Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 01.05.2017 - von Jörg

Die Zwerge - Die Saga Erweiterung




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
2 bis 5 Spieler

Spielzeit:
60 - 120 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 10 Jahre

Durchschnittswertung:
6/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 18.03.2017

Vorstellung: Die Zwerge - Charakter + SAGA Erweiterung (Pegasus Spiele)

Vorwort

Manchmal dauert es einfach etwas länger! Die Rede ist von dieser Erweiterung, die vier bzw. fünf Jahre nach der Veröffentlichung des Grundspiels „Die Zwerge“ zur Verfügung steht.
Im Vergleich zur Charakter-Erweiterung steckt hier aber mehr drin und entsprechend groß (ähnliches Format wie das Grundspiel) ist auch diese Box. Größe reicht mir aber nicht …. überzeugt diese Erweiterung?

Spielablauf:

Bevor ich zu den etwas angepassten Abläufen dieser Erweiterung komme noch ein Blick auf das Material:

Enthalten sind zwei Spielpläne und im Vergleich zum Grundspiel wird man kaum Unterschiede feststellen. Für die Karten gibt es jetzt eine separate Ablage und aufgrund der neuen Karten sind weitere Symbole auf dem Spielplan hinterlegt.

Hinzu kommen neue Figuren, welche die Plättchen im Grundspiel (Heldenbüste, Untergangsbüste, Ratsbüste) ersetzen. Ein weiterer Charakter (Tableau und Figur) ist zudem beigefügt.
Mit neuen Markern und Plättchen wird das Ganze aufgefüllt und aus den gewohnten Spielsteinen (Armee-Figuren) werden jetzt schönere dreidimensionale Figuren (Orks, Trolle, Albae).
Auch die Karten wurden ergänzt, denn es gibt jetzt drei Sets für die Saga 2, 3 und 4. Man spielt somit drei Abenteuer.

Ähnlich wie auch im Grundspiel legt man den Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Saga fest (Karten mit A, B und C). Die neuen Bedrohungskarten bilden einen verdeckten Stapel, so dass keine Karten eingemischt werden!
Sagakarten des aktuellen Buchstabens liegen offen aus und B- bzw. C-Karte wird erst ausgelegt, wenn die Aufgaben des vorherigen Buchstabens erfüllt wurden. Schreitet man auf der Heldenleiste voran werden beim Ziehen von zwei Karten zwei Bedrohungskarten aufgedeckt. Für eine von beiden Karten müssen sich die Spieler entscheiden. Eine Bedrohung wird somit immer gleich aktiv!

Saga Nummer 2 hat dabei keine Besonderheiten und erinnert etwas an die bisherigen Abfolgen des Grundspiels.

Bei Saga Nummer 3 kommen Diamanten ins Spiel, welche möglichst schnell aufgesammelt werden müssen, denn Armeen bedienen sich dieser auch sehr gerne. Je nach Verlauf steigen dadurch die Anforderungen an ein Abenteuer (gekennzeichnet durch höhere erforderliche Würfelergebnisse).

Saga Nummer 3 bringt insbesondere durch Anführer und Drachen neue Möglichkeiten und gerade die starken Anführer und die Drachen, die sich ständig auf dem Spielplan bewegen erfordern volle Aufmerksamkeit, denn sie zu besiegen ist eine durchaus anspruchsvolle Herausforderung.

s Meinung:

Endlich liegt die Saga Erweiterung vor uns und nach dem wirklich sehr guten Grundspiel „Die Zwerge“ ist die Erwartungshaltung hoch.
Allerdings bringt diese Erweiterung Licht und Schatten und somit ist nicht alles wirklich positiv zu sehen.
Der neue Spielplan ist jetzt etwas größer und zweigeteilt. Außer ein paar Symbole und einen Extraplatz für die Karten bietet er kaum neue Elemente. Schade!
Die Totes Land Marker sind etwas größer und die neuen dreidimensionalen Marker hätte man sich sparen können, denn diese fliegen sehr schnell um. Nach einigen Partien haben wir dann wieder die Würfel aus dem Grundspiel benutzt.
Die Plättchen (Untergang, Helden, Rat) werden durch Spielfiguren ersetzt was wirklich positiv hervorsticht, denn die Plättchen aus dem Grundspiel sind leider viel zu klein.
Mit Gandogar gibt es zumindest einen neuen Charakter inkl. Figur. Wer sich mehr wünscht kommt an der Charaktererweiterung nicht vorbei.
Gelungen sind die neuen schlanken Abläufen mit den Bedrohungen, die das Spiel aber keinesfalls vereinfachen. Der Schwierigkeitsgrad steigt an, was in allen drei Saga-Abenteuern auch spürbar ist. Spielt sich Saga Nummer 2 ähnlich wie das Grundspiel wird es dank der Diamanten in Saga Nummer 3 etwas interessanter. Highlight ist für mich aber Saga 4 mit den Anführern und Drachen. Das hat mir richtig gut gefallen und auf Anhieb schafften wir es nicht den Drachen zu besiegen.
Gerade hier hätte ich mir noch mehr Abenteuer gewünscht und gerade hier bietet sich vielleicht in Zukunft ein weiteres Pack an Karten an.
Ob sich diese Erweiterung jetzt wirklich lohnt ist schwer zu beantworten, denn wie anfangs erwähnt gibt es eher kritische Punkte die dank der SAGA und damit verbunden den Karten etwas ausgemerzt werden. Fans werden an dieser Erweiterung sicherlich nicht dran vorbeikommen. Wer aber das Grundspiel nur ab und an spielt, benötigt diese Erweiterung auf jeden Fall nicht.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
6/10
"Licht und Schatten prägen diese Erweiterung!"
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder















Videos

vorstellung vom 08.02.2016

Nürnberger Spielwarenmesse 2016: Die Zwerge - SAGA Erweiterung (Pegasus Spiele)

Nürnberger Spielwarenmesse 2016: Die Zwerge - SAGA Erweiterung (Pegasus Spiele) from Cliquenabend on Vimeo.


Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Montag 01.05.2017

Neue Berichte online

Nachricht von 21:32 Uhr, Jörg, - Kommentare

Aktuell stehen Videos und Berichte im Fokus, so dass ich wenig Zeit finde noch weitere News zu schreiben, zumal mein youtube Kanal SpieleBlog auch viel Zeit kostet. Weitere Pläne sind da, doch... ...

Samstag 18.03.2017

Vorstellung: Die Zwerge - Charakter + SAGA Erweiterung (Pegasus Spiele)

Nachricht von 17:19 Uhr, Jörg, - Kommentare

Mittlerweile hat sich Die Zwerge ganz schön entwickelt, doch braucht man wirkliche jede Erweiterung. Infos und Fazit gibt es dazu im Video. #video:zwer# ...

Montag 08.02.2016

Nürnberger Spielwarenmesse 2016: Die Zwerge - SAGA Erweiterung (Pegasus Spiele)

Nachricht von 11:27 Uhr, Jörg, - Kommentare

Alle Mitspieler helfen in den Rollen der verschiedenen Romanhelden zusammen, um das Reich der Zwerge, Menschen und Elben vor dem Bösen zu bewahren. Fans der Romane, Fantasybegeisterte und Zwergenfreunde... ...

Weiter zu allen News