Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 15.03.2015 - von Jörg

Zombicide




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2013

Anzahl der Spieler:
1 bis 6 Spieler

Spielzeit:
60 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 13 Jahre

Durchschnittswertung:
9/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 14.04.2017

Bemalen - Painting Guide - Cars / Auto - Miniaturen- Zombicide (u.a. mit Airbrush)

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort

Bevor wir beginnen ein paar interessante Infos, denn Zombicide ist ursprünglich ein Kickstarterprojekt, welches im Mai 2012 mit knapp 800.000 Dollar gefundet und somit finanziert und produziert werden konnte.
Damit ging die Geschichte rund um Zombicide aber erst richtig los, denn beim zweiten Kickstarter Projekt mit zwei neuen Editionen sind am Ende schon 2,3 Millionen Dollar eingegangen. Alle guten Dinge sind 3, denn im Juli 2014 erreichte die nächsten zwei Boxen sogar fast 3 Millionen Dollar und knapp über 12.000 Unterstützer.
Wow, eine tolle Summe und mit Sicherheit auch ein tolles Spiel. Ich selbst habe gehofft, dass es das Spiel dann auch zu einem späteren Zeitpunkt als deutsche Ausgabe gibt, auch wenn abgesehen von der Anleitung das Ganze auch mit etwas Englischkenntnisse gemeistert werden kann.
Es dauerte auch nicht allzu lange, denn asmodee hat sich diesen Brocken Fleisch gesichert!
Auch ich bzw. wir (Heiko) haben uns lange überlegt, ob wir uns mit diesem Spiel wirklich befassen wollen, denn die Meinungen gehen durchaus auseinander.
Allerdings sind wir beide große Zombie Fans und so war es eigentlich klar, dass wir früher oder später im Besitz dieser Zombicide Ausgabe sind.

Spielablauf:

19 Seiten an Regelstudium wirken auf den ersten Blick umfangreich, doch schnell wird mir klar: So schwer ist das Spiel, auch dank vieler Beispielbilder ja gar nicht!
In 10 Szenarien kämpfen wir uns alleine oder mit Mitspielern und ausgestattet mit mehr oder weniger Überlebenden (Figuren) durch die Straßen. In immer neuen und abwechslungsreichen Szenarien müssen diverse Aufgaben und Ziele erfüllt werden.
Im Hinblick auf das Material ist ein Szenario bereits nach fünf Minuten aufgebaut und auch eine Spielerklärung dauert mit Neulingen am Tisch kaum länger als 15 Minuten.
Hat man sich auf einen Startspieler geeinigt, führt jeder Spieler mit einem (ggf. mehreren) seiner Überlebenden einen Spielzug durch. Jeder Überlebende wird durch eine Spielfigur und ein Tableau (=Ausweis) angezeigt. Darauf ist die Sonderfähigkeit der Figur zu erkennen und umso mehr Zombies bzw. Boni ein Spieler in einer Partie einfährt, desto mehr Sonderaktionen kommen hinzu. Im unteren Bereich platziert ein Spieler dann seine Karten.
Auch die Aktionen (3 hat jeder Überlebenden in einem Zug) sind schnell klar. Die Figur kann sich bewegen, in Räumen suchen, eine Tür öffnen oder auch mal sein Inventar neu ordnen, um an aktuell erforderliche (bereits gesammelte) Gegenstände zu kommen.
Natürlich kann, nein, muss man auch kämpfen und hier wird zwischen Nah- und Fernkampf (je nach Waffe und Entfernung) unterschieden.
Welche gesammelten Gegenstände welche Bedeutung haben wird symbolisch dargestellt.
In einigen Szenarien kann man Autofahren und so einiges aus dem Weg räumen.
Bei all den Aktionen verursacht man Lärm, schließlich sollen sich in der nächsten Phase mit den Zombies, diese auch etwas in der Gegend orientieren.
Zuerst bewegen sich alle Zombies in dem Szenario oder beißen gleich zu, sofern ein Überlebender im gleichen Feld steht. Sichtbare Überlebende sind natürlich für Zombies wichtig, denn sonst entscheidet der Lärm (z.B. durch vorherige Benutzung einer Pistole >Lärmmarker platzieren) über die Bewegung.
Einige Zombies unterscheiden sich dann noch im Hinblick auf ihre Aktionen und Stärke.
Damit einem die Zombies nicht ausgehen, werden dann noch in sogenannten Brutzonen (rote Marker) anhand von Karten neue Zombies platziert. Abhängig von der Stärke der Überlebenden kommen dann mehr oder weniger hinzu jede Runde hinzu.
Zum Schluss entfernt man platzierte Lärmmarker und der nächste Spieler beginnt damit die Aktionen seiner Überlebenden auszuführen.

s Meinung:

Die Abläufe zu diesem wirklich sehr erfolgreichen Kickstarterspiel sind auf den ersten Blick einfach. Im Spielverlauf muss man dann aber doch noch die eine oder andere Regel nachblättern, doch das stellt wirklich kein größeres Problem dar.
Als großer Zombie Fan musste ich natürlich früher oder später Zombicide ausprobieren und mittlerweile bin ich schon süchtig nach neuen Szenarien.

