Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 22.06.2016 - von Jörg

Yeti




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Verlag/Autoren/Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
20 - 40 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
6/10 bei 2 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 18.06.2016

Vorstellung: Yeti (Pegasus Spiele)

Vorstellung: Yeti (Pegasus Spiele) from Cliquenabend on Vimeo.

Vorwort

Yeti ist eines der großen Frühjahrsneuheiten 2016 aus dem Hause Pegasus. Das Familienspiel wurde als XXL Version auf der Messe attraktiv präsentiert und jeder Besucher bekam Lust darauf seinen Bergsteiger zu steuern und sich auf die Jagd nach dem Yeti zu begeben.

Das Spiel spricht mich sofort an und erinnert etwas an K2. Doch mit diesem Kennerspiel hat es wahrlich wenig zu tun, denn es steckt ein viel einfacherer Würfelmechanismus dahinter.

Spielablauf:

Aufgabe der Spieler ist es den Yeti auf dem Punktfeld 50 zu erreichen bzw. zu überholen. Hierzu versuchen die Spieler durch Würfeln und Ziehen ihres Bergsteigers jede Runde viele Punkte zu erreichen. Es wird reihum gespielt und in seinem Spielzug wirft der Spieler die Würfel, wobei nach jedem Wurf Schneewolken (Würfel) zur Seite gelegt werden (müssen) und der Spieler im Anschluss immer Würfel einer Sorte zur Seite platziert. Zumindest bei gewürfelten Schneewolken hat er diese Option.
Der Spieler sammelt somit unterschiedliche Symbole  und kann die o.g. Schritte mehrmals wiederholen.
Im Anschluss folgt die Auswertung und hier orientiert man sich einfach am Spielertableau. Zuerst folgt die Auswertung der Schneewürfel. Je nach Anzahl geht sogar der Yeti voran, es werden Würfel für nachfolgende Spieler gesperrt oder ein Schneewürfel auf eine gewünschte Seite gedreht.
Mit Münzen kann man sich einmalig Photos kaufen, die einem sofort auf der Punkteleiste nach vorne bringen, oder Plättchen, die einem für weitere Spielzüge unterstützend (einmalig oder dauerhaft) zur Verfügung stehen.
Mit Sherpas als Würfelsymbol steigt man den Berg hinaus und mit den Fußspuren erhält man Punkte und zwar abhängig von der Position des Bergsteigers. Leider bleibt der Bergsteiger nicht immer auf seiner Position, denn das Symbol mit dem Zelt gibt an, welcher mögliche Abstieg dem Spieler droht.
Wer sich noch mehr Spannung wünscht kann die Wetterplättchen in das Spiel integrieren, so dass Vor- oder Nachteile zu Beginn einer Runde vorhanden sind.

s Meinung:

Yeti ist ein sehr einfaches Familienspiel mit übersichtlicher Anleitung. Die Spielerklärung dauert dank eigenem Spieltableau, auf dem die Aktionen angezeigt werden, kaum länger als 10 Minuten. Optisch spricht es mich sofort an und mit dem Berg in der Mitte sorgt man sogar für kleine Highlights. Als Spielmechanismus bedient man sich Würfel, mit denen durch mehrfaches Werfen unterschiedliche Symbole in Erscheinung treten. Die Kombination daraus ergibt Punkte und diese braucht man auch, um den Yeti zu erreichen bzw. einzuholen.
Für mich als Vielspieler ist Yeti eines der Spiele die ich keinesfalls mit Vielspielern (mehr) spielen würde, denn nach zwei bis drei Partien ist die Luft irgendwie raus. Mit motivierten Kindern am Tisch macht mir das Spiel mehr Spaß und genau das soll es auch sein: Ein attraktives Familienspiel, bei dem auch Kinder im Alter ab 7/8 Jahren mitspielen können.
Die Spieldauer beträgt oft nicht länger als 30 Minuten und dabei funktioniert das Spiel unabhängig von der Spieleranzahl sehr gut. Mir persönlich gefallen die Runden zu viert aber am besten, zumal hier durch mögliches Voranschreiten des Yetis es gegen Ende durchaus Überraschungen geben kann. Dabei kommen sich die Spieler aber nie in die Quere sondern jeder versucht für sich das beste (glücksbetonte) Ergebnis zu erzielen. Natürlich sind kleine taktische Finessen, gerade im Hinblick auf die Plättchen vorhanden, denn sonst wäre es eine reine Würfelorgie.
Als Vielspieler finde ich anfangs durchaus Interesse an dem Spiel, doch dieser Reiz hat sich doch mittlerweile etwas gelegt. Das Spiel ist nicht schlecht aber auch keines welches ich öfters spielen würde.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
5/10
"Einfaches Familienspiel. Je nach Gruppe (insbesondere mit Kindern) durchaus reizvoll (6 von 10)."
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

