Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 30.01.2017 - von Jörg

Katz & Schmaus




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2017

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
10-20 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 5 Jahre

Durchschnittswertung:
5/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





Vorwort

Neues aus der Reihe der Mitbringspiele aus dem Hause Pegasus und an der Spielschachtel erkennt man bereits für welches Alter das Spiel vorgesehen ist. So freut sich insbesondere mein Sohn mit seinen 5 Jahren, denn das Spiel gefällt ihm ausgehend vom Cover (und den Katzen) bereits.

Spielablauf:

Hier spielen gleich fünf Katzen eine Rolle und jede Katze hat natürlich in Punkto Leckerli seine Vorlieben. Diese zu erfüllen ist Aufgabe der Spieler und so ist es Aufgabe der Spieler, drei zufällig gezogene Leckerli den jeweiligen Katzen zu geben. Den Mund bereits offen müssen die Spieler aber mit Hilfe der Spielschachtel das richtige Loch treffen und da die Leckerlis nach kurzen vorherigen Blick verdeckt liegen, muss man sich das auch merken. So passen die Mitspieler genau auf, ob denn das Leckli in der richtigen Box landet, ansonsten schnappt sich der Mitspieler die Figur der Katze und das Ergebnis wird geprüft. Hoffentlich liegt er richtig, denn sonst muss er sich von einem seiner bereits gewonnenen Leckli trennen. Hat ein Spieler 9 Leckerli gesammelt, wird die Runde noch zu Ende gespielt und der Spieler mit den meisten Leckerli auf seinem Fressnapf gewinnt.

s Meinung:

Ein weiteres Kinderspiel der Mitbringreihe und eines, bei der Geschicklichkeit eine Rolle spielt. Ob mit 3 (oder gleich 4) Leckerli, Aufgabe der Spieler ist es diese Plättchen ins richtige Loch zu schubsen. Zudem werden die Plättchen vor Beginn dieser Aktion umgedreht so dass man sich die Farbe genau merken muss. Das Spiel kommt zu Beginn durchaus spaßig an, doch mit weiteren Partien hat sich der Spielspaß doch stark gesenkt. Meinem Sohn mit 5 ist das mittlerweile schon zu einfach und selten werden Fehler gemacht. Mit anderen Kindern ist auch der anfängliche Spielspaß schnell verflogen, doch man muss das Ganze auch als Mitbringspiel sehen und nicht jeder kann mit der Spielschachtel geschickt hantieren. Bei uns ist der Funke aber dennoch nicht übergesprungen!

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
5/10
Einfaches Spielprinzip bei der Geschicklichkeit eine große Rolle spielt.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder


Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Aktuell keine News vorhanden. Weiter zu allen News