Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 23.06.2017 - von Jörg

Tubyrinth




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2017

Anzahl der Spieler:
1 bis 6 Spieler

Spielzeit:
20 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 6 Jahre

Durchschnittswertung:
7/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 26.04.2017

Vorstellung: Tubyrinth (Game Factory)

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort

Seit einigen Jahren schauen wir uns regelmäßig die Neuheiten aus dem Hause Game Factory an. Nicht jedes Spiel gefällt uns auf Anhieb und Geschmäcker sind zum Glück auch unterschiedlich. Bei Game Factory gibt es aber gleich sehr viele unterschiedliche Spiele zu entdecken und so haben wir euch bereits als Video das Familienspiel Tubyrinth vorgestellt, welches dort durchaus einen positiven Eindruck hinterlässt.

Spielablauf:

Aufgabe der Spieler ist es anhand eines Plans die Leitung von einem Punkt zum anderen zu vervollständigen. Jeder Spieler hat dabei einen anderen Plan mit anderen Hindernissen vor sich. Nur die Leitungsteile sind bei allen Spieler dieselben. Mindestens fünf Leitungsteile müssen aber verbaut werden und dabei sind Sackgasen, Abzweigungen oder offene Enden nicht erlaubt.

Schafft es ein Spieler alles korrekt zu platzieren, dreht der die Sanduhr und den Mitspielern bleibt noch etwas Zeit auch ihr Leitungssystem zu vervollständigen. Punkte gibt es dann abhängig von der Anzahl der verbauten Teile (je einen Punkt) und nachfolgende Spieler bekommen bei Vervollständigungen Punkte abgezogen. Die Punkte hinterlegt man auf der Wertungstafel und im Anschluss dreht man einfach seinen Plan um und hat sogleich eine neue Herausforderung.

In der dritten Runde kann man beispielsweise auch die Spielpläne austauschen, wobei jeder der 41 doppelseitigen Pläne eine neue Herausforderung bietet. Alle Pläne sind ähnlich schwer und das Spiel endet sobald ein Spieler 25 Punkte erreicht.

s Meinung:

Ob Solo oder gleich mit mehr Spielern, es macht einfach Spaß die Leitung von A nach B mit seinen Leitungsteilen zu verbauen. Es ist aber gar nicht so einfach wie es aussieht und nicht immer schafft man es mit mindestens fünf Teilen eine korrekte Leitung herzustellen. Gerade wenn man gegeneinander spielt will man natürlich schneller sein, um mehr Punkte zu kassieren.
Tubyrinth ist ein schönes Familienspiel, mit einer Vielzahl an Spielplänen. Mit Anfängern oder Profis kann man auch recht einfach die Regeln vereinfachen oder den Schwierigkeitsgrad nach oben setzen.
Eine Partie dauert je nach Spieleranzahl und Erfahrung durchaus seine 30 Minuten und dank wirklich sehr einfachem Regelwerk hat man es Neulingen innerhalb weniger Minuten erklärt.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
7/10
Einfaches Familienspiel für Fans von Logikspielen.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder










Videos

vorstellung vom 15.02.2017

Tubyrinth (Game Factory) / Neuheit Vorschau / Nürnberger Spielwarenmesse / Nürnberg 2017

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Freitag 23.06.2017

Neue Spielberichte online

Nachricht von 21:28 Uhr, Jörg, - Kommentare

Was für eine "Badewoche", denn fast jeden Tag hieß es ab ins Schwimmbad! Sehr zur Freude der Kinder und auch die "Großen" hatten viel Spaß! Der eine oder... ...

Mittwoch 26.04.2017

Vorstellung: Tubyrinth (Game Factory)

Nachricht von 07:37 Uhr, Jörg, - Kommentare

Knifflig, etwas glücksbetont, unabhängig von der Spieleranzahl schnell gespielt und durchaus spannend. Das Familienspiel Tubyrinth stelle ich Euch im Video vor. #video:tubyr# ...

Mittwoch 15.02.2017

4 Videos - Alle Neuheiten von Game Factory

Nachricht von 13:04 Uhr, Jörg, - Kommentare

Auch dieses Jahr waren wir bei der Game Factory und haben uns die Neuheiten angeschaut. Das eine oder andere Spiel konnte ich dabei bereits vor Ort bzw. am Vorabend ausprobieren und mit Sicherheit... ...

Weiter zu allen News