Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 30.04.2013 - von Jörg

Colorama




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
1974 / 2006

Anzahl der Spieler:
1 bis 6 Spieler

Spielzeit:
15 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 3 Jahre

Durchschnittswertung:
8/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 06.06.2016

Elias Gameplay TEIL 69: Colorama (Ravensburger)

Elias Gameplay TEIL 69: Colorama (Ravensburger) from Cliquenabend on Vimeo.

Vorwort:

Colorama ist eines der Spiele, welches über Jahrzehnte hinweg nicht an Beliebtheit verloren hat. So hat auch der Ravensburger Verlag reagiert und unter dem Namen „Spielend Neues Lernen“ das Spiel neu veröffentlicht. Nach wie vor sollen hohe Lernmotivation und individuelle Förderung im Mittelpunkt stehen. Das gefiel uns als Kinder schon damals und wie sieht es heute aus?

Ziel des Spiels:

Es gibt unterschiedliche Spielideen und dabei sollen die Spielsteine insbesondere zum Anfassen einladen. Die Spieler sollen spielend be-greifen und dabei stehen in den Varianten immer unterschiedliche Ziele im Vordergrund.

Spielaufbau:

Am Spielplan und den Löchern für die Steine ist bereits erkennbar, dass hier die 40 Spielsteine in vier Farben und fünf Formen Platz finden. Hinzu gesellen sich ein Farb- und ein Formenwürfel.

Spielablauf:

Bei Spiel 1 geht es darum, den Spielplan zu füllen. Hierzu werden die Spielsteine an die Spieler verteilt und die Spieler setzen reihum die Steine in passende Felder. Farbe und Form müssen dabei übereinstimmen.
Bei Spiel 2 geht es darum, die meisten Spielsteine zu sammeln. Hierzu wird mit dem Farbwürfel reihum gewürfelt, um sich den farblich passenden Stein zu nehmen. Die Form spielt dabei keine Rolle.
Bei Spiel 3 geht es auch darum, die meisten Spielsteine zu sammeln. Allerdings werden hier beide Würfel benutzt.
Bei Spiel 4 und der Profivariante werden beide Würfel genutzt und Ziel der Spieler ist es, ihre Steine auf den Spielplan zu legen.

Strategie:

Spielt keine Rolle!

Interaktion:

Interaktion spielt weniger eine Rolle, wobei natürlich Kinder während einer Partie die Farb- und Formzuordnung (kommunikativ) lernen.

Glück:

Glück spielt durch das Würfeln natürlich eine Rolle und je nach Variante kann der Faktor durchaus hoch sein.

Packungsinhalt:

Wenig hat sich in den letzten Jahrzehnten am Material und Inhalt geändert. Warum auch, denn damals wie auch heute stimmt die Qualität. Lediglich die Verpackung und somit das Äußere wurde etwas geändert. Auch der Preis ca. 20 Euro passt.

Spaß:

Schon als Kinder hat uns das Spiel sehr gut gefallen und auch Jahrzehnte später macht das Spiel den Kindern sehr viel Spaß. Die Regeln sind schnell verstanden und auch die Förderung der Farben und Formen kommt dabei perfekt zur Geltung. Das Spielprinzip ist wirklich simpel und dank einiger Varianten findet das Spiel bei Kindern großen Anreiz.

s Meinung:

Einige ältere Leser kennen mit Sicherheit noch die alte Version aus den 70er. Auch wir hatten als Kind sehr viel Spaß daran und mit der Neuauflage und unverändert gutem Material macht es auch den jungen Spielern sehr viel Spaß. Die Altersgruppe beschränkt sich natürlich auf die 3 bis 6 jährigen, denn die Förderung von Farben und Formen hat früher oder später seine Grenzen erreicht, aber auch einen gewissen Lernerfolg generiert. In wirklich unzähligen Partien, damals wie heute, sind Kinder mit Begeisterung dabei, durch Würfel entsprechende Spielsteine zuzuordnen. Durch einige Variante ist das Spiel abwechslungsreich und kann auch nach weiter über 30 Jahren noch für Begeisterung sorgen. Wenn es um einfache Kinderspiele ab 3 Jahre geht, darf Colorama nicht fehlen.

Silke und Jörg Köninger für cliquenabend.de

STRATEGIE
0 von 10
Nicht vorhanden!
INTERAKTION
5 von 10
Abhängig davon, ob das Kind Unterstützung benötigt!
GLÜCK
7 von 10
Durch Würfeln und abhängig von der Variante durchaus hoch!
PACKUNGSINHALT
7 von 10
Die Qualität stimmt!
SPAß
8 von 10
Hat früher Spaß gemacht und macht auch heute Spaß!
GESAMT-
WERTUNG:
8/10
"War damals schon der Hit und das ist es heute noch! Farb- und Formspiel der einfachen Sorte welches für hohen Spielspaß sorgt!"
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder



Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Montag 06.06.2016

Elias Gameplay TEIL 69: Colorama (Ravensburger)

Nachricht von 22:19 Uhr, Jörg, - Kommentare

Das Spiel hatte ich bereits als kleiner Bub und gute Spiele (die einem noch im Gedächtnis sind) gibt man gerne an seine Kinder weiter. Colorama ist ein sehr gutes Kinderspiel und eine Spielvariante... ...

Donnerstag 16.05.2013

Top-Listen – Kinder Spiele (Version 1)

Nachricht von 21:38 Uhr, Jörg, - Kommentare

Jörg’ Wertungen: Note 10/10: Topspiel tiptoi Reihe (Bücher, Spiele, einfach nach tiptoi unter Spielen suchen, beispielhaft hier "Mein großer Weltatlas) (Ravensburger)... ...

Dienstag 30.04.2013

Spieltest: Colorama (Ravensburger)

Nachricht von 22:55 Uhr, Jörg, - Kommentare

Colorama ist eines der Spiele, welches über Jahrzehnte hinweg nicht an Beliebtheit verloren hat. So hat auch der Ravensburger Verlag reagiert und unter dem Namen „Spielend Neues Lernen“... ...

Weiter zu allen News