Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 04.11.2012 - von Jörg

Dragi Drache




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2012

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
15 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 4 Jahre

Durchschnittswertung:
8/10 bei 2 Bewertungen



Bestellen





review vom 04.10.2012

Videospezial: Dragi Drache (Ravensburger) - (Essen 2012 Neuheit)

Videospezial: Dragi Drache (Ravensburger) from Cliquenabend on Vimeo.

Vorwort:

Ungewöhnliche Spielmechanismen die einfach, schnell zu erlernen und auch noch verblüffend auf die Kinder wirken sind beliebt. Wenn dann noch ein Drache als Thema ins Spielgeschehen eingreift, hat man als Verlag doch nichts falsch gemacht, oder?
Wir haben uns mit dem pustenden Vulkan auseinander gesetzt und verraten euch, ob Mechanismus und Ablauf bei den Kindern gut ankommt.

Ziel des Spiels:

Feuerspucken wie die Großen! Das wünschen sich Dragi Drache und seine Freunde. Tatsächlich pusten die Kinder auch in diesem Spiel, um den schwebenden Feuerball in das richtige Feld zu lotsen.

Spielaufbau:

Da in diesem Spiel eine elektronische Komponente zum Einsatz kommt, benötigt man erst einmal die passenden Batterien. Denn nur damit wird das Gebläse auch aktiviert (Schalter 1 für Dauerbetrieb / Schalter 2 für Zeitfenster von 40 Sekunden).
Doch bevor man den Schalter betätigt und der Feuerball zu schweben beginnt, steckt man Trennstege und Hindernisse in die vorgesehenen Löcher. Je nach gewünschtem Schwierigkeitsgrad kann man auch auf die Hindernisse verzichten. Jeder Spieler nimmt sich eine Drachen-Legetafel und die entsprechenden Drachenfrucht-Chips werden offen in die einzelnen Vulkanfelder gelegt.

Spielablauf:

Ein Spieler beginnt, es wird im Uhrzeigersinn gespielt und der Feuerball schwebt über dem Kraterrand des Vulkans. Der aktive Spieler versucht den Feuerball in eines der Vulkanfelder zu pusten, in welchem eine eigene Drachenfrucht liegt. Pro Zug hat man aber nur einen Versuch!
Bleibt der Feuerball in einem Feld mit eigener Frucht liegen darf man sich diese nehmen und auf seine Tafel legen. Bleibt der Feuerball in einem Feld ohne eigene Frucht liegen, geht man leer aus. Sofern Hindernisse verwendet werden, muss man den Ball in den jeweiligen Bereich pusten. Keine leichte Aufgabe, die uns aber am Ende des beigefügten Videos gelingt.

Wer als Erster seine sechs Drachenfrüchte sammelt und auf seine Legetafel platziert, gewinnt.

Profipuster spielen wie bereits im Aufbau erwähnt innerhalb eines Zeitfensters oder auch mit verdeckten Drachenchips, so dass man ein Plättchen erst einmal umdrehen muss und es auch der Spielerfarbe entsprechen muss. Der umgedrehte Chips bleibt aber auch bei Nichtübereinstimmung mit der Farbe des Spielers vorerst liegen. Gleichzeitig kann der Spieler weitere Versuche unternehmen, allerdings nur innerhalb eines Zeitfensters von 40 Sekunden (Schalter 2). Er sollte also rechtzeitig aufhören, denn sonst geht der Spieler leer aus und alle Chips werden wieder umgedreht.

Strategie:

Nicht vorhanden auch wenn man als Profipuster zumindest rechtzeitig aufhören sollte, sofern bereits eigene Chips aufgedeckt wurden.

Interaktion:

In die Quere kommen sich die Spieler nicht.

Glück:

Der Glücksfaktor ist sehr hoch, denn nicht immer landet der Ball im gewünschten Feld.

Packungsinhalt:

Für einen Preis mit knapp über 20 Euro bekommt man eine große Spielschachtel aufgrund der elektronischen Komponente. Die Plättchen sind aus Pappe und dick genug. Gut gelöst ist die Markierung, wo die einzelnen Plättchen eingesetzt werden müssen. Der Ball ist relativ leicht, doch genau das muss er ja auch sein.

Die Anleitung ist kurz, zumal die Spielregeln auch in wenigen „Sekunden“ erklärt sind. Die Illustration in Form der Drachen gefällt insbesondere den Kindern gut.

