Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 12.06.2011 - von Jörg

Speed




Details


Verlag/Autoren/Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
1995/2006

Anzahl der Spieler:
2 Spieler

Spielzeit:
3 - 5 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 6 Jahre

Durchschnittswertung:
7/10 bei 2 Bewertungen



Bestellen





regelerklaerung vom 02.01.2011

Spiel 2010: Speed Erklärung + Spielrunde (Adlung Spiele)

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort:

Es handelt sich bei Speed um das schnellste Kartenspiel der Welt und der aktuelle Rekord liegt bei 21 Sekunden.
Lt. Verlag hat das Spiel mittlerweile über 500.000 Anhänger und so wurde es Zeit, dass auch wir darüber berichten. So konnten wir bereits im Jahr 2010 ein Video am Adlung Stand drehen und haben mehr über das Spiel erfahren. Ein lohnenswertes Video mit einer „sehr kurzen“ Spielrunde! Als schnelles Kinder- und Familienspiel und für Kindergärten und Vorschulen geeignet sind wir gespannt, wie unsere Runden ausfallen.

Ziel des Spiels:

Schnelligkeit und ein gutes Auge sind notwendig und wer zuerst alle Karten los hat, gewinnt die Partie.

Spielaufbau:

Die Spieler sitzen sich gegenüber und jeder erhält 30 Spielkarten, die man als Stapel vor sich ablegt. Auf den Karten sind unterschiedliche Farben und Motive in unterschiedlicher Anzahl zu sehen. Jeder Spieler legt die oberste Karte seines Stapels verdeckt in die Tischmitte und nimmt sich drei Karten auf die Hand.

Spielablauf:

Auf ein Kommando decken die Spieler ihre Karten gleichzeitig auf. Ein Spieler hat jetzt die Möglichkeit, auf diese zwei Karten eigene Karten abzulegen. Jederzeit entscheidet sich der Spieler welchen Ablagestapel er nutzt. Dabei gilt die Regel: Motiv auf Motiv, Farbe auf Farbe oder Menge auf Menge. Die Spieler können zu jedem Zeitpunkt neue Karten von ihrem Stapel ziehen, dürfen aber nie mehr als drei Karten auf der Hand halten.

Wer zuerst all seine Karten ablegt, gewinnt. Sollten „beide Spieler“ einmal keine Karte ablegen können, werden alle bisher abgelegten Karten gemischt. Diesen Fall hatten wir aber in keiner Runde.

Strategie:

Von Strategie kann keine Rede sein. Wer zu lange und zu oft überlegt hat in den meisten Fällen bereits verloren.


 

Interaktion:

Der Interaktionsfaktor ist sehr hoch, da sich die Spieler mit ihren Karten ständig in die Quere kommen.


 

Glück:

Der Glücksfaktor ist ausgesprochen gering, denn die Spieler haben fast immer die Möglichkeit, eine Karte abzulegen.
 

Packungsinhalt:

Das Spiel präsentiert sich im typischen Adlung-Kartenboxformat, in das die Karten genau hineinpassen. Die Anleitung besteht lediglich aus ein paar Sätzen. Die Illustrationen sind schlicht, alles andere würde aber auch zu sehr vom Spielgeschehen ablenken.

Für 5 Euro bekommt man das Spiel im Handel. Kaum ein Grund lange über einen Kauf nachzudenken, wenn einem das Spiel zusagt.


 

Spaß:

Speed ist kein Spiel, das regelmäßig auf unserem Tisch landet. Dazu ist es einfach zu hektisch und man muss einfach Lust auf solch schnelle Runden haben.
Wenn man es dann allerdings wieder spielt, macht es sehr viel Spaß und oft folgen gleich weitere Partien im Anschluss.

Als Lernspiel ist es zudem sehr gut geeignet und hier verweisen wir auf die Hinweise im beigefügten Video. Den genannten Infos können wir nur zustimmen.


 

s Meinung:

Der Name Speed sagt schon viel über das Spiel aus, denn Schnelligkeit steht hier im Vordergrund. Mit flottem Blick und flinker Hand muss man die Karten in passender Anordnung ablegen und kommt sich dabei oft mit seinem Mitspieler in die Quere. Eine Partie dauert kaum länger als ein paar Minuten und oft lässt man weitere Runden folgen. Für Zwischendurch ist das Spiel sehr interessant und wird auch nach längerer Spielpause gerne wieder gespielt. Im Video haben wir die Vorteile bereits ausführlich angesprochen und können das Spiel als sehr ungewöhnlich aber durchaus spannend und reizvoll bezeichnen.

Silke und Jörg Köninger für cliquenabend.de

Vielen Dank an Adlung Spiele für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

STRATEGIE
0 von 10
Nicht vorhanden!
INTERAKTION
8 von 10
Ständig kommt man sich in die Quere!
GLÜCK
1 von 10
Fast immer kann man Karten ausspielen!
PACKUNGSINHALT
7 von 10
Schlicht und einfach muss es sein! Und gegen den Preis kann man auch nichts sagen!
SPAß
6 von 10
Anfangs sogar noch etwas höher!
GESAMT-
WERTUNG:
6/10
Schnell und hektisch geht es zu, wenn die Spieler versuchen, so schnell wie möglich ihre Karten loszuwerden! Zu recht eines der schnellsten Kartenspiele auf dem Markt.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

s Meinung:

So schnell ist keiner irgendwo,
Speedy-bi, Speedy-bo,
von Anfang der Erdkugel bis zum Rand,
das schnellste Spiel im Kartenland!

Ist ohne Zweifel Speed. Extrem schnell erklärt und in 1-2 Minuten gespielt. Das ist nicht nur beeindruckend sondern macht auch sehr viel Spaß. Die Spielerzahl ist fest auf 2 Spieler festgesetzt (optimal sind übrigens 3! Einer fungiert als Schiedsrichter) und Speed ist damit der ideale Absacker für Pärchen, das Wartespiel auf die Spielegruppe, der Mitbringer und Zwischendurchanheizer. Egal, eigentlich gibt es immer Möglichkeiten es zu spielen. Dazu kommt noch die Minimale Verpackungsgröße und der Preis.

Ein wirklicher Geniestreich von Reinhard Staupe der seit 1995 (Erscheinungsjahr) nicht ein Quentchen von seiner Spannung eingebüßt hat.

STRATEGIE
0 von 10
Keine Strategie!
INTERAKTION
10 von 10
Schneller sein, schneller sein! ;-)
GLÜCK
1 von 10
Kaum vorhanden. Reaktion allerdings schon.
PACKUNGSINHALT
8 von 10
Preis-Leistung ist Top.
SPAß
9 von 10
1-2 Minuten die ihr nicht vergessen werdet und das immer wieder!
GESAMT-
WERTUNG:
8/10
Das wohl schnellste Kartenspiel am Markt mit sehr hohem Spielspaß!
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder






Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Sonntag 02.01.2011

Spiel 2010: Speed Erklärung + Spielrunde (Adlung Spiele)

Nachricht von 22:11 Uhr, Jörg, - Kommentare

"Das schnellste Kartenspiel der Welt!Zwei Spieler versuchen, so schnell wie möglich und wild durcheinander alle ihre Karten loszuwerden. Einzige Regel hierbei: Beim Legen der Karten muss immer mindestens... ...

Weiter zu allen News