Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 29.09.2016 - von Andreas

Port Royal - Ein Auftrag geht noch ...




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2015

Anzahl der Spieler:
2 bis 5 Spieler

Spielzeit:
20-50 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
6.5/10 bei 2 Bewertungen



Bestellen





review vom 18.11.2015

Essen 2015: Port Royal Erweiterung (Pegasus Spiele) - Interview mit Alexander Pfister

Essen 2015: Port Royal Erweiterung (Pegasus Spiele) - Interview mit Alexander Pfister from Cliquenabend on Vimeo.

Vorwort

Bei Port Royal handelt es sich um ein einfaches Kartenspiel ohne viele Erklärungen und vor allem komplett ohne Aufbau. Spiel ausgepackt, Karten gemischt und los geht’s. Dieses Konzept kam sehr gut bei Familien und Gelegenheitsspieler an, aber auch Vielspieler haben, zu mindestens in unseren Runden, immer wieder gerne mitgespielt. Der Autor Alexander Pfister, hat das bekannte Spielsystem nochmal erweitert und bringt hier ein ganz neues Element ins Spiel „Die Aufträge“. Diese können sowohl im Standardspiel als auch in einem kooperativen Spiel verwendet werden. Hui, kooperativ, da waren wir sofort interessiert und gespannt.

Spielablauf:

Die Basisregeln vom Spielkonzept haben sich im Verhältnis zum Grundspiel nicht geändert. Allerdings gibt es ein paar neue Personenkarten. Somit gibt es neue Möglichkeiten schnell an Goldmünzen zu gelangen: Bei 3 bzw. 4 ausliegenden Karten oder bei unterschiedlichen Schiffen und es gibt auch eine Möglichkeit eine Karte mehr aus der Mitte zu erhalten und vorher ein Schiff genutzt zu haben.

Auch neue Schiffskarten kommen hinzu und somit gibt es mehr niedrigere Schiffe, wie auch Karten bei denen man einem anderen Mitspieler eine Münze schenken muss.

Das wirkliche Hauptelement sind aber die Auftragskarten. Diese können in der kompetitiven Variante (bis auf 2 Stück) verwendet werden und bringen einem Münzen ein, wenn man sie erfüllt und sogar 1 bzw. 2 Siegpunkte beim Erfüllen von allen drei Aufträgen (mehr darf ein Spieler nicht erfüllen). Je früher man einen solchen Auftrag erfüllt umso mehr Gold gibt es.

Wirklich spannend wird das neue Spielkonzept aber in dem kooperativen Spiel. Hier gibt es nun nämlich einen Zeitstapel, der je nach Aufträgen mal dicker oder dünner ist. Außerdem können die Mitspieler vor der Partie noch ein paar Karten von diesem Zeitstapel beiseitelegen, was zusätzliche Siegpunkte einbringt.

Ist man am Zug so wird immer die erste Karte von diesem Zeitstapel aufgedeckt und das Team muss jeden Auftrag mindestens einmal erfüllt haben bevor der Zeitstapel leer ist. Dabei sollte man sich im Team natürlich absprechen und die Aufgaben sinnvoll verteilen. So macht es z.B. durchaus Sinn, wenn der Spieler die Piratenschiffe besiegt auch gleichzeitig Schwerter für den Angriff sammelt und gleich zwei Aufträge erfüllt. Aber das hängt natürlich auch alles damit zusammen welche Aufträge ausliegen. Diese sind Wild gemischt, zum einen gibt es Aufträge wo man gewisse Personen in seiner Auslage haben muss oder eine gewisse Anzahl Säbel. Andere wiederum verlangen, dass man bei Schiffen auf Münzen verzichtet und das gleich mehrere Male. Aber auch die Abgabe von Münzen oder das Aufdecken von Schiffen spielt eine Rolle.

