Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 09.06.2015 - von Jörg

Kaleidos Junior




Details


Verlage:
Autoren:
Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2014

Anzahl der Spieler:
2 bis 12 Spieler

Spielzeit:
30 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 4 Jahre

Durchschnittswertung:
8/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 09.06.2015

Vorstellung: Kaleidos Junior (asmodee)

Vorstellung: Kaleidos Junior (asmodee) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort

Über das Spiel Kaleidos haben wir bereits berichtet. Aufgrund der einfachen Spielweise und den ungewöhnlichen Bildern sorgt das Spiel nach wie vor für Aufsehen. Denn in welchem Spiel sind schon solche Wimmelbilder enthalten? Das Aufschreiben von Begriffen lässt es aber nicht zu, dass auch noch jüngere Spieler teilnehmen können.

Das soll sich aber in dieser Junior Version ändern und mit neuen Bildern soll das Ganze auch junge Spieler begeistern.

Spielablauf:

Ähnlich wie beim großen Bruder müssen auch in dieser Version viele Elemente auf einem Bild gefunden werden und hierzu hat jeder Spieler das gleiche Bild vor sich liegen.
Das Spiel ist dabei in drei Spielvarianten unterteilt:

In Variante 1 erhalten die Spieler abhängig vom Alter eine bestimmte Anzahl an Spielsteinen und die Scheibe mit den 13 darauf ersichtlichen Kategorien (z.B. etwas Spitzes, etwas Rundes, etwas Hartes, etc.) wird bereit gelegt.

Durch Drehen bestimmt der Zeiger die Kategorie und nach dem Drehen der Sanduhr müssen die Spieler mit ihren Steinen gefundene Gegenstände, die zur Kategorie passen, auf ihrem Bild markieren. Ist die Zeit abgelaufen, benennen die Spieler reihum ihre markierten Gegenstände. Passen diese zur Kategorie, werden die Steine entfernt. In der nächsten Runde wird ein neues Bild ausgewählt und eine neue Kategorie bestimmt. Ziel ist es möglichst schnell alle Spielsteine loszuwerden.

In Variante 2 wird einfach die Drehscheibe umgedreht und die Buchstaben für das Spiel (anstatt der Kategorie) verwendet.

In Variante 3 wird dann Stift und Papier benötigt um die Begriffe zu notieren, wie es beim großen Bruder Kaleidos der Fall ist. Punkte gibt es natürlich auch, doch hat man als Einziger einen richtigen Begriff notiert, bekommt man anstatt einen gleich drei Punkte.
Nach fünf Runden gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

s Meinung:

Der große Bruder „Kaleidos“ hat mir schon gut gefallen, wobei ich dieses Spiel nur in Familienrunden spiele. Gerade mit Kindern und Jugendlichen macht es Spaß Begriffe zu finden bzw. zu notieren.
Seit 2015 gibt es jetzt auch eine Junior Version, die man auch mit Stift und Papier spielen kann. In zwei weiteren Spielvarianten kommt eine Drehscheibe mit Kategorien und Buchstaben zum Einsatz und anstatt sich die Wörter zu notieren werden diese mit Spielsteinen auf dem Bild markiert.
Perfekt, denn jetzt können bereits Kinder ab vier Jahre mitspielen. Auch hier empfehle ich insbesondere Partien mit Kindern, da es einfach viel mehr Spaß macht mit jungen Spielern Gegenstände zu entdecken und ggf. zu erklären. Ich würde es sogar als Lernspiel bezeichnen, denn in meinen Runden mit dem Sohn, wurde viel erklärt und gefragt.
Ein mehr als attraktives Spiel, welches schnell verstanden und gespielt werden kann. Auch nach etlichen Partien verliert es nicht an Reiz!

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
8/10
Ungewöhnliches Spiel mit ungewöhnlichen Bildern! Macht Kindern Spaß und das bereits über einen längeren Zeitraum!
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder



Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Dienstag 09.06.2015

Spielbericht + Vorstellung: Kaleidos Junior (asmodee)

Nachricht von 15:27 Uhr, Jörg, - Kommentare

Den großen Bruder Kaleidos haben wir euch bereits präsentiert und jetzt sind wird natürlich gespannt was die Junior Version zu bieten hat. Auch hier ist das Video mit einigen gameplay... ...

Weiter zu allen News