Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 31.01.2017 - von Andreas

Le Billard Finlandais




Details


Verlage:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
2 bis 10 Spieler

Spielzeit:
30-45 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
8/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 31.01.2017

Die besten 3 ausgefallenen großen Holzbrettspiele 2016: Teil 1 - Le Billard Finlandais

Vorwort

Das finnische Outdoor Wurfspiel „Mölkky“ haben wir euch vor einigen Jahren vorgestellt und ist sowohl bei Jörg als auch bei mir im Sommer öfter mal im Einsatz. Es ist wirklich Schade, dass es vielerorts nicht gekannt wird. Allerdings hat man mir nichts dir nichts schnell Spieler gefunden bzw. Leute draußen zum Mitspielen animiert.

Grundsätzlich benötigt man für das Spiel allerdings gutes Wetter, viel Platz und am besten Rasen oder Sand als Unterlage. Zwar gibt es eine „Mini“-Variante von Amigo, aber diese ist „nur“ als GAG zu verstehen und kann auch nicht wirklich Indoor gespielt werden und somit keine Alternative.

Letztes Jahr entdeckte ich hingegen das Spiel „Le Billard Finlandais“, welches in Frankreich Handgefertigt wird. Dahinter verbirgt sich der Gummi-Band-Schuss-Mechanismus den wir aus dem Spiel „Le Passe-Trappe“ kennen, wobei man ihn hier auf eine 3D-Schussvorrichtung angebracht hat, in Kombination mit den klassischen Mölkky Regeln. Wer mich gut kennt, kann sicherlich nachvollziehen, dass ich mich nicht lange halten konnte und sogleich nach dem Hersteller gesucht haben. Ich bin online bei http://jeuxdetal.blogspot.de fündig geworden und habe Patrick Piriou (jeuxdetal44@gmail.com) per eMail kontakiert. Er hatte leider zu diesem Zeitpunkt keins mehr auf Lager, versprach mir aber sich zu melden, sobald er wieder neue Bretter herstellt und Schwupps kurz vor Weihnachten kam es per Post bei uns an. Wir haben es inzwischen oft gespielt und möchten das schöne Schickspiel hier nun vorstellen.

Spielablauf:

Wie der große Bruder ist „Le Billard Finlandais“ ein Teamspiel und kann somit als reines Zweipersonenspiel genutzt werden oder auch mit mehreren Personen pro Team. Die beiliegenden Spielregeln sind leider in französischer Sprache, was bei uns durch meine Frau kein Problem darstellt, aber vielleicht der ein oder andere Spieler abschreckt. Grundsätzlich sollte das aber kein Problem sein, da es die Mölkky Regeln sind und ihr könnt natürlich auch unser Video ansehen, indem wir die Spielregeln mit Varianten in deutscher Sprache erklären.

Wie bei Mölkky geht es darum 50 Punkte zu erreichen und zwar genau 50. Sollte man diese Zahl überwerfen, landet man bei 25. Schnickt man mit der Holzscheibe nur einen Holzstein um, erhält man die Punktzahl die darauf steht, während man bei mehreren Holzsteinen „nur“ die Anzahl der umgefallenen Steine erhält.

Neu ist zum einen natürlich die Schussvorrichtung, die es ermöglicht die Holzscheibe gerade, über Bande oder sogar als Lob zu spielen. Auch gibt es einen zweiten Aufstellkreis, der zum einen für eine Spielvariante benötigt wird und zum anderen als Aufstellkreis dient, wenn ein oder mehrere Holzsteine aus dem Spielfeld geschossen werden.

Als Variante kann man bis zu 70 Punkte spielen, die gegnerische Mannschaft wieder zurück drängen, wenn man die gleiche Punktzahl erreicht, vorher ansagen, dass die umgehauenen Steine in den zweiten Kreis aufgestellt werden oder auch das Bandenspiel mit extra Punkten versehen.

s Meinung:

Das Spiel wird in Frankreich von Patrick Piriou handgefertigt und kostet 110 € + Versand. Dieser Preis scheint zu Beginn recht hoch, wenn man aber die Arbeitsschritte, das Spielmaterial und den Spielspaß betrachtet, ist dieser auf jeden Fall gerechtfertigt. Patrick hat sich große Mühe gegeben und die Gummi-Schuss-Vorrichtung funktioniert tatsächlich tadellos – auch wenn man etwas Übung für das Bandenspiel oder die Königsdisziplin „Den Lob“ benötigt. Durch das Spiel wird es nun endlich möglich den „Mölkky“-Faktor auf einen Spieltisch zu übertragen und das Ganze ohne Schaden und Probleme Indoor zu spielen. Hierbei sollte man allerdings keinen zu kleinen Tisch verwenden (1,50m sollte es schon sein).

Wer Schnickspiele, große Holzgeschicklichkeitsspiele und Outdoor-Wurfspiele mag sollte unbedingt eine Partie „Le Billard Finlandais“ in betracht ziehen bzw. das Spiel gleich beim französischen Hersteller bestellen. Ihr macht hier sicherlich nichts verkehrt und werdet wie wir jahrelang Spaß an dem Holzbrett haben. Bei mir wurde es mit großer Freude in meine Holzspielsammlung aufgenommen und wird diese auch sicherlich nicht mehr verlassen, da es uns und unsere Bekannten voll und ganz überzeugt hat und jeder gerne zu einer neuen Partie sofort bereit steht ;-).

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
8/10
Schönes großes handgefertigtes Holzschick-Teamspiel in "Mölkky" Tradition. Für Holzspielliebhaber ein muss.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder



Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Leserkommentare

GourMeckle, 31.01.2017, 19:19 Uhr
Da kommt mir doch eine gewisse Story in den Sinn....... War dies Spiel wohl jenes Holzteil, wegen dem einer von den Cliquenabendlern nicht mehr im Auto mitfahren konnte?? :-D
Smuker (Andreas Buhlmann) , 01.02.2017, 08:13 Uhr
Hehehe neee das war Ferali ;-)
GourMeckle, 01.02.2017, 14:13 Uhr
;-)

Achso, Ferali..stimmt, das sieht tatsächlich auch viel größer und sperriger aus.
Smuker (Andreas Buhlmann) , 01.02.2017, 15:42 Uhr
Naja sperrig sind sie beide, aber das hier hätte ich noch ins Auto bekommen. Grundsätzlich sollte man aber für Ferali und das hier einen größeren Tisch besitzen. Für Le Billard Finlandais langt so 1,50 Länge oder länger.

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Dienstag 31.01.2017

Die besten 3 ausgefallenen großen Holzbrettspiele 2016 - Videorezensionen und schriftliche Rezensionen

Nachricht von 16:27 Uhr, Smuker, - Kommentare

Unser Smuker hat seit langem ein Herz für große Holzbrettspiele mit Geschicklichkeit. Ende 2016 erschienen gleich mehrere davon und wir haben uns drei ausführlich für euch angesehen.... ...

Weiter zu allen News