Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 14.06.2017 - von Andreas

Kneipenquiz – Das Original




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
3 bis 6 Spieler

Spielzeit:
30 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 12 Jahre

Durchschnittswertung:
9/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 13.11.2016

Vorstellung: Essen 2016: Live Event “Das Kneipenquiz - Das Original (Moses)

Vorstellung: Essen 2016: Live Event "Das Kneipenquiz - Das Original (Moses) from Cliquenabend on Vimeo.

Vorwort

Das Pubquiz (auch Tablequiz) ist eine weit verbreitete britische Tradition, die seit einigen Jahren auch in Deutschland seine Fangemeinde gefunden hat. Das „Kneipenquiz“ wird auch hier bei uns oft in irischen oder schottischen Pubs veranstaltet und das Konzept ist dabei meistens gleich. Ein Tisch in der Kneipe stellt ein Team dar, die Fragen sind wild gemischt und recht schwer, lassen sich aber leichter lösen, da man sich kurz als Team beraten kann. Meist wird das ganze über mehrere Runden gespielt, oft kostet es kleine Einsätze und am Ende winkt meist ein Jackpot bzw. kleine Gewinngutscheine.

Das tolle an dem Quiz ist die Zusammenarbeit im Team, denn da jeder Mensch verschiedene Interessen hat, kann man so viel an Wissen abdecken und sich wunderbar ergänzen. Der moses Verlag hat dieses Konzept nun als Quizspiel im Oktober 2016 herausgebracht. Hierbei handelt es sich um das erste vollkooperative Quizspiel am Brettspielmarkt was wir kennen und wir waren äußerst gespannt darauf… Los packt euren Bembel, euer Pint Bier oder was auch immer ihr gerade als Getränk in der Hand habt und lasst uns loslegen….

Spielablauf:

Ganz der Tradition folgend bilden wir ein Tischteam und zwar genau eins. Das Spiel sagt 3-6 Personen es können aber sicherlich auch mal mehr sein. Wir treten zusammen gegen die virtuellen Teams des Spiels an und können uns für einen Schwierigkeitsmodus (leicht, mittel oder schwer) entscheiden. Der Schwierigkeitsmodus stellt sozusagen fest, wie oft die anderen Teams richtig liegen und wie leicht wir aufholen können durch Eulen-Chips.

Insgesamt müssen wir unser Team durch 5 Runden durchbekommen wobei jede Runde aus einer Fragenkarte mit 5 Fragen besteht. Damit wir nicht ewig Zeithaben gibt es eine Sanduhr, die uns für diese 5 Fragen genau 5 Minuten Zeit lässt. Hierbei lesen wir uns im Team die Fragen selbst vor und können so selbst bestimmen ob wir an einer Frage etwas länger rätseln oder weiter vorlesen. Dabei kann man natürlich auch zu späteren Fragen zurück springen. Aus Erfahrung wird auch genau dies passieren. Üblicherweise diskutiert man ganz kurz und schreibt eine Antwort auf, wenn man sich recht sicher im Team ist und liest dann die nächsten Fragen vor. Ist man sich uneins oder weiß überhaupt nichts geht es sowieso weiter. Hat man alle 5 Fragen durch geht man zu den Fragen wo noch keine Antwort steht.

Das ganze wäre soweit noch recht normal, aber natürlich gibt es auch virtuelle Teams die gegen uns antreten. Hierfür liegen 5 Chips bereit, die jede Runde aufgedeckt werden. Unter denen verstecken sich Eulenchips (je nach Schwierigkeitsgrad mehr oder weniger) und vor allem auch die anderen Teams. Wir können innerhalb der Zeit diese 5 Chips beliebig den 5 Fragen zuordnen, wichtig ist nur, dass bei jeder Frage nachher ein Chip liegt. Sollten wir richtig antworten bewegen sich die gegnerischen Teams um die kleine Schrittzahl auf dem Chip vorwärts, bei einer falschen Antwort um die größere. Liegt dort eine Eule erhalten wir zusätzlich zu unserem Schritt, den wir machen wenn wir richtig Antworten, die Eulenschritte hinzu.

Nach 5 Karten ist das Spiel vorbei und hoffentlich ist unser Team an der Spitze, wenn nicht sollten wir ggfl. einen leichteren Schwierigkeitsgrad wählen oder üben, üben üben…

s Meinung:

Quizspiele gibt es viele auf den Markt, aber nicht viele können mich überzeugen. Meist sind die Fragen zu schwer oder zu leicht oder die Spielmechanik ist langweilig. Beim „Kneipenquiz“ hat der Verlag von hinten bis vorne alles richtig gemacht. Die Fragen sind wirklich gut gemischt und vom Schwierigkeitsgrad perfekt für 3-6 Personen im Team geeignet. Das Spiel enthält 750 Fragen, was somit für 30 Partien ohne Fragenwiederholungen ausreichend ist. Das Spielmaterial ist lustig gestaltet und hochwertig produziert und das noch für 24,95 €. Die Idee alles in einem Publook zu gestalten, zwei Schubladen innerhalb der Box zu verstecken und das Ganze noch mit einem Magnetmechanismus zu verschließen ist großartig.

Wir haben das Spiel in unterschiedlichen Konstellationen ausprobiert und immer eine große Gaudi gehabt. Es eignet sich prima für alle Mitspieler vom Vielspieler bis zum Gelegenheitsspieler und bietet eine schöne Herausforderung.

Viele unserer Freunde haben sich nach einer Demo-Partie das Spiel selbst zu gelegt und wir warten alle schon auf die ersten Erweiterungen. Die nächsten 250 neuen Fragen sind schon für diesen Herbst angekündigt.

Wer Quizspiele mag kann „Kneipenquiz – Das Original“ blind kaufen, ihr werdet sicherlich begeistert sein. Ich schwärme nicht sehr oft von Quizspielen, aber das Spiel ist wirklich außergewöhnlich gut und auf den Punkt gebracht. Ich wünsche mir viele weitere Erweiterungen hierzu und gerne auch Themen bezogen (ich selbst habe z.B. oft auf der Cthulhu Convention das Geek Table-Quiz mitgespielt, wobei Fragen aus Rollenspielen, Buch&Film, Geek Kultur, Fantasy, Computerspiele und Brettspiele auftauchten).

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
9/10
Saugutes Quizspiel mit Top Spielmaterial. Wer Tablequiz mag kommt hieran nicht vorbei.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder







Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Aktuell keine News vorhanden. Weiter zu allen News