Jedes Mal wenn Steuerzahlungen fällig werden kann sich das Team entscheiden ob es eine weitere Zeitstapelkarte beiseitelegt und so zwar das Spiel beschleunigt, aber mehr Siegpunkte am Ende natürlich auch gut sind.

Das Spiel Endet sobald der Zeitstapel leer ist (verloren) oder sobald alle Aufträge erfüllt sind. In der Spielanleitung gibt es dann noch ein Punktesystem um zu sehen wie gut man abgeschnitten hat.

s Meinung:

Port Royal ist ein einfaches, aber sehr spaßiges Spiel. Der Can’t Stop Mechanismus ist gut umgesetzt und wir haben das Spiel immer wieder mal seit dem Erscheinen auf den Tisch gehabt. Diese Erweiterung ist nun nicht nur blendendes Beiwerk, sondern ergänzt das Spielsystem zusätzlich zu einem völlig anderen Spielgefühl. Durch den kooperativen Gedanken spricht man sich ab, ist mit noch mehr Eifer und Spannung dabei und versucht ständig auch den Mitspielern zu helfen. Für eine so kleine Schachtel ein sehr überraschendes Ergebnis. Wir können diese Erweiterung nur wärmstens jedem Spieler des Basisspiels empfehlen, ihr werdet begeistert sein!

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
8/10
"Sehr gute Erweiterung für Port Royal."
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

s Meinung:

Hui bin ich froh, dass Andreas den Bericht und die Wertung gemacht hat! Das Grundspiel fand ich solide und kam am Ende zu einem durchschnittlichen Ergebnis! Damit stehe ich in meiner Gruppe schon alleine da, doch der Spaßfaktor springt einfach nicht über.
Auch diese Erweiterung lässt mich eher kalt und einige wissen, dass ich nicht jedes kooperative Spiel leidenschaftlich spiele. So fällt auch diese Erweiterung in den Bereich "Durchschnitt" und das überrascht mich schon, denn die bisherigen Spiele von Alexander Pfister fand ich sehr gut bzw. außergewöhnlich. Dank Andreas Wertung und der Schilderung der Abläufe kann sich jetzt jeder ein eigenes Bild vom Spiel machen. Wer sich immer noch unschlüssig ist schaut sich einfach das Video mit dem Autor an.

GESAMT-
WERTUNG:
5/10
"Der Spielspaß kommt mir immer noch zu kurz!"
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder









Videos

preview vom 02.10.2015

Essen 2015 Videovorschau: Port Royal: Ein Auftrag geht noch... (Pegasus Spiele)

Essen 2015 Videovorschau: Port Royal: Ein Auftrag geht noch... (Pegasus Spiele) from Cliquenabend on Vimeo.


Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Donnerstag 29.09.2016

Neue Spielberichte online

Nachricht von 22:17 Uhr, Jörg, - Kommentare

Und wieder ein neuer Schwung an Berichten, schließlich wünscht sich nach wie vor der eine oder andere Leser bzw. Zuschauer einen Bericht zu einzelnen Spielen. Nach vielen Kinder- und Familienspielen... ...

Mittwoch 18.11.2015

Essen 2015: Port Royal Erweiterung (Pegasus Spiele) - Interview mit Alexander Pfister

Nachricht von 21:50 Uhr, Jörg, - Kommentare

Der Autor bezieht Stellung! Er nennt Gründe für den Erfolg des Grundspiels und hat auch viele Argumente warum auch die Erweiterung so gut und auch so beliebt ist. Schaut rein! #video:port# ...

Freitag 02.10.2015

Essen 2015 Videovorschau: Port Royal: Ein Auftrag geht noch... (Pegasus Spiele)

Nachricht von 09:22 Uhr, Smuker, - Kommentare

Ein paar Tage vor der Messe waren wir zu Gast bei Pegasus Spiele und konnten uns schon einige Neuheiten vor der großen Brettspielmesse in Essen nächste Woche ansehen. Dabei waren alle sehr... ...

Weiter zu allen News