gibt es heute für euch und dabei gibt es doch... ...

Sonntag 04.10.2015

Essen 2015 Videovorschau: Pi mal Pflaumen (Pegasus Spiele)

Nachricht von 15:09 Uhr, Smuker, - Kommentare

"Pi mal Pflaumen" kennen wir schon seit längerer Zeit, denn der Prototyp wurde schon einige Male von uns zusammen mit dem Autor gespielt und wir waren gespannt wann es auf dem Markt... ...

Weiter zu allen News