Die Regeln sind schnell verinnerlicht und das Spiel macht unabhängig von der Spieleranzahl sehr viel Spaß. Wir selbst spielen es meistens zu zweit, zu dritt oder zu viert.
Natürlich sind auch Solopartien möglich, doch vier Überlebende (oft sind je nachdem auch sechs) möchte ich wirklich nicht steuern. So besitzt oft jeder Spieler zwei (ggf. auch drei) Überlebende, so dass man nach einem Verlust immer noch einen weiteren zum Spielen besitzt. Scheidet dennoch ein Spieler komplett aus, muss er auch nicht allzu lange auf ein Spielende warten.
Die Illustrationen sind abgesehen vom Cover auch nicht heftig bzw. blutig, alles hält sich in Grenzen.
Natürlich muss man dieses Thema mögen, denn sonst macht eine Partie keinen Sinn. Zudem sollte man sich gegen kooperative Spielweise nicht wehren, denn nicht selten haben Einzelkämpfer, die sich gleich ins Getümmel der Zombies stürzen schnell verloren.
Ein Aufbau des Szenarios dauert oft nur wenige Minuten und der Schwierigkeitsgrad ist wirklich gut gekennzeichnet. Nicht jedes Szenario schafft man auf Anhieb, doch früher oder später hangelt man sich zum nächsten.
Trotz des oft bemängelten hohen Preises bekommt man eine Vielzahl an Hartplastikfiguren und eine mehr als ausreichende Anzahl an Szenarien.

Bisher von meiner Seite somit nur positive Worte wobei man das Spiel auch durchaus mit Skepsis sehen kann. Denn die Ziele und damit verbundenen Aufgaben sind oft ähnlich, so dass man mit etwas Erfahrung im Vorfeld gut abschätzen kann, welche Marschroute man in einem Szenario einschlägt. Die Vermehrung der Zombies aufgrund immer stärkeren Überlebenden mag etwas unlogisch sein, doch dadurch steigt die Spannung in einer Partie noch einmal deutlich an. Schade nur, dass man bei den Kampfaktionen immer auf Mitspieler achten muss, so dass man zumindest die Kampfregeln in der Anleitung zwei oder dreimal nachlesen sollte.
All das sind aber keine Gründe für mich, das Spiel schlecht zu bewerten. Im Gegenteil, ich bin begeistert von diesem Spiel und gerade die Fahrt mit dem Auto und dem Umnieten von Zombies sorgt für Schadenfreude.

Als Besitzer etlicher Zombiespiele ist Zombicide aktuell mein Favorite. Es spielt sich „etwas“ ähnlich wie Zombies und City of Horror, bietet aber kein Zeitlimit wie bei Escape Zombies oder Zombies 15, so dass man an einen Abend gemütlich nicht nur ein Szenario spielen kann.

Doch irgendwann stellt sich die Frage: Muss oder sollte ich die Figuren bemalen. Nein, das muss man nicht aber mit neuer Optik (vgl. Video) sorgt das Spiel für noch mehr Spannung und hohem Spielspaß.
Mit Sicherheit war dies nicht der letzte Bericht über Zombicide, denn die neuen Editionen warten schon auf mich.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
9/10
Viele halten mich für verrückt, doch dieses Zombiespiel macht süchtig, insbesondere nach neuen Szenarien und Erweiterungen!
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder



























Videos

review vom 04.09.2015

Zombicide ... und noch viel mehr Extras!

Zombicide ... und noch viel mehr Extras! from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden
vorstellung vom 03.09.2015

Bemalen von Miniaturen (Teil 2) - Praxis

Bemalen von Miniaturen (Teil 2) - Praxis from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden
vorstellung vom 01.09.2015

Bemalen von Miniaturen (Teil 1)

Bemalen von Miniaturen (Teil 1) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden
vorstellung vom 10.07.2015

Zombicide Zubehör (u.a. Pläne, e-raptor, Kompendium)

Zombicide Zubehör (u.a. Pläne, e-raptor, Kompendium) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden
vorstellung vom 14.04.2015

Zombicide (asmodee): Bemalte Figuren - kurze Ansicht Teil 3

Zombicide (asmodee): Bemalte Figuren - kurze Ansicht Teil 3 from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden
vorstellung vom 15.03.2015

Videospezial: Zombicide (asmodee) > Infos zum Bemalen und erste Schritte - Teil 2

Videospezial: Zombicide (asmodee) > Infos zum Bemalen und erste Schritte - Teil 2 from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden
review vom 15.03.2015

Videospezial: Zombicide (asmodee) > Info + Kurzerklärung + Fazit - Teil 1

Videospezial: Zombicide (asmodee) > Info + Kurzerklärung + Fazit - Teil 1 from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Freitag 14.04.2017

Bemalen - Painting Guide - Cars / Auto - Miniaturen- Zombicide (u.a. mit Airbrush)

Nachricht von 12:13 Uhr, Jörg, - Kommentare

Ob mit oder ohne Airbrusch, wir geben in diesem Video einige Infos wie man ein Auto für Zombicide bemalen kann. Welches Material wir nutzen und noch viel mehr sieht man im Video. Viel Spaß! ... ...

