Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 25.05.2017 - von Andreas

Rauf!en (Raufen)




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
2 Spieler

Spielzeit:
15-20 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 10 Jahre

Durchschnittswertung:
6/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





preview vom 01.11.2016

Essen 2016: Rauf!en (Gerhards Spiel und Design)

Essen 2016: Rauf!en (Gerhards Spiel und Design) from Cliquenabend on Vimeo.

Vorwort

Abstrakte Spiele sind meist aus edlen Materialien gefertigt und besitzen wie es nun einmal schon der Name „abstrakt“ aussagt kein Thema oder sagen wir einfach mall meistens kein Thema (auch hier gibt es Ausnahmen). Es gibt unglaublich viele historische Spiele in dem Segment (Schach, Mühle, Go, etc.), aber auch immer wieder neue Autorenspiele. Verlagstechnisch sieht es meist recht dünn aus, der ein oder andere Verlag bietet hierbei zwar immer mal wieder ein abstraktes Spiel an, aber meist nicht aus hochwertigen Holzmaterialien. Die große Ausnahme ist diesbezüglich seit Jahren schon „Gerhards –Spiel und Design“ die seit dem Jahr 2000 Brettspiele aus aller Welt in Holz herstellen. In Essen auf der Spiel 2016, stellten sie unter anderem ihre Neuheit „RAUF!en“ vor die wir euch nun gerne vorstellen wollen.

Spielablauf:

Das Wortspiel im Titel ist sehr gut gewählt, denn zum einen wollen wir hoch auf den Berg „RAUF“ und zum anderen kommt es hierbei immer wieder zu kleinen Scharmützeln mit dem Gegenspieler „raufen“. Die Spieler besitzen je 10 kegelförmige Holzspielfiguren und versuchen über 5 Ebenen zu wandern und als erstes das so hochgesteckte Zielfeld zu erreichen. Hierbei gilt es ein paar Grundsätzliche Regeln zu beachten, die sehr schnell verinnerlicht sind:

  • Maximal 3 Figuren pro Feld.
  • Eine Ebene höher, darf man nur, wenn man eine Figur verliert und alle Felder der Ebene schon belegt sind.
  • Gegnerische Figuren kann man angreifen, dann muss man mehr Figuren besitzen und verliert so viele wie der Gegner besitzt.
  • Nachziehen auf Felder die einem gehören geht immer

Mit den Regeln ist im Prinzip schon alles gesagt. Man versucht durch Zugvorausplanung und Taktik seine Figuren beisammen zu halten, nach oben zu Wandern, den Gegner möglichst am Aufstieg zu hindern und das ganze optimal so zu Timen, dass man erster auf dem Zielfeld ist.

s Meinung:

RAUF!en ist ein sehr gutes Einstiegsspiel in die abstrakte Welt. Das Spielmaterial ist, wie wir es von Gerhards Spiel und Design gewohnt sind, hochwertig und lässt keine Wünsche offen. Die Spielregeln sind kurz und knapp formuliert, aber auch mit Beispielen versehen, so dass einem schnellen Einstieg nichts im Wege steht. Taktik und Vorausplanung ist essentiell, wenn man gewinnen möchte. Hierbei sollte man zum einen seine nächsten 3-4 Züge vorausplanen und auch auf die gegnerischen Züge reagieren. Dabei sollte man beachten, dass es nicht Zwangsläufig wichtig ist als erstes in die neue Ebene zu ziehen, denn man verliert dabei eine Figur. Zu den gleichen kosten, wäre es auch einfach möglich den Gegner nach oben anzugreifen. Außerdem dauern gerade die ersten Ebenenschritte länger und das Spiel nimmt erst in den späteren Ebenen Stück für Stück an Geschwindigkeit zu. Gerade in den letzten 2 Ebenen sollte man auf jeden Fall eine Denkpause einhalten und seine Züge vorausplanen, denn jetzt kommt es auf jede Figur an und man ärgert sich, falls man sich verzählt hat beim Aufstieg oder einem der Gegner doch noch einen kleinen ungeplanten Strich in die Rechnung macht.

Wer abstrakte Spiele mag und etwas leichtes für Zwischendurch sucht ist bei RAUF!en sicherlich richtig. Erwartet ihr hier ein taktisches Schwergewicht seid ihr eher an der falschen Adresse. Material und Regeln sind in gewohnt guter Qualität und man kann RAUF!en gut mit Gelegenheitsspielern und Familien geniessen.

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
6/10
Gutes Einführungsspiel für Familien in die abstrakte Spielwelt.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder






Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Dienstag 01.11.2016

Essen 2016: Rauf!en (Gerhards Spiel und Design)

Nachricht von 11:59 Uhr, Smuker, - Kommentare

Der "Gerhards Spiel und Design" Verlag ist für hochwertige und schöne Holz-Spiele bekannt. Hierbei werden immer wieder neue Ideen verwirklich und faszinieren sowohl Groß als... ...

Weiter zu allen News