Spaß:

Typisch Kinder sagt man da nur, denn wir Erwachsene waren einfach zu doof die Kugel in das richtige Feld zu pusten. Ok, nach ein paar Versuchen klappt es. Allerdings gibt es auch Pusteprofis und dazu zählen insbesondere Kinder, die es innerhalb weniger Spielaktionen schaffen, alle Chips zu ergattern. Der Ball ist zwar etwas empfindlich auf Druck (vorsichtig lagern), doch mit etwas Puste kommt er im Spiel bereits in Seitwärtsbewegung. Der Pusteapparat ist auch nicht zu laut, was man in unserem Video entsprechend hören kann. Dem Spaß steht somit nichts im Wege und genau diesen hatten insbesondere die Kinder. Ok, wir Erwachsene sagen auch nicht Nein zu einer Runde, doch in reinen Kinderrunden funktioniert das Spiel am besten.

s Meinung:

Pusten als Spielmechanismus gab es bereite im Spiel Der Schwarze Pirat (mit Blasebalken) von Haba oder im Spiel Fluss der Drachen von Kosmos.
Das Prinzip ist somit nicht neu, macht aber den Kindern nach wie vor sehr viel Spaß! Die sehr einfachen Spielabläufe und der Pusteapparat gefallen den Kindern und so können auch mal die Großeltern mit ihren Enkel die eine oder andere Partie wagen. Wir haben das Spiel über die letzten zwei Monate etliche Male gespielt und immer wieder fragen die Kinder danach, ob wir nicht erneut eine Runde spielen.
In reinen Erwachsenenrunden macht es zwar auch Spaß, doch dieses Spiel sollte insbesondere mit Kindern gespielt werden. Erst hier kommt Spaß und Spannung am besten zur Geltung.

Silke und Jörg Köninger für cliquenabend.de

Vielen Dank an Ravensburger für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

STRATEGIE
0 von 10
Nicht vorhanden!
INTERAKTION
0 von 10
Nicht vorhanden!
GLÜCK
8 von 10
Pusten ist einfach, doch Zielen will gelernt sein!
PACKUNGSINHALT
8 von 10
Gutes und stabiles Material!
SPAß
8 von 10
Einfaches Prinzip, das Kindern sehr gut gefällt!
GESAMT-
WERTUNG:
8/10
Pusten als Spielelement. Zwar nichts Neues, doch viel Spaß hatten die Kinder!
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

s Meinung:

Das erste was mir eingefallen ist als ich das Spiel gesehen habe waren zwei Sätze: "Oh, ist ja echt süss gemacht!" und zweitens "Warum hatten wir das damals als Kind nicht?". Wie ihr seht äußert sich bei so ansprechenden Kinderspielen immer der kleine Junge in mir. Hier hat sich der Verlag wirklich sehr große Mühe gemacht und der Spielspaß ist bei Kindern sofort vorhanden. Aber auch Erwachsene spielen mit Heiterkeit die ein oder andere Runde mit, wobei natürlich der Spaß am größten ist, wenn Kinder mit am Spieltisch sitzen.

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

STRATEGIE
0 von 10
Nicht vorhanden.
INTERAKTION
0 von 10
Nicht vorhanden.
GLÜCK
4 von 10
Ein wenig Glück schon, aber man lernt das "richtige" Pusten.
PACKUNGSINHALT
8 von 10
Sehr süßes Material, leiser Elektrobläser.
SPAß
8 von 10
Ein Spiel was haptisch und Spielmechanisch Kinder überzeugt.
GESAMT-
WERTUNG:
8/10
Vor uns liegt ein Spiel welches sofort die Kinderherzen überzeugtund auch Erwachsene spielen gerne mal mit.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder






Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Donnerstag 24.09.2015

Topliste: Geschicklichkeitsspiele "Jörg" September 2015 (Version 4)

Nachricht von 13:10 Uhr, Jörg, - Kommentare

In dieser Liste gab es doch einige neue gelistete Spiele und das eine oder andere (ich denke gerade an Katakomben) wird in Zukunft mit Sicherheit noch in diese Topliste aufgenommen. Viel Spaß... ...

Donnerstag 16.05.2013

Top-Listen – Kinder Spiele (Version 1)

Nachricht von 21:38 Uhr, Jörg, - Kommentare

Jörg’ Wertungen: Note 10/10: Topspiel tiptoi Reihe (Bücher, Spiele, einfach nach tiptoi unter Spielen suchen, beispielhaft hier "Mein großer Weltatlas) (Ravensburger)... ...

Montag 05.11.2012

Spieltest: Dragi Drache (Ravensburger)

Nachricht von 22:23 Uhr, Jörg, 2 Kommentare

Ungewöhnliche Spielmechanismen die einfach, schnell zu erlernen und auch noch verblüffend auf die Kinder wirken sind beliebt. Wenn dann noch ein Drache als Thema ins Spielgeschehen eingreift, hat man... ...

Donnerstag 04.10.2012

Videospezial: Dragi Drache (Ravensburger) - Essen 2012

Nachricht von 21:46 Uhr, Jörg, - Kommentare

"Der kleine Drache Dragi und seine Freunde wünschen sich nur eines: Feuerspucken zu können wie die Großen! Dabei hilft es, fleißig zu üben und von den feurig-scharfen... ...

Weiter zu allen News