s Meinung:

Yeti ist ein hochwertig ausgestattetes Würfelspiel und der 3D Berg zieht die Mitspieler schnell in seinen Bann. Wir kennen das Spiel als Prototyp schon ein paar Jahre und haben uns sehr über die Veröffentlichung gefreut. Gerade unsere Mitspieler die Würfelspiele mögen waren sofort Feuer und Flamme für das Spiel. Das Spiel unterstützt die Spielregeln gut und macht in all unseren Testgruppen ein gutes Bild.

Im Gegensatz zu Jörg spielen wir es auch mit unseren Vielspielern immer wieder gerne und haben in allen Spielkonstellationen Spaß. Natürlich gibt es nicht viele verschiedene strategische Möglichkeiten, aber man versucht mit dem Gewürfelten auszukommen und durch die Ereignisplättchen ändert sich auch jede Spielrunde etwas.

Wer Würfelspiele mag sollte unbedingt einen Blick wagen, denn unsere Spielgruppen haben seit Wochen Spaß am Spiel und spielen es immer wieder gerne.

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
7/10
"Schönes Würfelspiel für jedermann mit tollem Spielmaterial."
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder


















Videos

vorstellung vom 06.02.2016

Nürnberger Spielwarenmesse 2016: Yeti (Pegasus Spiele)

Nürnberger Spielwarenmesse 2016: Yeti (Pegasus Spiele) from Cliquenabend on Vimeo.


Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Mittwoch 22.06.2016

Neue Berichte online

Nachricht von 22:39 Uhr, Jörg, - Kommentare

Aktuell versorgen wir euch wie gewohnt mit vielen Videos und eine Vielzahl der kommenden Essen-Neuheiten gibt es demnächst noch als Video zu sehen. Zwischendurch darf der eine oder andere Bericht... ...

Samstag 18.06.2016

Vorstellung: Yeti (Pegasus Spiele)

Nachricht von 08:46 Uhr, Jörg, - Kommentare

Tolle Grafik und interessantes Thema für ein Familienspiel. Die Abläufe sind schnell erklärt und auch die Dauer einer Partie beträgt oft nur 30 Minuten. Im Video gibt es alle Infos,... ...

Samstag 06.02.2016

Nürnberger Spielwarenmesse 2016: Yeti (Pegasus Spiele)

Nachricht von 09:44 Uhr, Jörg, - Kommentare

Ein schönes Familienwürfelspiel, bei dem es darum geht auf den Berg zu wandern. Dafür benötigt man allerdings immer auch Bergführer und Zelte. Gibt es viel Unwetter dann wird... ...

Sonntag 24.05.2015

Herner Spielewahnsinn / Medienschau (Smuker, Bernadette, Mario, Nicole) - Podcast #19

Nachricht von 11:26 Uhr, Smuker, 1 Kommentare

Vier Cliquenabendler waren auch 2015 wieder auf dem Herner Spielewahnsinn. Vor Ort haben wir schon ein paar der kommenden Brettspielneuheiten gespielt und auch gedreht. Im Podcast versuchen wir dieses... ...

Weiter zu allen News