Freitag 02.10.2015

Topliste: Vielspieler "Jörg" September 2015 (Version 4)

Nachricht von 08:03 Uhr, Jörg, 2 Kommentare

Oje, jetzt wird es richtig schwer, denn es gibt wirklich sehr gute Vielspielerspiele und es werden immer mehr. Allerdings halten sich viele Spiele nur über kurzem Zeitraum auf hohem Niveau. Einige... ...

Freitag 25.09.2015

Topliste: kooperative Spiele "Jörg" September 2015 (Version 4)

Nachricht von 22:25 Uhr, Jörg, - Kommentare

Der Jörg ist ja nicht unbedingt der kooperative Spieler, doch schaut man sich die u.g. Liste an gefallen mir mittlerweile doch sehr viele Spiele aus diesem Bereich. Die Liste ist insgesamt sehr... ...

Freitag 04.09.2015

Zombicide ... und noch viel mehr Extras!

Nachricht von 13:18 Uhr, Jörg, - Kommentare

Was benötigt man als Fan von Zombicide denn wirklich? Bei einer Vielzahl an kleinen und größeren Boxen hat man die Qual der Wahl. In diesem Video stelle ich euch insbesondere die Boxen... ...

Donnerstag 03.09.2015

Bemalen von Miniaturen (Teil 2) - Praxis

Nachricht von 20:24 Uhr, Jörg, - Kommentare

In Teil 1 haben wir ja viel geredet und viele Infos gegeben. In diesem Teil 2 zeigen wir euch mal wie das Ganze in der Praxis aussieht. Viel Spaß beim Zusehen! #video:bemalenteil2# ...

Dienstag 01.09.2015

Bemalen von Miniaturen (Teil 1)

Nachricht von 13:26 Uhr, Jörg, - Kommentare

Das Bemalen von Figuren hat bei mir mit Zombicide begonnen. Mario dagegen hat schon bei weitem mehr Erfahrung und diese Kenntnisse wollen wir in einem Video gerne an Euch weitergegeben. Was benötigt... ...

Freitag 10.07.2015

Zombicide Zubehör (u.a. Pläne, e-raptor, Kompendium)

Nachricht von 16:46 Uhr, Jörg, - Kommentare

Was fehlt mir bzw. uns als Zombicide Spieler? Natürlich noch viel mehr Erweiterungen/Seasons und ganz klar: Zubehör! Ich habe für euch mal ein paar Dinge ausgepackt, die ich gerne... ...

Dienstag 14.04.2015

Zombicide (asmodee): Bemalte Figuren - kurze Ansicht Teil 3

Nachricht von 22:27 Uhr, Jörg, 1 Kommentare

In Teil 3 stelle ich euch einfach die fertigen Figuren (Überlebenden) vor. Für die ersten Figuren ein sehr gutes Ergebnis (aus meiner Sicht) wobei man natürlich an der einen oder anderen... ...

Sonntag 15.03.2015

Videospezial: Zombicide (asmodee) > Infos zum Bemalen und erste Schritte - Teil 2

Nachricht von 21:28 Uhr, Jörg, 3 Kommentare

Mit Spielen kennt sich der Jörg wohl aus, aber beim Bemalen muss er dann doch noch einiges Lernen. In unserem Cliquenabend Team gibt es mit Heiko und Mario M. zwei Profis, von denen ich noch einiges... ...

Videospezial: Zombicide (asmodee) > Info + Kurzerklärung + Fazit - Teil 1

Nachricht von 21:23 Uhr, Jörg, - Kommentare

Es wird doch mal wieder Zeit für ein Videospezial und nachdem ich mit den Zombies schon über mehrere Wochen im Spielekeller abhänge, dachte ich mir, dass dieses Spiel ein solches Spezial... ...

Neue Spieleberichte online ... oder Achterbahn der Gefühle

Nachricht von 21:09 Uhr, Jörg, - Kommentare

Mit unsereb lieb gewonnenen Zombies haben wir fast jeden Abend Spielrunden verbracht und kein Wunder, dass es jetzt auch zu Zombiespielen entsprechende Berichte gibt. Aber auch zu weiteren Neuheiten... ...

Weiter zu allen News