Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 12.09.2017 - von Jörg

Schollen Rollen




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2017

Anzahl der Spieler:
2 bis 8 Spieler

Spielzeit:
20 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
4/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





preview vom 17.10.2017

Schollen Rollen (Amigo Spiele) / Essen 2017

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort

Ein kleines feines Kinderspiel für Zwischendurch. Auch wenn es so aussieht, das Spiel ist lt. Verlag ab 8 Jahre, so dass dann doch wir Vielspieler und einige Familienspieler mit uns am Tisch sitzen.

Dabei nimmt man aber nicht nur die gelben und roten Schollen zur Hand, sondern benötigt auch die Schachtelunterseite.

Spielablauf:

Denn die Schachtel dient als Netz für die Schollen. Abhängig von der Spieleranzahl kommen aber nicht alle zum Einsatz. Ist ein Spieler am Zug wirft er alle vier Würfel. Zeigt der Wurf keine Scholle ist damit sein Zug auch schon vorbei! Werden Schollen gewürfelt bekommt man diese und vielleicht sogar mit Verdoppler-Symbol weitere mit zweifachem Wert aus der Auslage. Mit einem weiteren Symbol des Angelhakens darf man diese aber auch vom Vorrat eines Mitspielers nehmen.

Fehlt noch das Wasser als Symbol, doch das bringt leider nichts.
Die Schollen legt man in das Netz und vielleicht ist man ja auch damit zufrieden und legt sich alles in seinen Vorrat. Der eine oder andere will aber gerne weiterzocken, darf dann aber nur die Würfel werfen, die kein Wasser- oder Verdoppler-Symbol anzeigen.

So geht es reihum und das Spiel endet, wenn ein Spieler die letzte Scholle aus der Tischmitte genommen hat. Am Ende gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten (Anm.: gelbe Scholle = 1 Punkt / rote Scholle = 5 Punkte).

s Meinung:

Lockeres und einfaches Würfelzockerspiel, bei dem es darum geht die passenden Würfel zu werfen. Auch wenn ich als Vielspieler durchaus auch mal einfache Spiele bevorzuge, finde ich Schollen Rollen einfach nur langweilig. Der Glücksfaktor ist sehr hoch und ab und zu bzw. je nach eigener oder fremder Auslage muss man auch etwas riskieren.
Das Spiel funktioniert zu zweit bereits gut aber besser wird es erst mit drei oder vier Spielern. Mit mehr Spielern würde ich es aufgrund der Erfahrung zu viert auch nicht spielen, denn dann nimmt der Glücksfaktor noch einmal deutlich zu, gerade wenn es um das Abgreifen fremder Fische geht.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
4/10
Schnell, einfach aber einfach mit zu wenig Spaß verbunden.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder





Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Dienstag 17.10.2017

6 weitere Amigo Neuheiten Videos / Essen 2017 naht...

Nachricht von 20:06 Uhr, Smuker, - Kommentare

Hier nun noch die fehlenden 6 weiteren Amigo Neuheitenvideos. Damit sind inzwischen ganze 88 Essen Vorschauvideos online und es werden noch mehr. Heute könnt ihr euch über Schöne Sch#!?e,... ...

Weiter zu allen News